Myers Briggs Test (für diagnostizierte Autisten)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Myers Briggs Test (für diagnostizierte Autisten)

      Für diagnostizierte Autisten: Welchem Persönlichkeitstyp des "Myers Briggs Tests" entsprichst du? 141
      1.  
        INTJ ("Architekt") (55) 39%
      2.  
        ISTJ ("Logistiker") (23) 16%
      3.  
        INFJ ("Advokat") (21) 15%
      4.  
        INTP ("Logiker") (20) 14%
      5.  
        INFP ("Mediator") (10) 7%
      6.  
        ISTP ("Virtuose") (5) 4%
      7.  
        ISFJ ("Verteidiger") (3) 2%
      8.  
        ENTP ("Debattierer") (1) 1%
      9.  
        ENFP ("Aktivist") (1) 1%
      10.  
        ESFJ ("Konsul") (1) 1%
      11.  
        ESFP ("Entertainer") (1) 1%
      12.  
        ENTJ ("Kommandeur") (0) 0%
      13.  
        ENFJ ("Protagonist") (0) 0%
      14.  
        ESTJ ("Exekutive") (0) 0%
      15.  
        ISFP ("Abenteurer") (0) 0%
      16.  
        ESTP ("Unternehmer") (0) 0%
      Hallo, :)

      ich möchte in diesem Thread eine Anregung von @HCS aufgreifen, der in der Rubrik "Persönlichkeitstest" sagte, dass es interessant sein könnte, eine Statistik zum "Myers Briggs Test" zu erstellen.
      Ich bin der gleichen Meinung, weshalb ich dazu eine Umfrage starten möchte.

      Dazu folgende Hinweise:
      1.) "Der Myers Briggs Test" teilt Menschen in 16 verschiedene Persönlichkeiten ein, die unterschiedlich häufig in der Bevölkerung auftreten
      2.) Ich erstelle 2 Umfragen zu diesem Thema. 1x für diagnostizierte Autisten und 1x für Neurotypische. Daher schaut bitte, bevor ihr etwas anklickt, ob ihr euch in der richtigen Rubrik befindet!

      (Es steht zwar schon in der Überschrift, aber zur Sicherheit noch mal: Hier ist die Umfrage für (diagnostizierte) Autisten!)


      3.) Ich möchte alle VAs bitten, sich erst an der Umfrage zu beteiligen, wenn sie ihre Diagnose erhalten haben, da sie sonst das Ergebnis verfälschen könnten!

      Den Test findet ihr hier:

      Myers Briggs Test


      Ich bin gespannt auf das Ergebnis. In den USA ergibt sich bezogen auf die Gesamtbevölkerung in etwa diese Verteilung:
      Man kann von hunderten Leuten umgeben sein und sich wie der einsamste Mensch der Welt fühlen. Und man kann allein auf einer einsamen Insel sein und sich kein bisschen einsam fühlen, weil man weiß, dass es da draußen jemanden gibt, der einen versteht...
    • Bei mir variiert das je nach Test. Ich bin immer entweder INFP, INFJ oder INTJ. Hab jetzt mal INFJ angekreuzt, da das so dazwischen liegt. Ich schätze mal, dass ich als Kind mehr P war und jetzt mehr J.
      Over-thinking, over-analyzing separates the body from the mind.
      Withering my intuition, leaving opportunities behind.
    • Dies ist ein kurzer Abriss aller 16 Persönlichkeiten:

      Die Analysten (auffällig analytisch)



      TypArchitektLogikerKommandeurDebattierer
      CodeINTJINTPENTJENTP
      Passende



      Zitate
      „Wer die richtige Einstellung hat, erreicht sein Ziel“



      „Wanke und weiche nie in Grundsatzfragen“


      „Man denkt mehr, wenn man alleine unterwegs ist“
      „Lerne von gestern, lebe für heute, hoffe für morgen. Hör’ nie auf Fragen zu stellen“



      „Ein Leben, das nicht erforscht wird, ist nicht lebenswert“


      „Wer die Welt bewegen will, muss sich erst selbst in Bewegung setzen“
      „Ihre Zeit ist begrenzt. Vergeuden Sie sie nicht darauf, das Leben anderer zu leben. […] Und haben Sie immer den Mut, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen.[…] Alles andere ist zweitrangig“



      „Glück liegt in der Freude am Erfolg“
      „Regeln gelten nicht, wir versuchen etwas zu erreichen“



      „Greif zu, wenn sich dir die Chance bietet“


      „Treten Sie in Grundsatzfragen unerschrocken für Ihre Überzeugungen ein, koste es was es wolle“
      WesenRegeln, Beschränkungen und Traditionen sind Gräuel für den Architekten. Alles muss in Frage gestellt werden können. Architekten werden oftmals einen Weg suchen, eigenwillig ihre technisch überlegenen, manchmal taktlosen und fast immer unorthodoxen Methoden und Ideen umzusetzen.Logiker sind bekannt für ihre bestechenden Theorien und ihre rigorose Logik. Unter allen Persönlichkeitstypen besitzen sie die größte Gabe für logische Präzision. Ironischerweise müssen Äußerungen von Logikern immer mit einer gewissen Vorsicht betrachtet werden. Logiker sind nicht unehrlich, tendieren jedoch dazu, Gedanken zu äußern, die nicht vollständig ausgereift sind.Der folgende Satz wäre bezeichnend für die Denkweise von Kommandeuren: “Es ist mir egal, ob Sie mich einen herzlosen Mistkerl nennen, solange ich nur ein erfolgreicher Mistkerl bin.“

      Vor allem im Umgang mit Kollegen werden Kommandeure rücksichtslos die Empfindlichkeiten jener mit Füßen treten, die sie als ineffizient, inkompetent oder arbeitsscheu ansehen.
      Der Debattierer ist des Teufels Advokat. Ihm macht es Spaß, Argumente und Glaubenssätze zu zerfetzen und vor der Tribüne der Öffentlichkeit die Fetzen im Wind treiben zu sehen.

      Ihre Ehrlichkeit ist kompromisslos, aber sie sind in der Lage, unermüdlich für Dinge einzutreten, an die sie nicht glauben. Dies geschieht, wenn sie in die Rolle eines anderen schlüpfen, um aus einer anderen Perspektive zu argumentieren.



      Die Diplomaten (auffällig emphatisch)



      TypAdvokatMediatorProtagonistAktivist
      CodeINFJINFPENFJENFP
      Passende



      Zitate
      „Hilfst du mir, helfe ich dir“



      „Jeder Mensch muss entscheiden, ob er sich im Licht des schöpferischen Altruismus oder in der Dunkelheit des zerstörerischen Egoismus bewegen will“


      „Wenn du angeschlagen bist, trete den Rückzug an - um später in den Kampf zurückzukehren“
      „Wir wissen, was wir sind, aber nicht, was wir sein könnten“



      „Es ist nicht alles Gold, das glänzt und nicht alle, die wandern, haben sich verirrt. (= Es lohnt sich immer ein 2. Blick)“


      „Höre vielen Menschen zu, aber rede nur mit wenigen“
      „Alle unsere Handlungen wirken nach außen und beeinflussen unsere Umgebung“



      „Glaube an das Potential deiner Mitmenschen“


      „Widrigkeiten sollten uns nicht vom Einsatz für etwas abhalten, von dem wir überzeugt sind“
      „Es interessiert mich nicht, womit du dein Geld verdienst. Ich möchte wissen, wonach du strebst, ob du zu träumen wagst, die Sehnsüchte deines Herzens zu erfüllen“



      „Eine Idee genügt, um die Welt zu verändern“


      „Keine Angst ein bisschen „verrückt“ zu sein“
      WesenAdvokaten sehen ihren Lebenszweck darin, anderen zu helfen. Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp finden sich oft bei Rettungseinsätzen und in der Wohltätigkeitsarbeit, aber ihre eigentliche Leidenschaft besteht darin, Probleme an der Wurzel zu packen, damit die Notwendigkeit der Rettung von Menschen gar nicht erst auftritt.Mediatoren richten ihre Aufmerksamkeit auf nur wenige Menschen oder auf einen einzigen guten Zweck.

      Sie werden von der Reinheit ihrer Absicht geführt, nicht von Belohnungen. Sie sind zurecht stolz auf diese Haltung, aber nicht jeder versteht die zugrundeliegende Motivation.
      Die sprachlichen Fähigkeiten der Mediatoren hören nicht mit ihrer Muttersprache auf – sie gelten als begabt, wenn es darum geht, eine zweite (oder dritte!) Sprache zu lernen.
      Protagonisten sind aufrichtige, sorgende Menschen, die Taten auf Worte folgen lassen, und die nichts glücklicher macht als ihre Teams mit ansteckender Begeisterung zu vereinen, zu motivieren und anzuführen.

      Sie haben keine Angst sich einzusetzen und sich zu Wort zu melden, wenn etwas getan werden muss.
      Protagonisten durchschauen leicht die Motivationen der Menschen und stellen die Verbindung her zwischen Ereignissen, die scheinbar nicht zusammenhängen.
      Menschen vom Persönlichkeitstyp des Aktivisten sind wahrhafte Freigeister. Sie sind Herz und Seele jeder Party, aber sie interessieren sich weniger für die Lust und Spannung des Augenblicks als für die gesellschaftlichen und emotionalen Verbindungen, die sie mit anderen knüpfen.

      Der Unabhängigkeitssinn von Aktivisten ist leidenschaftlich, und sie streben viel mehr nach Kreativität und Freiheit als nach Stabilität und Sicherheit.



      Die Wachen (auffällig zuverlässig)



      TypLogistikerVerteidigerExekutiveKonsul
      CodeISTJISFJESTJESFJ
      Passende



      Zitate
      „Wenn ein Mensch eine Aufgabe bewältigen kann, so wird diese Aufgabe … schlechter von zwei Menschen ausgeführt und so gut wie überhaupt nicht von drei oder mehr Menschen“



      „Wer wert auf seine Reputation legt, umgibt sich mit Menschen guten Charakters“


      „Es ist besser alleine zu sein, als in schlechter Gesellschaft“
      „Liebe wächst nur, indem man Liebe gibt“



      „Man muss uns mit eigenen Augen gesehen haben“


      „Ich beschütze und unterstütze dich, wo immer ich kann“
      „Ordnung ist das Fundament aller Dinge“



      „Wer etwas auf sich hält, steht zu seinen Überzeugungen“


      „Man muss seine Fehler offen eingestehen“
      „Sich gegenseitig ermutigen, fördern und stärken. Die positive Energie, die auf einen von uns einwirkt, wird von uns allen empfunden.“



      „Harmonie ist wichtig“


      „Konsule gründen ihren moralischen Kompass auf bewährte Traditionen und Gesetze“
      WesenLogistiker lassen sich nicht von Vermutungen leiten und ziehen es stattdessen vor, ihre Umgebung zu analysieren, Tatsachen zu überprüfen und zu praktischen Schlussfolgerungen zu gelangen. Logistiker sind geradlinig und konsequent.

      Persönliche Integrität ist ein zentraler Wert für Logistiker, der höher steht als ihre eigenen Vorteile. Logistiker befolgen Vorschriften und Richtlinien ungeachtet ihrer persönlichen Auswirkungen.
      Verteidiger sind wahrhafte Altruisten, und reagieren auf Güte mit umso größerer Güte und Liebenswürdigkeit. Sie setzen sich mit Begeisterung und Großzügigkeit für die Aufgaben und die Menschen ein, die ihnen am Herzen liegen.

      Die Fähigkeit der Verteidiger, mit anderen auf menschlicher Ebene zu kommunizieren, ist bei den Introvertierten unübertroffen.
      Exekutivkräfte sind ein Prototyp des Musterbürgers: sie helfen ihren Nachbarn, verteidigen Gesetz und Ordnung und mobilisieren ihre Mitmenschen zur Teilnahme an gesellschaftlichen Organisationen und Strukturen.

      Exekutivkräfte erwarten von ihren Mitarbeitern, dieselbe Zuverlässigkeit und Arbeitsmoral an den Tag legen wie sie selbst.
      Ihnen fällt es schwer zu verstehen, dass nicht alle so sind wie sie.
      Konsule sind von Natur aus gesellige Menschen und sie gedeihen, wenn sie mit dem gesellschaftlichen Leben ihrer Freunde in engem Kontakt bleiben.

      Diskussionen über wissenschaftliche Theorien oder Auseinandersetzungen über Weltpolitik können ihr Interesse nicht lange auf sich lenken. Konsule wenden sich lieber konkreten und praktischen Dingen zu, wie ihrem gesellschaftlichen Aufstieg oder der Beobachtung ihrer Mitmenschen.



      Die Forscher (auffällig spontan)



      TypVirtuoseAbenteurerUnternehmerEntertainer
      CodeISTPISFPESTPESFP
      Passende



      Ziate
      „Nichts ist langweiliger, als jemand, der die gleiche Meinung hat“



      „Habe den Mut anders zu sein“


      „Ich wollte nicht jeden Tag zum gleichen Ort gehen, die gleichen Leute sehen und die gleiche Arbeit verrichten. Ich wollte interessante Herausforderungen.“
      „Ich ändere mich im Laufe eines Tages. Ich wache auf, und ich bin jemand, und wenn ich schlafen gehe, weiß ich genau, dass ich jemand anderes bin“



      „Sei glücklich, das zu sein, was du bist“


      „Erfahrungen sind wichtiger, als materielle Absicherung“
      „Das Leben ist entweder ein kühnes Abenteuer oder gar nichts“



      „Habe stets Mut zum Risiko“


      „Nutze deine Erfahrungen als Anregung, um sie praktisch in dein Handeln einfließen zu lassen“
      „Ich mache Fehler, gerate außer Kontrolle und manchmal ist es schwer für andere, mit mir umzugehen. Wer jedoch in meiner schlimmsten Gemütslage nicht mit mir umgehen kann, verdient mich auch in meiner besten nicht“



      „Wir sind alle Stars und verdienen zu funkeln“
      WesenVirtuosen lieben es, mit ihren Händen und ihren Augen zu erforschen, indem sie die Welt um sich herum mit kühlem Verstand und geistiger Neugier berühren und untersuchen.

      Wenn Virtuose erdbebenartigen Veränderungen durchlaufen, befinden sie sich nicht auf einer Art Visionssuche, sondern erforschen nur die Lebensfähigkeit einer neuen Orientierung.
      Abenteurer genießen es, traditionelle Erwartungen mit Experimenten in Ästhetik und Verhalten zu erschüttern.

      Sie erfinden sich selbst ständig neu und sind so spontan, dass ihr Handeln unvorhersehbar ist.
      Sie haben immer eine gute Antwort bereit, um Kritiker zu beschwichtigen, die ihr Verhalten unverantwortlich und leichtsinnig nennen wollen.
      Unternehmer scherzen und unterhalten mit einem unverblümten und erdigen Humor, und lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen.

      Ihre schnellen Beobachtungen und Handlungen sind manchmal genau das, was erforderlich ist.
      Theorien, abstrakte Konzepte und langwierige Diskussionen über globale Themen und ihre Implikationen halten das Interesse von Unternehmern nicht lange wach.
      Entertainers sind in der Lage, spontan Jubel und Trubel in Gang zu setzen und jeden zum Mitmachen zu bewegen.

      Sie sind sehr aufmerksam und respektieren die Gefühle anderer.
      Komplexe Analysen, repetitive Arbeiten und Abgleich von Statistiken mit realen Konsequenzen sind keine leichten Aufgaben für sie.
      Entertainer neigen dazu, sich bei Schwierigkeiten auf die Hilfe ihrer Freunden zu verlassen.
      Man kann von hunderten Leuten umgeben sein und sich wie der einsamste Mensch der Welt fühlen. Und man kann allein auf einer einsamen Insel sein und sich kein bisschen einsam fühlen, weil man weiß, dass es da draußen jemanden gibt, der einen versteht...
    • Omg, als hätten die fast mich beschrieben. 8o
      Ich bin immer der Architekt-Typ.
      (Dabei sollte ich doch Advokat sein, Architekt ist nämlich nicht so meins, da fehlt mir die Fantasie, die ist nur meinen Träumen vorbehalten.)
      Aber ja, Stil habe ich auf jeden Fall. 8-)

      Jaja, sehr wohl "Architekten tendieren dazu, die Welt zu behandeln, als wenn es sich um ein riesiges Schachbrett handelte. Sie verschieben Schachfiguren mit kluger Überlegung, entwerfen neue Taktiken, Strategien und Notfallpläne ..."
      :thumbup: :d
      „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“
      (Aristoteles, griechischer Philosoph, 384 - 322 v. Chr.)
    • “Logistiker”
      (ISTJ-t)

      Verstand
      Introvertiert
      86%

      Energie
      Realistisch
      90%

      Natur
      Logik-fokussiert
      81%

      Taktiken
      Planend
      93%

      Identität
      Vorsichtig
      68%
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • Oh, das ist wirklich interessant. Ich hab den vor zwei Jahren schonmal gemacht, da gabs hier auch einen Thread zu:

      Persönlichkeitstest

      Damals kam bei mir ISTJ-T (Logistiker) raus. Ich hab den Test gerade wiederholt, um zu sehen, ob sich irgendwas verändert hat. Diesmal kam Mediator (INFP-A) raus. Das hab ich jetzt auch in der Umfrage angeklickt.

      Was bedeutet eigentlich der letzte Buchstabe hinter dem Bindestrich?

      Ich bin gespannt auf den Unterschied NTs - Aspies :nod:
      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Abendstern (Vor einem Moment) aus folgendem Grund: Beitragsqualität runtergeschraubt - Man wird ja wohl noch blubbern dürfen...
    • oh das ist ja derselbe xD
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • DEIN PERSÖNLICHKEITSTYP IST:
      “ARCHITEKT”
      (INTJ-T)

      Extravertiert 14 %
      Introvertiert 86%
      Intuitiv 55 %
      Realistisch 45%
      Logik-fokussiert 68 %
      Prinzipien-fokussiert 32%
      Planend 78 %
      Suchend 22%
      Durchsetzungsfähig 43 %
      Vorsichtig 57%

      "Es ist einsam an der Spitze. Menschen vom Persönlichkeitstyp des Architekten wissen dies allzu gut. Sie sind vergleichsweise selten und haben die ausgeprägtesten strategischen Fähigkeiten. Architekten machen nur zwei Prozent der Bevölkerung aus und Frauen sind unter ihnen mit 0,8 % besonders selten. Mit ihrem unnachgiebigen Intellekt manövrieren sich Architekten durch das Leben als wäre es ein Schachspiel. Oftmals ist es schwierig für sie, Menschen von der gleichen Wesensart zu finden, die hiermit Schritt halten können. Menschen mit dem Persönlichkeitstyp des Architekten sind gleichzeitig phantasievoll und entscheidungsfreudig, ehrgeizig und privat, und dabei erstaunlich neugierig, aber sie verschwenden nie ihre Energie."

      The post was edited 1 time, last by Diamant ().

    • (INTJ-A) “ARCHITEKT”

      VERSTAND
      Extravertiert - Introvertiert: 18% - 82%

      ENERGIE
      Intuitiv - Realistisch: 62% - 38%

      NATUR
      Logik-fokussiert - Prinzipien-fokussiert: 71% - 29%

      TAKTIKEN
      Planend - Suchend: 93% - 7%

      IDENTITÄT
      Durchsetzungsfähig - Vorsichtig: 61% - 39%

      Ich stelle aber fest, dass ich bei manchen Dingen ambivalent bin. So kleide ich mich beispielsweise gerne extrovertiert, verhalte mich aber eher introvertiert...
    • @Dr_B

      Na, die “Archtitekten“ sind dir und deinen “DHL-Jungs“ aber langsam enteilt. ;)
      Man kann von hunderten Leuten umgeben sein und sich wie der einsamste Mensch der Welt fühlen. Und man kann allein auf einer einsamen Insel sein und sich kein bisschen einsam fühlen, weil man weiß, dass es da draußen jemanden gibt, der einen versteht...
    • Da VA habe ich nicht abgestimmt, aber bei mir kam auch Architekt heraus.

      "Architekten machen nur zwei Prozent der Bevölkerung aus und Frauen sind unter ihnen mit 0,8 % besonders selten." Wenn man sich die Ergebnisse hier im Forum anschaut kann ich kaum glauben, dass sie so selten sind :d Ich erkenne mich in der Beschreibung aber schon ein wenig wieder.
    • Ginkgo wrote:

      "Architekten machen nur zwei Prozent der Bevölkerung aus und Frauen sind unter ihnen mit 0,8 % besonders selten." Wenn man sich die Ergebnisse hier im Forum anschaut kann ich kaum glauben, dass sie so selten sind :d
      Naja, aber man bedenke, dass Autisten sogar nur ein Prozent der Bevölkerung ausmachen und in diesem Forum auch einen höheren Anteil haben. Warum also nicht auch bei den Architekten? :d
      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Abendstern (Vor einem Moment) aus folgendem Grund: Beitragsqualität runtergeschraubt - Man wird ja wohl noch blubbern dürfen...