Telearbeitsplatz durch Integrationsamt finanzieren lassen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Telearbeitsplatz durch Integrationsamt finanzieren lassen

      Ich arbeite schon 3 Tage von zu Hause aus, über eine längere Zeit, jetzt möchte ich mir den Telearbeitsplatz komplett vom Integrationsamt ausstatten lassen, also Schreibtisch, ergonomischer Bürostuhl, Monitior, Lichtquelle, also einen Arbeitsplatz wie ich ihn für 2 Tage im Büro vor Ort beim Arbeitgeber zur Verfügung habe. Den Antrag habe ich beim zuständigen Integrationsamt gestellt. Hat jemand Erfahrung mit den Erfolgsaussichten? Begründung ist relativ einfach, mein Arbeitgeber kann mir aus organisatorischen Gründen keinen Einzelarbeitsplatz zur Verfügung stellen, ich arbeite also in einem Mehrpersonenbüro, was für mich auf Dauer zu stressig ist, nur möchte ich die provisorische Lösung zu Hause bei der Telearbeit als Dauerlösung etablieren, weil die momentane Lösung mit Laptop und Küchentisch dann ergänzend auf meinen Rücken geht. Eine Schwerbehinderung liegt bei mir vor (GdB 50 wegen F 84.5).
      diagn.
    • Ich habe nicht wirklich Ahnung, nur eigene Erfahrungen (sorry).

      Meine Beobachtung sieht so aus, dass man den zuständigen Entscheidern vor Ort sympathisch sein muss und am besten einen potenten Fürsprecher mitbringt/hinschickt.

      Integrationsämter schaffen es zwar, Hochglanzbroschüren herauszugeben, mit denen gezeigt wird, wie einzelnen Behinderten ein superduper angepasster Arbeitsplatz eingerichtet wird - - aber wenn es um "unsichtbare" Behinderungen geht, scheinen sie genauso ignorant zu sein wie manche andere öffentliche Behörde.

      Ich denke, du kannst nichts verlieren, also versuche dein Ding durchzuziehen. Und dabei wünsche ich dir Erfolg :nod:
      Wenn Wahlen etwas verändern würden, wären sie verboten :evil:
    • Danke für die Antwort, ich werde dann versuchen, die Sach über die Autismusambulanz in Dresden laufen zu lassen, da gibt es kompetente Fürsprecher. Ich bin dort regelmäßig zu einem "Stress-Monitoring-Termin", da werde ich die Sache dann anleiern
      diagn.