Nutzen Behörden Facebook und ähnlich Medien?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Rhianonn wrote:

      ich weiß, dass die Jobcenter Ebay durchforsten, um zu schauen, ob ein Hartzer irgendwelche Einkünfte hat, beispielsweise einen Online- Handel.
      ( Privates, gebrauchtes Zeug darf er verkaufen , da das eine Vermögensumwandlung ist , Richterspruch).
      Nur : Wenn die das machen, könnte auch gut sein, dass andere Behörden andere Onlineplattformen durchsuchen.
      Ich finde den Gedanken daran NICHT paranoid .
      Ja, es besteht zumindest die Gefahr! Ich deaktiviere präventiv alle Accounts bzw. mache Informationen nichtsichtbar. Und dabei habe ich nichts zu verbergen, ich bin mir nach eingehender Recherche der versorgungsmedizinischen Leitsätze sicher, dass der GdB, zu dessen Erhalt Klage erhoben wurde, passend ist. Aber wenn man will, kann man alleine Lächeln (s.o.) oder das Vorhandensein von Facebook-Freunden "negativ" auslegen.