Allgemeine Haushalts- und Alltagsfragen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • akelei wrote:

      Muss die Folie silbern sein oder geht auch durchsichtig mit grünen Fäden fürs Gewächshaus?
      Die Folie darf nicht durchsichtig sein und muss so hell wie möglich sein, glänzen wie Alu-Folie ginge auch, aber optimal wäre weiß. Und wetterfest sollte die sein.
      Dazu noch idealerweise mind. 1 m breit und Länge mind. 1,5 m. :)
      Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. Erasmus von Rotterdam (1465/1469 - 1536)
    • 65536 wrote:

      Da wird gern mal ein halber Liter Schwefelsäure in den Abfluss gekippt. So schlimm kann's also nicht sein.
      Doch! Die Wand wird dann da, wo es so leicht verstopft ist= wo die Säure am knechten ist, ganz schön warm. :d

      Lex wrote:

      Wie jetzt, man darf die Toilette nicht verkratzen aber sie mit Salzsäure auflösen ist okay?
      Die Wezeh-Schüssel zerkratzen ist verboten, steht so im Entkalkungsgesetz. Wo sich Kalk angesammelt hat, wird sich auch kümpftig Kalk ansammeln und wenn der nicht so weiß ist wie die Wezeh-Schüssel, und davon kann man ausgehen, werden die Verfärbungen die Kratzer sichtbar machen. Das geht nicht mehr weg = zerkratze Kloschüssel -> fliegt Tonne -> neue kaufen. Ist das eine Mietswohnung? Könnte dann mal zu Schadenersatz führen.
      Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. Erasmus von Rotterdam (1465/1469 - 1536)
    • L84 wrote:

      @Nervenbündel was heißt wetterfest? Du klebst die ja irgendwo auf, oder ist die Folie selbst das Dach?
      Dass die in der Sonne liegen kann und auch mal nass werden darf und wenn mal ein Windstoß kommt, zerreist die nicht gleich.

      L84 wrote:

      Du klebst die ja irgendwo auf,
      Nee, die wird hingelegt und wieder weggeräumt und wieder hingelegt und weggeräumt, daher nix selbstklebende Folie. Im Prinzip eine Folie, die
      • Licht undurchlässig,
      • einseitig oder beidseitig weiß,
      • nicht klebt,
      • wetterfest und
      • preiswert ist.
      Sowas suche ich. :)
      Die Dachfolie sieht schon halbwegs passend aus.
      Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. Erasmus von Rotterdam (1465/1469 - 1536)
    • Elkawehplane wird wohl nicht gehen, weil lichtdurchlässig. Außerdem ist die wohl zu "massiv".

      Ich dachte auch an Heufolie, also wo Heuballen mit eingepackt werden, die ist außen weiß und innen schwatt aber k. A. ob die auch lichtdicht ist und wie die strecht. Wenn die so wie Frischhaltefolie strecht ist das scheiße. Deswegen sieht die Dachfolie schon ganz gut aus von der Funktion aber nicht von der Optik.

      Was vllt. auch ginge ist Rolloware, also dieses Gewebezeug, das gibt es auch in lichtundurchlässig. Aber kann man so'n Zeug irgendwo lose kaufen? Und wenn ja, wie heißt das? Oder müsste ich ein Rollo kaufen und es dann zerlegen? Totaler Quatsch eig.... Auf jeden Fall strecht das nicht und ist vllt. auch für draußen zu gebrauchen.

      Preiswert ist, wenn der Quadratmeter vllt. so grob nen Euro kostet und wenn man das Zeug auch m²-weise kaufen kann und nicht rollenweise.
      Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. Erasmus von Rotterdam (1465/1469 - 1536)
    • Siloballenfolie ist einfarbig grünlich, rosa, gelb oder blau (bei den letzten drei Farben spenden die Bauern damit an verschiedene Krebsvorsorge-Kampagnen, nähere Infos hier), lässt etwas Licht durch und ist stretchig. Normale Siloplane hingegen ist oberseits weiß, unterseits schwarz oder auch dunkelgrün, lichtundurchlässig und nicht stretchig. Allerdings ist die (genau wie Siloballenfolie) nicht dauerhaft UV-beständig. Wenn die also vors Fenster soll, geht das für ein, maximal zwei Jahre. Danach wird sie brüchig und fällt auseinander. Sowohl Siloballenfolie als auch Siloplane dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden, sondern müssen an entsprechenden Sammelstellen abgegeben werden!

      The post was edited 1 time, last by Windtänzerin ().

    • Wer oder was "strecht" ? und was ist das?

      Im Baumarkt gibt es doch eigentlich alles Mögliche als Meterware.
      Ansonsten kaufst Du eben wirklich ein Nachtrollo und rollst es ab. Leider ist es oft billige,r irgendwas zusätzlich zu kaufen, was man nicht braucht.
      _,.-o~^°´`°^~o-.,_Ich ess Blumen...,.-o~^°´`°^~o-.,_
    • H. M. Murdock wrote:

      Verklicker uns doch einfachmal, was Du genau vor hast. Vielleicht weiß ja wer das passende Zeuch für genau den Nervenbündel-Sonderanwendungsfall.
      Hehe, genau wie mein Bruder....
      Bist du mein Bruder? Wohnst du an dieser Hirsebreistraße? Endet deine Tel-Nr. auf 03? :roll:

      Windtänzerin wrote:

      Wenn die also vors Fenster soll, geht das für ein, maximal zwei Jahre.
      Genau das! :) Sonnenschutz eben aber nicht mit Rettungsdecke. Habe da nen Bild von gesehen, da kommt noch reichlich Licht durch = wird "schön" waaaam inne Bude.

      Windtänzerin wrote:

      Normale Siloplane hingegen ist oberseits weiß, unterseits schwarz oder auch dunkelgrün, lichtundurchlässig und nicht stretchig. Allerdings ist die (genau wie Siloballenfolie) nicht dauerhaft UV-beständig.
      Das mah voll scheiße! Zerbröselnde Siloplane kriegen die Qühe mit untergemischt? x(

      Garfield wrote:

      Wer oder was "strecht" ? und was ist das?
      Wer strecht? Ich, nach'm Spiedbeiken. :d
      Was strecht? Folie, wie z. B. Frischhaltefolie. Die kann man strechen und damit verändert die die Form/Maße und das wäre scheiße.

      Garfield wrote:

      Im Baumarkt gibt es doch eigentlich alles Mögliche als Meterware.
      Aber nicht das, was ich haben will. Ich denke bald, im Textilienladen werde ich eher was finden. Oder beim Amazon. :thumbdown:

      Garfield wrote:

      Ansonsten kaufst Du eben wirklich ein Nachtrollo und rollst es ab. Leider ist es oft billige,r irgendwas zusätzlich zu kaufen, was man nicht braucht.
      Das dachte ich auch schon, wäre aber Verschwendung. Sicher gibt es da bessere Möglichkeiten, man muss sie nur finden. Nur wo?
      Ich denke so'n Rollo-Gewebezeug ist das beste, wenn es wetterfest ist. Habe heute im Baumarkt ein Stück in der Hand gehabt, aber das war Demo-Zeug und viel zu klein.
      Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. Erasmus von Rotterdam (1465/1469 - 1536)
    • Nervenbündel wrote:

      Hehe, genau wie mein Bruder....
      Der is mir sympathisch. Nich lange drumrum sabbeln, sondern direkt das Problem erfragen und angehen.

      Nervenbündel wrote:

      Bist du mein Bruder?
      Nein.

      Nervenbündel wrote:

      Wohnst du an dieser Hirsebreistraße?
      Nein.

      Nervenbündel wrote:

      Endet deine Tel-Nr. auf 03?
      Nein.

      Nervenbündel wrote:

      Genau das! Sonnenschutz
      Warum nicht gleich so?

      Wie wäre es damit? -> KLICKERIKLICK Verschiedene Farben. Und wenne runterscrolten tuen tust, dann finden sich noch weitere Vorschläge.

      Und wenn Du nicht bei Amazon bestellen willst, dann ausdrucken (oder Computer mit langem Kabel mitschleppen) und zum Stoffhandel umme Ecke gehen.

      So.... Möge das Gemecker, Kritisieren, Bemängeln beginnen... :d


      EDIT 1:

      Oder direkt bei dem Hersteller bestellen -> KLICK


      EDIT 2:

      Die haben auch Deine gewünschten Planen -> KLICK


      EDIT 3:

      Da steht oft "Blickdicht". Ob das Zeug 100% Lichtundurchlässig ist, solltest Du aber erfragen. Notfalls doppelt nehmen. Kost ja nix das Zeuch.

      The post was edited 5 times, last by H. M. Murdock ().

    • Nervenbündel wrote:

      Habe da nen Bild von gesehen
      Zwar keine Haushaltsfrage, aber weil ich das inzwischen so oft lese: Warum "kürzt" man "ein" mit "nen" ab? Nen ist doch die Kurzform von einen und das wäre dann "einen Bild", was für mich schräg klingt.

      Nervenbündel wrote:

      Wer strecht? Ich, nach'm Spiedbeiken.
      Was strecht? Folie, wie z. B. Frischhaltefolie. Die kann man strechen und damit verändert die die Form/Maße und das wäre scheiße.
      Ich weiß nach wie vor nicht, was dieses Wort bedeutet. Schneiden? Schwitzen?
      _,.-o~^°´`°^~o-.,_Ich ess Blumen...,.-o~^°´`°^~o-.,_
    • Oh, da war noch ein alter Entwurf den ich übersehen habe. Der Gedanke war, dass die Klebefolie nicht klebrig sein muss, wenn man es nicht will. War tief in der Nacht beim Herunterfahren des Hirns.

      Ich hätte übrigens auch gefragt was Nervenbündel eigentlich vorhat, aber ich war mir sicher dass es irgendetwas illegales ist.

      The post was edited 2 times, last by L84 ().

    • Display Spoiler

      Ne... der Gedankengang war eher so:

      Wenn er so aufwendig beschreibt statt einfach zu sagen was er machen will, darf er es anscheinend nicht sagen → muss illegal sein → eine Folie, die wie Alu reflektieren oder idealerweise weiß sein soll→ die Effizienz seiner Beleuchtung für Hanfpflanzen soll gesteigert werden, indem er die Wände des improvisierten Gewächshauses mit Folie auskleidet → hier, nimm' doch einfach Dekofolie
      Signaturen deaktivieren: Einstellungen (Allgemein) → Anzeige → [ ] Persönliche Signatur anderer Mitglieder anzeigen
      Account löschen: freundliche Nachricht an die Moderation schreiben
      User blockieren: Anleitung für AdBlock Plus/uBlock Origin