Wie schläft ihr, Bett, Boden oder...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nowhere Mat schrieb:

      Leider sind die Dinger sauteuer (RW). Ich hatte Glück: habe meins auf eBay gefunden: neuwertig und für 1/3 des Preises.
      Ja, u.a. daher (sauteuer) hadere ich noch mit der Anschaffung - und verbrate mir somit vermutlich völlig unnötig seit Nacht für Nacht das Hirn .
      :thumbup: für Deinen Glücksgriff.
      Wenn es mir nix bringt könnte ich dann ja ggfls. den nächsten Ebayersteigerer glücklich machen.
    • ifi schrieb:

      Ja, u.a. daher (sauteuer) hadere ich noch mit der Anschaffung - und verbrate mir somit vermutlich völlig unnötig seit Nacht für Nacht das Hirn .
      für Deinen Glücksgriff.
      Wenn es mir nix bringt könnte ich dann ja ggfls. den nächsten Ebayersteigerer glücklich machen.
      Man muss ständig Ausschau halten, auf eBay und eBay-Kleinanzeigen. Neulich habe ich einen ganzen Karton Abschirmmaterial für Lau (RW) abgegriffen. Da sind immer wieder Leute, die vom Baldachin auf die vollisolierte Wohnung umsteigen und die Dinger dann günstig anbieten.
      For mash get SMASH!
    • Rusty Mike schrieb:

      Kann ich auch. Ich kann auch den Fingerspagat und dieses umgekehrte Dingbums-Zeichen, wo man die Handflächen hinterm Rücken aneinander legt.
      meinst du mit Spagat, wenn man den Daumen an das Handgelenk drückt?
      "Wie kann es sein, dass ein solch subjektives Element wie ein Beobachter (Mensch) die Wirklichkeit definiert?"
      (Schrödinger lässt grüßen :) )

      ‚Der häufigste Fehler liegt in der Annahme, dass die Grenzen unserer Wahrnehmung auch die Grenzen des Wahrzunehmenden sind.’
      C.W. Leadbeater
    • @Linnea : Nein. Mit Fingerspagat mein ich, wenn man mit den Fingern (z. B. mit Zeige- und Mittelfinger) auf dem Tisch einen Spagat macht.

      Edit: Im Wikipedia-Artikel über EDS ist unter "Diagnostik und Symptomatik" ein Bild davon zu sehen: Wikipedia-Artikel EDS
      Don't let go
      Never give up, it's such a wonderful life
      (aus "Wonderful Life" von "Hurts")

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rusty Mike ()

    • ifi schrieb:

      Super, stimmt die Kleinanzeigen .
      Bei der Suche muss man etwas kreativ sein. Beispielsweise direkt den Markennamen des namhaftesten Herstellers eingeben: Yshield.
      Hier, z.B. – habe ich gerade bei einer Stichprobe gefunden:
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…yshield/980399656-81-5318

      Aber auch Begriffe wie 'elektrosmog' oder EHS leifern Ergebnisse. Allerdings muss man damit rechnen, dass man dann auch alle möglichen esoterisch-magischen Schwurbelgeräte angeboten bekommt, die mit mysteriöser Orgon-Energie arbeiten ;)

      Übrigens: nicht vergessen, dass auch etwas unters Bett sollte. Da reichen billige Abschirmmaterialien, eine Abschirmdecke...
      Und dann noch ein Messgerät nicht vergessen. Auch wenn man die Felder spürt, gibt eine Messung immer Sicherheit. Es gibt schon sehr brauchbare Geräte um die 100€.
      For mash get SMASH!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nowhere Mat ()

    • Nichts für ungut, jeder soll glauben, an was er will, aber ein bisschen Silberdraht überm Bett wird nichts helfen. Alleine die hohe Anzahl hochfrequenter Felder durch sämtliche Funkwellen (2G, 3G, 4G, WLAN, DVB T, Digitaler Behördenfunk, ...) wirst Du so nicht aus Deinem Bett verbannen. Wenn es Elektrosensibilität wirklich gäbe, müssten betroffene außerhalb eines völlig abgeschirmten Raumes vollständig ausflippen.
    • Rusty Mike schrieb:

      @Linnea : Nein. Mit Fingerspagat mein ich, wenn man mit den Fingern (z. B. mit Zeige- und Mittelfinger) auf dem Tisch einen Spagat macht.

      Edit: Im Wikipedia-Artikel über EDS ist unter "Diagnostik und Symptomatik" ein Bild davon zu sehen: Wikipedia-Artikel EDS
      Danke..ja, das geht bei mir auch.
      "Wie kann es sein, dass ein solch subjektives Element wie ein Beobachter (Mensch) die Wirklichkeit definiert?"
      (Schrödinger lässt grüßen :) )

      ‚Der häufigste Fehler liegt in der Annahme, dass die Grenzen unserer Wahrnehmung auch die Grenzen des Wahrzunehmenden sind.’
      C.W. Leadbeater
    • ifi schrieb:

      Ich bin noch dabei rauszufinden, wie ich das mit der Größe am besten regele und gebrauchte könnten gewaschen sein und somit minderwertiger geworden. Aber ich bin dran :d .
      Also ich habe meins 1x gewaschen und es verträgt die Wäsche sehr gut. Sieht immer noch aus bis auf die paar Löchlein, die meine alte Katze drin gemacht hat :)
      For mash get SMASH!
    • RoseLeBlood schrieb:

      Mich interessiert wie eure Schlafstehte aussieht.
      Grundsätzlich ist mir das relativ egal. Hauptsache sie ist in einer Höhe, wo ich alte Frau bequem aufstehen kann. Normale Bett- oder Sofahöhe passt also - etwas niedriger ist auch okay, aber vom Boden käme ich morgens schlicht nicht hoch. Steife Gelenke, schmerzende Muskeln - und dann noch Harndrang. Das gäbe eine Katastrophe,, wenn ich auf dem Boden schlafen würde.
      ~ What the fuck is real life and where can I download it? ~
    • Iska schrieb:

      und hätte ich die Möglichkeit, das bauen zu lassen, hätte ich auch noch ein Hochbett, mit Fenster daneben.
      Das wäre auch ein Traum für mich!

      Da das nicht geht schlafe ich meistens in einem Standard Bett mit Lattenrost und einfacher Matratze, Betdecke, 80/40 Kopfkissen und manchmal eine Zusatzdecke, wenn ich krank bin zum Beispiel.

      Seltener schlafe ich auch mal auf der Couch im Wohnszimmer, besonders gerne im Sommer. Ich schätze dann nur ein Leintuch als Zudecke, aber die Rückenlehne der Couch im Rücken, zum Anlehnen. Das mache ich auch ansonsten mal wenn ich sehr überlastet bin und dann den Druck im Rücken brauche, den ich so im Bett nicht habe.
      Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave. - Friedrich Nietzsche
      Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen. - Voltaire
    • RegenbogenWusli schrieb:

      Habe eigentlich ein Hochbett aus metall, aber weil das beim rauf und runter klettern Geräusche macht, hab ich die Matratze auf den Boden gelegt.
      Die von oben kann das Hochbett hören und hat man Theater gemacht deswegen, aber allerdings nur weil ich vorher gegen die Decke geklopft hab wegen ihrem blöden Wecker. Sie hat wohl damit aussagen wollen das sie mein Bett auch hört, was ich zuvor nie wusste.
      Vom Boden aus ist ihr Wecker sonst leiser. Neulich war er aber wieder laut, obwohl über 3,40m vom Boden bis zur Decke reichen aber ich glaube die haben keine Dämmmatte unter dem Laminat. Als ich hier Laminat verlegt hab, hab ich so eine Dämmschaumstofffolie verlegt.
      Wennn ich umziehe kaufe ich mir ein neues Bett aber ein normales.
      Bei der Deckenhöhe könntest Du ja von unten ein paar schallschluckende Strukturen an die Decke kleben/schrauben, ohne dass der Raum zu klein wird. Schichtweise Styropor mit Schaumstoffpyramiden. Dann hört ihr vielleicht weniger von einander.
    • Garfield schrieb:

      Bei der Deckenhöhe könntest Du ja von unten ein paar schallschluckende Strukturen an die Decke kleben/schrauben, ohne dass der Raum zu klein wird. Schichtweise Styropor mit Schaumstoffpyramiden. Dann hört ihr vielleicht weniger von einander.
      Das ist im Grunde eine gute Idee. Das werde ich mir für die nächste Wohnung (sollte es da auch so laut und nervig sein) merken, aber momentan bin ich für so eine Art Aufwand glaube ich zu faul. Die doofe Elefantentussi ist zwar momentan wieder besonders nervig seit Montag, aber da jetzt so einen Aufwand zu betreiben und 100 Eierkartons oder noch mehr sammeln zu müssen und Schaumstoff zu kaufen (wir haben hier keinen baumarkt mehr in der Nähe und kein Auto) und dann an der Decke da tagelang da rumarbeiten um das Zeugs da anzubringen ist doch sehr aufwändig.