Neues Forum - jetzt ist es da und alles wunderbar?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Sorry, ich hatte mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte damit, dass wenn ich mich versuche anzumelden, wenn ich Chrome verwende, ich mich nicht anmelden kann. Das Forum kann schon aufgerufen werden, aber ich kann mich nicht anmelden. Zum Anmelden brauche ich Firefox als Browser.

    Hyperakusis wrote:

    Zitat von »Tolkhar«



    Das Einzige was mir jetzt nicht so positiv auffällt ist, dass auch dieses Forum nicht mal eben über Chrome aufzurufen ist, ohne bestimmte codes/Befehle zu tippen ( mache ich ungern,benutze dann lieber Firefox).

    Hyperakusis wrote:

    Was meinst du damit? Warum ist es nicht mal eben über Chrome aufzurufen?
  • Hat sich erledigt, es funktioniert :)

    Vielleicht hat es einfach gestern nicht geklappt. Fehler war, dass immer wieder die Anmeldemaske gekommen ist als hätte ich nichts eingegeben, aber jetzt geht es. Problem gelöst. Ich hätte es einfach nochmal probieren sollen. Sorry für die Verwirrung.
  • Im Zweifelsfall einfach mal die Cache leeren. Sowas kann Wunder bewirken :)
    Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
    Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
  • shnoing wrote:

    Noch was mir aufgefallen ist: das Board meldet mich nach gewisser Zeit ab (30 Minuten?), auch wenn ich verschiedene Seiten lese und gelegentlich zwischendurch schreibe. Absicht?

    Es ist so eingestellt, dass man bei Inaktivität nach dieser Zeit automatisch ausgeloggt wird. Wenn sich dieses Sicherheitsmassnahme langfristig als zu knapp erweist, dann könnte man ggf. erhöhen.
    In letters of gold on a snow white kite I will write "I love you"
    And send it soaring high above you for all to read
  • Hyperakusis wrote:

    shnoing wrote:

    Noch was mir aufgefallen ist: das Board meldet mich nach gewisser Zeit ab (30 Minuten?), auch wenn ich verschiedene Seiten lese und gelegentlich zwischendurch schreibe. Absicht?

    Es ist so eingestellt, dass man bei Inaktivität nach dieser Zeit automatisch ausgeloggt wird. Wenn sich dieses Sicherheitsmassnahme langfristig als zu knapp erweist, dann könnte man ggf. erhöhen.
    Das kann nicht sein, ich habe mich seit Tagen nicht mehr einloggen müssen und das ist auch gut so.


    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
    und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten
  • LonesomeWolf wrote:

    Hyperakusis wrote:


    Es ist so eingestellt, dass man bei Inaktivität nach dieser Zeit automatisch ausgeloggt wird. Wenn sich dieses Sicherheitsmassnahme langfristig als zu knapp erweist, dann könnte man ggf. erhöhen.
    Das kann nicht sein, ich habe mich seit Tagen nicht mehr einloggen müssen und das ist auch gut so.

    So war es eingestellt im alten Board.
    Das WBB hat diese Funktion (gott sei Dank) nicht.
    Beim WBB kann man Cookies setzen lassen oder diese klientseitig verweigern, dann wird eine Session generiert. Das Board reagiert auf die Einstellungen der User. Im ACP kann man diesbezüglich nichts einstellen.
    Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
    Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
  • LonesomeWolf wrote:

    Das kann nicht sein, ich habe mich seit Tagen nicht mehr einloggen müssen und das ist auch gut so.

    Der Hersteller beschreibt es in seiner "Packungsbeilage" so: "Gültigkeitslänge einer Sitzung: Dieser Wert gilt für all die Benutzer, die keine Cookies beim Login verwenden. Standardmäßig sind 1800 Sekunden eingestellt. Das heißt, nach 30 Minuten Inaktivität wird der Benutzer ausgeloggt.". Ich hatte 30 Minuten in Erinnerungen und vorhin auch nochmal nachgeschaut als ich shnoings Posting las.
    In letters of gold on a snow white kite I will write "I love you"
    And send it soaring high above you for all to read
  • Der entscheidende Punkt sind die Cookies. Das funktionierte im alten Forum nämlich nicht und das war nervig.

    So kann jeder selbst entscheiden, wie er es haben möchte.


    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
    und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten
  • Hyperakusis wrote:

    LonesomeWolf wrote:

    Das kann nicht sein, ich habe mich seit Tagen nicht mehr einloggen müssen und das ist auch gut so.

    Der Hersteller beschreibt es in seiner "Packungsbeilage" so: "Gültigkeitslänge einer Sitzung: Dieser Wert gilt für all die Benutzer, die keine Cookies beim Login verwenden. Standardmäßig sind 1800 Sekunden eingestellt. Das heißt, nach 30 Minuten Inaktivität wird der Benutzer ausgeloggt.". Ich hatte 30 Minuten in Erinnerungen und vorhin auch nochmal nachgeschaut als ich shnoings Posting las.

    Afaik kann man diese Dauer aber auch nicht verändern.
    Und, was ich positiv finde, das wbb lässt dem User die Wahl zwischen Cookies und Sessions. Das ist nicht fest einstellbar von Adminseite aus.
    Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
    Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
  • Ginome wrote:

    Afaik kann man diese Dauer aber auch nicht verändern.
    Und, was ich positiv finde, das wbb lässt dem User die Wahl zwischen Cookies und Sessions. Das ist nicht fest einstellbar von Adminseite aus.

    Also ich hätte den Wert schon ändern können, aber ich fand die Standardeinstellung mit 30 Minuten zugunsten der Sicherheit gut und richtig soweit, weshalb ich da nichts verändert habe.
    Alles in allem finde ich die Boardsoftware bisher durchdacht und gut. Hyperakusis gefällt das. :thumbup: +1
    In letters of gold on a snow white kite I will write "I love you"
    And send it soaring high above you for all to read
  • Hmm ok. Dann ist mir dieser Punkt noch nie aufgefallen.
    Ich bin aber auch ein Cookiemensch. Sessions find ich blöd.

    Im alten Board war die Sessionzeit, wenn ich mich recht erinnere, aber auf 60 Minuten gestellt.
    Da ja so weit wie möglich alles ähnlich sein sollte wäre es vielleicht eine gute Idee das auf 60 Minuten anzuheben. Vor allem deshalb weil das Board sich nicht merkt was man geschrieben hat.
    Wenn ich jetzt um einen Beitrag zu erstellen länger als 30 Minuten brauche, und keine Cookies nutze, dann ist nach der Fehlermeldung "Du bist nicht eingeloggt.. klicke hier..bla" mein Beitrag verschwunden und ich darf diesen Beitrag neu schreiben. Das betrifft auch PMs, nicht nur Beiträge.
    Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
    Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
  • Stimmt, das spricht dafür zu erhöhen (ich kann ja gleich mal auf 60 Minuten umstellen und dann kann man mal über die Tage/Wochen beobachten wie die User damit klarkommen). Ich habe mir angewöhnt bei langen Beiträgen möglichst immer von Zeit zu Zeit in die Zwischenablage zu kopieren. Vorhin hatte das dann auch mal wieder etwas gerettet, denn die Session war abgelaufen.

    Im alten Forum dauerte eine Sitzung 3 Stunden.
    In letters of gold on a snow white kite I will write "I love you"
    And send it soaring high above you for all to read
  • 3 Stunden sogar? Was spricht dagegen das auf 180 Minuten zu stellen? :)
    Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
    Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
  • Ginome wrote:

    3 Stunden sogar? Was spricht dagegen das auf 180 Minuten zu stellen? :)
    Bisher nur die Vorsicht. Eine Stunde ist doch schon mal fortschrittlich (hatte ich vorhin eingestellt). Ich mag nicht zu überstürzt auf drei Stunden uppen, ohne über das eine oder andere mal nachgedacht zu haben bzw. mir noch weitere Meinungen eingeholt zu haben. Es fällt ja schliesslich auch unter der Kategorie Sicherheit und ich finde es nicht sooooo verkehrt, wenn eine Sitzung ohne Aktivität nach 60 Minuten automatisch beendet wird.
    In letters of gold on a snow white kite I will write "I love you"
    And send it soaring high above you for all to read
  • Hyperakusis wrote:

    ... nicht sooooo verkehrt, wenn eine Sitzung ohne Aktivität nach 60 Minuten automatisch beendet wird.

    Ich habe es glaube ich fast verstanden, aber es ist NICHT von der Aktivität abhängig. Oder wird jedes Tab einzeln betrachtet?

    ETA: Ich erlaube (nur) Sitzungscookies.

    The post was edited 1 time, last by shnoing ().

  • Der Tab indem man aktiv ist wird quasi immer wieder auf 60 Minuten gesetzt. Wenn man jetzt in einem anderen Tab einen Thread geöffnet hat und weiterblättern möchte dann ist das kein Problem. Wenn man in einem anderen Tab aber seit Stunden eine Antwort im Editor schreibt, dort die 60 Minuten abgelaufen sind, dann denke ich dass wohl "Vorschau" als auch "Absenden" eine Fehlermeldung bewirken. Man müsste innerhalb dieser 60 Minuten also mal auf "Vorschau" klicken, dann hätte man erneut 60 Minuten. Ich weiss nicht mehr wie das drüben war... aber anfangs war da auch mal irgendwie so etwas... keine Ahnung, weil ich stets von Zeit zu Zeit per "Vorschau" alles up-to-date halte in Foren. Ganz egal in welchem Forum, ich würde bei längeren Beiträgen immer in die Zwischenablage kopieren.
    In letters of gold on a snow white kite I will write "I love you"
    And send it soaring high above you for all to read
  • Hyperakusis wrote:

    ... Ganz egal in welchem Forum, ich würde bei längeren Beiträgen immer in die Zwischenablage kopieren.


    Andere Forensoftwaren machen das automatisch, da kann man verlorengegangene Posts wiederherstellen. Eine sehr angenehme Funktion.


    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
    und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten