Mein Autismus Tagebuch - von Regenbogenwusli/Stan

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habe jetzt von 11 bis 12uhr versucht an zwei Nummern die Beratungsstellen des Franz-Sales-Hauses zu erreichen aber es war ständig besetzt.
      Auf meine Email von Mittwoch hat keiner geantwortet. Ich habe ihnen darum eben nochmal eine geschickt.

      Ich habe zuerst in einer Zweigstelle angerufen wo ich ja eigentlich hin will, kam dort auch durch aber man gab mir dann eine andere Nummer von irgendeinem Sozialdienst, die aber die ganze Zeit besetzt war. Ich habe mir dann auf der Hauptseite vom Franzsalenhaus eine andere Nummer gesucht wo stand das man da anrufen soll wenn man dort Arbeit sucht und beraten werden will aber da ist auch die ganze Zeit besetzt. Jetzt sind die eh in der Mittagspause.
    • Heute habe ich es mit dem Anrufen nochmal versucht, auf den offiziellen Beratungsleitungen war wieder alles besetzt. Ich habe dann die Nummer von den Betreuern angerufen die man mir damals auf einer Visitenkarte gegeben hat. Die Betreuer arbeiten ja auch direkt im Franzsaleshaus und stehen mit allen anderen Bereichen in direkter Verbindung.
      Dort kam ich auch sofort durch und hatte zwar eine mir unbekannte Person an der Strippe, aber man verstand wenigstens wovon ich sprach.
      Ich habe gesagt das ich in dieser Maßnahme war und jetzt gerne in eine Werkstatt möchte aber die anderen Leitungen alle besetzt sind und auf meine Emails keiner antwortet. Sie sagte das sie das weitergibt und sich bald jemand meldet, und siehe da, keine Stunde später bekam ich eine Email für einen Termin in der Werkstatt in dem Stadtteil wo ich ja hinmöchte.
      Ich habe die email erst jetzt gesehen weil sie in meinem Junkemail-ordner war.
    • LOL nein das denke ich nicht. Ich finde es nur sehr schwer über die "normalen" vorgesehenen Wege da irgendwehn zu erreichen.
      Ich musste extra die Leute anrufen die ich schon kannte, die eigentlich garnichts mit dem bereich zutun haben wo ich arbeiten will (die machen ja nur die Diagnose-prüfung auf dem gleichen Gelände und gehören der gleichen Institution an) eigentlich ist es nicht deren Aufgabe mich an irgendwehn weiterzuleiten, aber sie haben es freundlicherweise getan.
      Es kann sein, das die über diese Info-hotline momentan nicht zu erreichen sind wegen diesem Corona-virus, ich weiß es nicht.
      Die Frau die ich im Dia-am-büro sprach meinte das die Werkstätten momentan geschlossen sind, jedenfalls arbeitet da im Moment keiner.
      Es hat sich jetzt aber jemand per emaill gemeldet und gefragt wann ich am besten kommen kann und man gibt mir dann Terminvorschläge die sich danach richten.
      Das klappte halt erst nachdem ich bei den Leuten der Dia-am angerufen habe.
      Bei den anderen Nummern war ja immer besetzt.
      Ich vermute auch das meine Emails erstmal im Spam-ordner gelandet sind. Das ist mir auch passiert als ich deren Rückmeldung bekam, obwohl ich denen ja zuerst geschrieben hab, kam deren Rückmail auch in meinem Spam-ordner an.