An alle Frauen - schminkt ihr euch?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mandelkern wrote:



      Was Nagellack anbelangt: der löst bei mir ein "Druckgefühl" auf dem Nagel aus. Kann ich nicht gut ertragen. Allerdings fand ich die Vorstellung von Nagellack mal interessant und habe ihn gesammelt (50 Flacons) aber eben praktisch nie genutzt.
      Dazu habe ich was! Das Druckgefühl kommt soweit ich das beobachten konnte eher daher, dass man übermale hat und es dann die umliegende Haut ist, für die sich das ungewohnt anfühlt. Wenn du es schaffst den Lack trotzdem trocknen zu lassen (die 5-10min) kannst du danach mit einem in Lackentferner getränkten Qtip um die Nägel herum die Haut/Fingerkuppen abfahren um das meiste davon zu lösen. Ich habe festgestellt der Rest vom seltsamen Gefühl vergeht am nächsten Tag, vermutlich weil die Hautregeneration die verbliebenen Stückchen Übergemaltes langsam aufplatzen und abbröckeln lässt? Vermute ich, aber im Endeffekt verschwindet bei mir das Gefühl am nächsten Tag restlos und dann hast du, je nach Wachstum so erstmal >=2 Wochen Ruhe. Hoffe ich erzähle dir da nicht Dinge, die du eh schon weißt, aber das hat mir auf jeden Fall beim damit Umgehen geholfen die Erkenntnis.
    • @Mandelkern: Ich hab saisonal gern einen Minirock über der Jeans, wenn ich nur eine kurze Jacke tragen will. Funktioniert prima als Arschwärmer. Hab ich auch schon an Männern gesehen, doch selten. Die knoten sich eher einen Pulli um die Taille für diesen Effekt.
      equo ne credite
    • Matou wrote:

      @Mandelkern: Ich hab saisonal gern einen Minirock über der Jeans, wenn ich nur eine kurze Jacke tragen will. Funktioniert prima als Arschwärmer. Hab ich auch schon an Männern gesehen, doch selten. Die knoten sich eher einen Pulli um die Taille für diesen Effekt.
      Hast du diejenigen gefragt, ob sie den Pulli explizit zum warmhalten umknoten? Mir ist nämlich noch niemand begegnet, der das zu diesem Zweck gemacht hat, sondern immer nur zu Transportzwecken.
    • Rein logisch finde ich ungeschminkt am Besten.
      Das ist im Zweifel immerhin der Zustand wie sie Morgens neben einem liegen würde.*Träumerei*
      Wenn es nicht übertrieben ist ist es aber auch ok. Allerdings kann ich bei vielen "vorher-nachher"-Vergleichen irgendwelcher Beauty-Sendungen selten eine Verbesserung erkennen.
    • Ginkgo wrote:

      Wenn es nur ein paar sind finde ich es auch nicht schlimm. Meine Beinbehaarung ist allerdings schon recht ausgeprägt (für eine Frau). Früher waren sie blond, mittlerweile sind sie an den Schienbeinen dunkel. Und leider verträgt meine Haut das rasieren
      Man kann sich die Haare auch mit Wachs entfernen. Ist zwar etwas schmerzhafter, aber dafür effektiver.
    • Oekonan wrote:

      Man kann sich die Haare auch mit Wachs entfernen. Ist zwar etwas schmerzhafter, aber dafür effektiver.
      Die Frage ist nur: wozu und für wen.
      Es gibt ja auch eine Gegenbewegung, die zwar noch nicht viele Vertreter hat, aber diese stehen zu ihren Haaren und zeigen sie auch her.
      Alles wird galaktisch gut.
    • Shenya wrote:

      Die Frage ist nur: wozu und für wen.
      Well Beinhare und Achselhaare bei einer Frau ekelhaft aussehen?!
      Man pflegt sich in erster Linier für sich selbst und dann vielleicht für einen Partner.

      Shenya wrote:

      Es gibt ja auch eine Gegenbewegung, die zwar noch nicht viele Vertreter hat, aber diese stehen zu ihren Haaren und zeigen sie auch her.
      Ja, davon habe ich gehört DIe Tochter von Madonna hat sich beispielsweise auch mit Achselhaare fotografieren lassen. Sie ist sogar sehr stolz drauf.
    • Oekonan wrote:

      Well Beinhare und Achselhaare bei einer Frau ekelhaft aussehen?!
      Wirklich? Ich finde im Gegenteil, dass nackte Achselhöhlen hässlich und krank aussehen.
      Natürlicherweise hat der Mensch nun mal an diesen Stellen Haare. Sie weg zu machen ist was Künstliches, eine reine Modeerscheinung. Moden vergehen auch wieder.
      Alles wird galaktisch gut.
    • Shenya wrote:

      Oekonan wrote:

      Well Beinhare und Achselhaare bei einer Frau ekelhaft aussehen?!
      Wirklich? Ich finde im Gegenteil, dass nackte Achselhöhlen hässlich und krank aussehen.Natürlicherweise hat der Mensch nun mal an diesen Stellen Haare. Sie weg zu machen ist was Künstliches, eine reine Modeerscheinung. Moden vergehen auch wieder.
      sehr gut!

      Und die im Winter dunkler gewordenen Haare hellen in der Frühlingssonne rasch auf.
    • Shenya wrote:

      Wirklich? Ich finde im Gegenteil, dass nackte Achselhöhlen hässlich und krank aussehen.
      Ja, wirklich!!!
      Mag sein, dass so manche Autisten einiges anders wahrnehmen. Ich bin aber trotzdem der Meinung, dass es etwas mit Pflege zu tun hat, wenn man sich als Frau rasiert. Man stelle sich nur eine Frau mit Bikini/Badeanzug am Strand vor und die Haare des Intimbereichs schauen überall raus oder eine stark brünette Frau mit Oberlippenbart (selber schon gesehen). Auch Männer sollten sich meiner Meinung nach die Achseln rasieren und die Brusthaare/ Haare auf den Schultern/Rücken entfernen. Wenn ich durch die Parallethreads zu den Themen Partnersuche und Beziehungen stöbere, dann wird mir auch klar, weshalb manche Autisten so große Probleme haben, eine/n Partner/in zu finden. Sich zu pflegen(egal, ob Mann oder Frau) ist das Mindeste, was man tun kann. Man muss nicht unbedingt eine Adonis sein. Als Frau muss man sich nicht unbedingt schminken oder mit Stöckelschuhe durch die Gegend rumtackern, aber einen gewissen Grad an Pflege würde ich als Mann schon voraussetzen. Oder man ist dann zufrieden mit den Partnern (Frauen und Männer), die man eben dann abbekommt. Genau das wollen nämlich insbesondere viele Männer (auch Autisten) eben nicht, so wie ich hier mitbekommen habe. Jeder setzt einen Maßstab am anderen fest, aber man lässt sich selber dann gehen.

      Shenya wrote:

      Natürlicherweise hat der Mensch nun mal an diesen Stellen Haare. Sie weg zu machen ist was Künstliches, eine reine Modeerscheinung
      Natürlich hat man an bestimmten Stellen Haare. Die wegzumachen, bedeutet, dass man auf sich achtet und sich pflegt. Mit Modeersheinung hat das meiner Meinung nach nichts zu tun. Wenn ein jemand sich schon hier gehen lässt, dann möchte ich mir nicht vorstellen, wo denn sonst noch sich dieser Mensch gehen lässt.

      The post was edited 1 time, last by Oekonan ().

    • Durch das ich als Kind sehr stark an Neurodermitis Lied und meine Haut deshalb oft trocken ist nutze ich meist Baby und kinder Cremes.

      • Hab mich noch nie geschmickt . Hatte daran auch nie Intresse. Wie andere Mädchen sie geschmickt haben
      Das Do ist der Weg. :prof:
    • Shenya wrote:

      Oekonan wrote:

      Die wegzumachen, bedeutet, dass man auf sich achtet und sich pflegt.
      Man kann sich auch waschen. Deine Kopfhaare wäscht du ja auch, oder bist du oben rum auch rasiert?
      Unter der Kopfbehaarung sitzen aber keine Stinkdrüsen. Noch ganz zusätzlich zum optischen Aspekt. Ich find die eigene Körperbehaarung auch wirklich optisch und taktil widerlich und freu mich immer wenn sie wieder wegkommt. Ich mach das ausschließlich für mich. Wenn es für andere gepflegt aussieht (falls man es überhaupt sehen könnte) ist das nettes Beiwerk
    • deAlex wrote:

      Unter der Kopfbehaarung sitzen aber keine Stinkdrüsen.
      Biologie: 6, Setzen.
      Stinkdrüsen hat der Mensch schon mal GAR KEINE, sondern nur Duftdrüsen. Deren Sekret ist eben nicht übelriechend (ich glaube sogar komplett geruchlos), erst bei der bakteriellen Umwandlung des aus der Haut ausgetretenen Sekrets bildet sich der Körpergeruch, der als unangenehm empfunden werden kann. Je länger die Bakterien ihre Arbeit machen, desto stärker wird der Geruch.
      Und diese Drüsen sitzen eben auch auf der Kopfhaut. Dort allerdings in geringerer Dichte als im Achsel- und Intimbereich, was neben der besseren Belüftung ein weiterer Grund für den geruchlichen Unterschied ist.

      Im Übrigen ist im Achselbereich eine leichte (!) Behaarung im Hinblick auf Geruchsreduzierung das Optimum, weil es die beste Belüftung bietet.

      The post was edited 1 time, last by Aldana ().