Kennt ihr Serien mit Autisten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tiankay schrieb:

      Nein, direkt gesagt wurde es nicht, aber es gab eine Folge in der es um einen Asperger ging und Reid darüber referierte und teilweise auch Eigenschaften nannte die eben auf seinen Charakter ebenfalls zutreffen. Woraufhin Blake eine sehr deutliche Anspielung gegenüber Reid machte die aber nicht klar aufgelöst wurde, wohl aber ein "Ja" implizieren sollte. Die Szene fand wenn ich mich recht errinere in einem kleinen Privatjet statt.

      Ausserdem noch ein sehr interessanter Artikel den ich grade auf der Suche nach der besagten Szene gefunden habe:
      medium.com/@cheapwine/the-auti…-got-to-stop-a5f5d848d251

      Peace
      TK
      Dem Artikel muss ich leider zustimmen.
      Grüße aus der Pegasus Galaxie. :)
    • Chch schrieb:

      sehr süß... auch der Spruch seines Kollegen und Freundes: "eigentlich sind die Autisten die Normalen, weil die die Welt sehen wie sie ist"
      das fand ich auch süß :d und nicht ganz unpassend.

      Vor einigen Monaten fing ich mal mit der ersten Staffel an, machte aber nach der Hälfte der ersten Folge schon wieder aus, fand es langweilig. Letztes Wochenende schlug es Netflix wieder vor. Habs dann nochmal versucht, kommt ja manchmal vor bei einigen Serien, dass die am Anfang nicht wirklich interessant sind. Nach Ende der ersten Folge war meine Neugierde dann doch geweckt, wie es weitergeht und ich schaute dann die ganze Staffel an einem Tag an. War ganz praktisch, es erst so spät gesehen zu haben, so musste ich nicht so lange auf die zweite Staffel warten :d Die habe ich dann heute angeschaut.
    • In IT Crowd in der allerletzten Folge, die ich vor ein paar Tagen gesehen habe, meint Roy zu Moss, dass seine Freundin gesagt hätte, er sei "on the artistic spectrum" und "emotionally artistic". Wie sich dann herausstellt, hat sie natürlich gemeint, dass Roy "on the autistic spectrum" sei :D

      Allerdings war Moss immer der deutlich autistische Charakter, auch wenn dies afaik nie direkt angesprochen wird.
    • Ja, ich habe es schon oft erlebt, dass die englischsprachigen Leute das Wort "artistic" eher wie "autistic" aussprechen. Das hat schon für peinliche Missverständnisse gesorgt, da ich dann natürlich wirklich dachte "autistic" sei gemeint, wogegen anderen das gar nicht in den Sinn kommen würde und der vortragende nur "artistic" sagte aber halt mit Aussprache wie "autistic". Ich glaube im Film Rainman, der ja im original Englisch ist, kommt dieses Wortspiel bzw. Missverständnis ebenfalls vor, da aber wiederum so, dass jemand "autistic" sagt aber die Person, die sich mit Autismus nicht auskennt, denkt es sei "artistic" gesagt worden.

      Ist aber noch immer besser als "Asperger", was von Amerikanern englisch ausgesprochen und dadurch oftmals als "Assburger" (den man sicher nicht bei McDonalds bestellen kann!) verstanden wird.
      I could work hard to be normal, but I prefer to hold myself a higher standard. Ego lex sum.
    • Was hat das denn mit meinem Englisch zu tun? Wie gesagt beziehe ich mich auch auf Leute, die gar nicht mit mir kommuniziert haben sondern von denen ich nur was gelesen habe.

      Und dem anderen gegenüber hatte ich das Wort in der schriftlichen Kommunikation korrekt geschrieben aber in der Antwort hatte er es dann anders geschrieben wie oben genannt.

      Ich glaube ich habe sogar auch schon die Allgemeinaussage gelesen, dass das Wort oft so verstanden wird.
      I could work hard to be normal, but I prefer to hold myself a higher standard. Ego lex sum.
    • Hallo,
      die Southpark Folge habe ich mal durch Zufall gesehen, aber ich erinnere mich nur sehr vage an den genauen Inhalt. Außer dass dauernd besagtes Wort vorkam. Die Neugier ist aber nicht so groß, dass ich es nochmal ansehen würde. ;)

      LG Veronika.
      Man sieht nur mit dem Herzen gut.
      Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


      Antoine de Saint-Exupéry
    • Ab dem 10. Oktober startet eine Serie auf VOX mit dem Titel Good Doctor
      vox.de/cms/the-good-doctor-der…en-dienst-an-4213298.html

      Es geht um einen hochbegabten Autisten (natürlich Savant, alles andere an Autismus wäre langweilig) der als Arzt arbeitet und von Kollegen als seltsam eingestuft wird.
      Entscheidung. Das Problem ist die Entscheidung.
      - Matrix Reloaded, Neo
      [Homepage] [Hybrid Melody, Gamesoundtracks & Hybrid Musik]
    • Danke..wenn ich es nicht vergesse, werde ich reinschauen.
      "Wie kann es sein, dass ein solch subjektives Element wie ein Beobachter (Mensch) die Wirklichkeit definiert?"
      (Schrödinger lässt grüßen :) )

      ‚Der häufigste Fehler liegt in der Annahme, dass die Grenzen unserer Wahrnehmung auch die Grenzen des Wahrzunehmenden sind.’
      C.W. Leadbeater