Schwerbehindertenausweis bekommen!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Shenya wrote:

      Ich denke, GdB 50 ohne Merkzeichen (über Markenzeichen musste ich lächeln ) ist der Standard-SBA für Asperger/HFA.
      Nicht unbedingt, viele hier haben oft schon berichtet das sie nur 30 bekommen haben.
      Er hatte neben AS ja auch was anderes genannt. Daher 50. Wenn er widerspruch einlegt, und das durch einen Arzt gut begründen kann, könnte er vielleicht auch 60 bekommen.
      Ich selber finde sowas immer ein wenig ein "Krampf" gegen Windmühlen und mag mir sowas lieber ersparen.
      Bei mir hab ich auch sofort die 50 bekommen aber auch nur weil nicht nur AS bei mir drinn stand.
      Ich fand es eine große Erleichterung. Ich habe befürchtet nur 30 oder so zu bekommen, und dann den Klagekram durchziehen zu müssen.


      thelord wrote:

      Kann er ja auch.

      Er hätte aber auch fragen können ob es den SbA auch in Blau, Rot oder sonst was gibt. Es hätte ja sein können das er in anderen Bundesländern andere Farben hat.

      The post was edited 1 time, last by RegenbogenWusli ().

    • RegenbogenWusli wrote:

      Vielleicht denkt Niklas das er auch andere Farben haben kann? *schulter zuck*
      Oder er erwartet das wir ihm sagen ob er damit jetzt zufrieden sein soll oder nicht? Keine Ahnung.
      Er hat es doch eigentlich klar ausgedrückt. "Nur grün, ohne Merkzeichen". Er hat nicht geschrieben, "Grün, ohne Merkzeichen". Somit wollte er ausdrücken, dass der Ausweis nicht farblich zweigeteilt ist, wo insofern bereits mittels der Vorderseite ersichtlich wäre, dass auf der Rückseite mindestens auch ein Merkzeichen eingetragen ist und daher zu dem GdB mindestens auch ein Merkzeichen zuerkannt wurde.
      Infolge hat er wohl damit gerechnet oder zumindest gehofft, dass auch mindestens ein Merkzeichen zuerkannt wurde, sofern er dieses beantragt hatte.
    • Shenya wrote:

      Und andere haben mehr bekommen. Aber 50 kommt am häufigsten vor.
      Nur für AS? Das ist dann vermutlich großzügig gewesen seitens der Leute die den bearbeitet haben, oder ihre Einschränkungen im Alltag sind erheblich schwerer als die der meisten hier, ist ja auch möglich.
      Wenn man dann noch einen Arzt hat der das gut rüber bringen kann, hatte man vermutlich glück und es lief so wie es sein soll.


      Indigo wrote:

      Er hat es doch eigentlich klar ausgedrückt. "Nur grün, ohne Merkzeichen". Er hat nicht geschrieben, "Grün, ohne Merkzeichen". Somit wollte er ausdrücken, dass der Ausweis nicht farblich zweigeteilt ist, wo insofern bereits mittels der Vorderseite ersichtlich wäre, dass auf der Rückseite mindestens auch ein Merkzeichen eingetragen ist und daher zu dem GdB mindestens auch ein Merkzeichen zuerkannt wurde.
      Infolge hat er wohl damit gerechnet oder zumindest gehofft, dass auch mindestens ein Merkzeichen zuerkannt wurde, sofern er dieses beantragt hatte.
      Ich habe keine Ahnung, ich bin jetzt noch verwirrter als vorher aber ich hatte heute Morgen auch schon viel stress.
      Vielleicht kann der TE sich selber dazu nochmal genauer äußern.
    • RegenbogenWusli wrote:


      Indigo wrote:

      Er hat es doch eigentlich klar ausgedrückt. "Nur grün, ohne Merkzeichen". Er hat nicht geschrieben, "Grün, ohne Merkzeichen". Somit wollte er ausdrücken, dass der Ausweis nicht farblich zweigeteilt ist, wo insofern bereits mittels der Vorderseite ersichtlich wäre, dass auf der Rückseite mindestens auch ein Merkzeichen eingetragen ist und daher zu dem GdB mindestens auch ein Merkzeichen zuerkannt wurde.
      Infolge hat er wohl damit gerechnet oder zumindest gehofft, dass auch mindestens ein Merkzeichen zuerkannt wurde, sofern er dieses beantragt hatte.
      Ich habe keine Ahnung, ich bin jetzt noch verwirrter als vorher aber ich hatte heute Morgen auch schon viel stress.Vielleicht kann der TE sich selber dazu nochmal genauer äußern.

      Berlin wrote:


      Schwerbehinderte Menschen im Sinne des Gesetzes (GdB von mindestens 50) erhalten einen Schwerbehindertenausweis (einfarbig grün).

      Einen zweifarbigen Schwerbehindertenausweis (grün-orange) erhalten schwerbehinderte Menschen, wenn auf Grund ihrer Funktionsbeeinträchtigung ein Anspruch für vergünstigte oder unentgeltliche Beförderung im öffentlichen Personennahverkehr festgestellt wurde. Um dieses Recht in Anspruch nehmen zu können, erhalten Sie auf Antrag ein Beiblatt, das mit einer (aufgedruckten) Wertmarke versehen ist. Das Beiblatt ist Bestandteil des Schwerbehindertenausweises und nur zusammen mit diesem gültig (siehe Personenbeförderung).
      "In das Popcorn, das Sie gerade essen, hat wer reingepisst!" (Kentucky Fried Movie)


      "Sind Sie Polizisten?" "Nein, Ma'am. Wir sind Musiker!" (The Blues Brothers)
    • RegenbogenWusli wrote:

      Shenya wrote:

      Ich denke, GdB 50 ohne Merkzeichen (über Markenzeichen musste ich lächeln ) ist der Standard-SBA für Asperger/HFA.
      Nicht unbedingt, viele hier haben oft schon berichtet das sie nur 30 bekommen haben.Er hatte neben AS ja auch was anderes genannt. Daher 50. Wenn er widerspruch einlegt, und das durch einen Arzt gut begründen kann, könnte er vielleicht auch 60 bekommen.
      Ich selber finde sowas immer ein wenig ein "Krampf" gegen Windmühlen und mag mir sowas lieber ersparen.
      Bei mir hab ich auch sofort die 50 bekommen aber auch nur weil nicht nur AS bei mir drinn stand.
      Ich fand es eine große Erleichterung. Ich habe befürchtet nur 30 oder so zu bekommen, und dann den Klagekram durchziehen zu müssen.


      thelord wrote:

      Kann er ja auch.
      Er hätte aber auch fragen können ob es den SbA auch in Blau, Rot oder sonst was gibt. Es hätte ja sein können das er in anderen Bundesländern andere Farben hhat.
      Hallo,
      Ja, ich wollte halt nur wissen, ob ihr auch im ersten Anlauf den Ausweis bekommen habt...

      Da stand EinzelGdB drauf. Weil viele ja berichten, dass sie erst beim zweiten Versuch ihn bekommen oder garnicht...

      LG Niklas
    • RegenbogenWusli wrote:

      Shenya wrote:

      Ich denke, GdB 50 ohne Merkzeichen (über Markenzeichen musste ich lächeln ) ist der Standard-SBA für Asperger/HFA.
      Nicht unbedingt, viele hier haben oft schon berichtet das sie nur 30 bekommen haben.Er hatte neben AS ja auch was anderes genannt. Daher 50. Wenn er widerspruch einlegt, und das durch einen Arzt gut begründen kann, könnte er vielleicht auch 60 bekommen.
      Ich selber finde sowas immer ein wenig ein "Krampf" gegen Windmühlen und mag mir sowas lieber ersparen.
      Bei mir hab ich auch sofort die 50 bekommen aber auch nur weil nicht nur AS bei mir drinn stand.
      Ich fand es eine große Erleichterung. Ich habe befürchtet nur 30 oder so zu bekommen, und dann den Klagekram durchziehen zu müssen.


      thelord wrote:

      Kann er ja auch.
      Er hätte aber auch fragen können ob es den SbA auch in Blau, Rot oder sonst was gibt. Es hätte ja sein können das er in anderen Bundesländern andere Farben hat.
      Nein...
      Jedes Bundesland hat die gleichen Farben :d .

      Ich habe halt den in Grün ohne Merkzeichen...
    • Niklas22 wrote:

      Nein...
      Jedes Bundesland hat die gleichen Farben .

      Ich habe halt den in Grün ohne Merkzeichen...
      Okay, wäre das auch geklärt das du das schon vorher wusstest.
      Genau darüber war ich mir bei deiner Ausdrucksweise ganz oben eben nicht sicher, es hätte ja sein können das du das nicht wusstest.


      Niklas22 wrote:

      Ja, ich wollte halt nur wissen, ob ihr auch im ersten Anlauf den Ausweis bekommen habt...

      Da stand EinzelGdB drauf. Weil viele ja berichten, dass sie erst beim zweiten Versuch ihn bekommen oder garnicht...

      LG Niklas
      Achso, kannst du das dann bei der nächsten Frage auch genau so formulieren?
      Die Frage oben hat darüber nämlich nicht wirklich was gesagt, es war etwas blöd ausgedrückt und keiner wusste wirklich was du meinst oder wissen willst.

      Ich hab den Ausweis beim ersten Anlauf bekommen.
      Bei mir ist er auch unbefristet.

      So weit ich das von anderen so mitbekommen habe, ist es nicht selbstverständlich gleich den Ausweis also mindestens 50 zu bekommen.
      Ich denke das hängt sehr davon ab ob die Ärzte die Problematik in ihren Berichten auch beschreiben oder dem Amt nur die Diagnoseschreiben selbst zukommen lassen.
      Und auch wieviele weitere Erkrankungen man neben AS hat, die für den GdB relewant sind. Gestern erst sagte mir Lex, das man für chronische Rückenprobleme, die einen ja auch stark im gehen und der bewegung und auch belastung einschränken, garkeinen GdB geltend machen kann.
      ZB ist es für mich ziemlich schmerzhaft lange zu stehen, was man im Alltag schon regelmäßig tun muss, egal ob an einem Schalter, an einer Kasse, im Bus oder auch an einem Arbeitsplatz wo sowas nötig ist.
    • Shenya wrote:

      Ich denke, GdB 50 ohne Merkzeichen (über Markenzeichen musste ich lächeln :) ) ist der Standard-SBA für Asperger/HFA.
      Gut, wenn es ohne Widerspruch und Klage geklappt hat.
      50 ist das, was am Ende am häufigsten rauskommt. Je nach Versorgungsamt sofort oder eben nach Widerspruch oder Klage.

      Das sieht man auch an dieser Umfrage:
      Umfrage - Welchen GdB habt Ihr?
      wobei es noch eine ältere gleichartige Umfrage geben müsste, die ich gerade nicht finde.
      Alles wird galaktisch gut.