Silvester

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Frohes Neues. :)
      Ich muss mich allerdings erst wieder zusammenpuzzeln. Das Hobby von unserem 18-jährigen Nachbarsjungen ist Feuerwerk, was er genau einmal im Jahr ausleben kann. Sah toll aus, hab auch tolle Bilder geknipst. Aber er hat ab 14 Uhr schon mit dem Ballern angefangen und ab 18 Uhr eigenlich durchgängig geknallt. Zusätzlich war noch die ganze Familie da und meine Mutter... jetzt überlege ich gerade, wie ich denen möglichst nett beibringen kann, dass ich mal ein paar Stunden für mich bräuchte. Ohne dass eine beleidigte Antwort kommt wie "Alles klar, du willst uns also loshaben." :nerved:
    • Ein frohes neues Jahr euch allen. Ich habe Silvester auch überstanden und bin froh, dass ich wieder zu Hause bin. In der Silvesternacht verhalten sich leider viele Menschen unberechenbar und aggressiv. Auf dem Rückweg konnte ich im Zug eine handgreifliche Auseinandersetzung beobachten. Eine Person war so aggressiv, dass sie während der gesamten Zugfahrt von anderen Personen festgehalten und an einer Station mit Mühe herausgeholt werden musste. Einfach nur schlimm, wie sich manche Menschen aufführen. :m(:
    • Ein frohes neues 2019 euch allen :)

      Ruhe haben wir so gut wie nie, denn die Nachbarn über uns können bestimmte Dinge aus Prinzip nicht ruhig. Möbel bewegen usw. geht nur mit über den Steinboden schieben. Klingt so als ob keine Filzgleiter o.ä. drunter sind. Wann wo geputzt wird wissen wir auch. Reden hilft nix, besonders er wird dann agressiv :m(:

      Sorry wir sind nun mal beide etwas Lärmempfindlicher wie Normalsterbliche. Aber denen erklären, das ich wegen meinem Autismus Reize nicht bzw. sehr schlecht abschalten kann, kann ich auch vergessen. So bin ich halt mal wieder die komische Tusse, die ständig meckert und ne Spaßbremse ist :roll:
      LG Tasha
    • Ich wünsche den Usern hier im Forum auch ein gutes neues und angenehmes 2019.
      Habe letzte Nacht übrigens gesehen, wie sich das alte Jahr in Rauch aufgelöst und davongeschlichen hat:

      Die Rauchwolke sieht jedenfalls aus, wie eine Gestalt, die nach links weggeht...so ungefähr wie ein gehendes grünes Ampelmännchen :roll:
      Diese Signatur wurde autistomatisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :m(:
    • Ein glückliches neues Jahr euch allen! Mein armer Hund geht immer noch nur hechelnd Gassi... Mein jüngstes Kind hat um Mitternacht geschrien vor Angst. Ich könnte gut auf Silvester verzichten. Aber nun ist es ruhig und sehr windig... Auf ins neue Jahr! (ich habe zur Feier des Tages bereits eine Runde Zwangsgedanken und einen Schreianfall, weil mir alles zu viel ist,hinter mir...)
    • Ein glückliches neues Jahr 2019 an alle hier :) !
      Das Leben ist unendlich viel seltsamer als irgendetwas, das der menschliche Geist erfinden könnte. Wir würden nicht wagen, die Dinge auszudenken, die in Wirklichkeit bloße Selbstverständlichkeiten unseres Lebens sind. - Sir Arthur Conan Doyle
    • Tasha_77 wrote:

      Ein frohes neues 2019 euch allen :)

      Ruhe haben wir so gut wie nie, denn die Nachbarn über uns können bestimmte Dinge aus Prinzip nicht ruhig. Möbel bewegen usw. geht nur mit über den Steinboden schieben. Klingt so als ob keine Filzgleiter o.ä. drunter sind. Wann wo geputzt wird wissen wir auch. Reden hilft nix, besonders er wird dann agressiv :m(:

      Sorry wir sind nun mal beide etwas Lärmempfindlicher wie Normalsterbliche. Aber denen erklären, das ich wegen meinem Autismus Reize nicht bzw. sehr schlecht abschalten kann, kann ich auch vergessen. So bin ich halt mal wieder die komische Tusse, die ständig meckert und ne Spaßbremse ist :roll:

      Denk dir nichts dabei - ich bin hier die blöde Kuh, die

      a) nicht auszieht,obwohl sie gemobbt wird
      b) die Ruhestörungen, abladen von Sperrmüll, rauchen im Treppenhaus bei der Hausverwaltung meldet
      c) die nicht redet,nicht grüßt,den Hausmeister zusammen staucht,weil er unangekündigt vor der Tür steht
      d) einfach komisch ist :sarcasm:

      Im Gegenzug dafür habe ich meine Freiheit, ich muss zu niemanden nett sein oder zumindest so tun und halte mir aufdringliche Nachbarn,die am Liebsten die Farbe meiner Unterwäsche erfahren möchten, vom Hals :d


      Zurück zum Thema:

      Silvester war grausam - es wurde bis 04h geböllert.
      Zum Glück bin ich schon um 19.30h ins Bett, habe eine Schlaftablette genommen und konnte dann wenigstens bis Mitternacht durchschlafen.
    • Dragonth wrote:

      Wünsche ebenso ein gesundes und frohes 2019!
      :nod:


      Ich habe Silvester in Münster verbracht. 8o

      Nein, keine Sorge :lol: , ich habe meine Wohnung nicht verlassen, aber vom 30.12. - 01.01. habe ich mir alle Wilsberg-Filme aus der Prä-Ekki-Ära angeschaut :d :nod: . Silvester und Neujahr mit amüsanten Filmen zu verbringen, hat bei mir schon eine sehr lange Tradition.
      PER ASPERA AD ASTRA
      SAORSA AIRSON NA STARS
    • Dann auch schnell noch von mir ein Frohes Neues Jahr!!
      Da wo ich war gabs wenig Knallerei (von 23:50 bis 00:15 war was los, ansonsten nur vereinzelte Kleinknaller weit weg) und wenig Internet.

      Rasmuss wrote:

      Feuerwerk hingegen finde ich fantastisch, für die Augen ein Schönes und die Ohren werden nicht belastet..
      Wenn man recht nah steht, ist auch ein Feuerwerk noch sehr laut.

      Wolkenfrosch wrote:

      Übrigens soll es heute auch problematisch sein, an Kaliumpermanganat zu kommen. Das war damals in dem Chemiekasten drin.
      Irgendwie haben die Leute in letzter Zeit immer mehr Angst vor allem möglichen. Kommt mir wie eine Art Helikopter-Mentalität vor. Alles muß sicher sein, damit man sich um nichts mehr Gedanken machen muß. Und der "große Bruder" paßt auf.
      Früher wurde damit halt nur ein wenig Blödsinn angestellt, heute lesen irgendwelche Fanatiker was davon und bauen daraus Bomben, um Menschen gezielt zu töten. Daher ist es auch verständlich, wenn es eingeschränkt wird.

      seven_of_nine wrote:

      Früher wollte ich sogar am Sonntag oft einkaufen.
      Das kann man ja meistens am Hauptbahnhof trotzdem noch, bevor man gar nix hat.
      _,.-o~^°´`°^~o-.,_Ich ess Blumen...,.-o~^°´`°^~o-.,_
      ...denn Tiere tun mir leid. Lieber Akazien statt nem dicken fetten Schinken!
    • Wir sind ja aufs Dorf gezogen, hier war wenig aber schönes Feuerwerk, jeder hat beim Nachbarn mit geguckt und erst dann seins gezündet, und weniger als eine Stunde später war wieder alles ruhig. Unsere feuerwerkbegeisterten Katzen waren vielleicht ein wenig enttäuscht aber mir hats gefallen so.
    • Wolkenfrosch wrote:

      Übrigens soll es heute auch problematisch sein, an Kaliumpermanganat zu kommen. Das war damals in dem Chemiekasten drin.
      Das kann auch in Deutschland immer noch recht problemlos kaufen, wenn man will im 25 kg Kübel :d . Man muss nur eine Endverbleibserklärung ausfüllen.
      Anscheinend kann man sogar wieder Kaliumnitrat kaufen.