Kennt ihr Serien mit Autisten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kennt ihr Serien mit Autisten

      Der Tred über Sheldon hat bei mir die Frage auf geworfen ob ihr Serien kennt in denen Autisten mit spielen oder sogar die Hauptrolle spielen oder Schauspieler mit Autistischen Zügen mitspielen. Mir persönlich würde die Serie Monk einfallen obwohl ich mir nicht sicher bin ob Monk wirklich Autist ist ? Findet ihr das er Autistische Züge zeigt? Bin Gespant auf eure Antworten und bis dann
    • Es gibt eine Comedy-Serie, die heißt "Community" und läuft auf Comedy Central.
      Dort gibt es die Figur "Abed Nadir" (gespielt von Danny Pudi) die vom Asperger-Syndrom betroffen ist.
      Das wird sogar gleich in der ersten Folge von der Figur "Jeff Winger" erwähnt.

      Die Serie war ehrlich gesagt sogar ausschlaggebend dafür, dass ich begonnen habe mir selbst die Frage zu stellen, ob ich nicht selber davon betroffen bin weil ich viele Ähnlichkeiten zu mir selbst feststellen konnte.

      Ansonsten fallen mir da nur noch Sherlock Holmes (mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle) und Sugar Motta aus Glee ein.
    • cam newton schrieb:

      exorcist schrieb:

      Es gibt eine Comedy-Serie, die heißt "Community" und läuft auf Comedy Central.
      Kannst du mir sagen an welchen Wochentagen die Serie kommt und um wie viel Uhr
      Ist immer etwas unterschiedlich auf Comedy Central weil sie öfters zwischendurch die Serien und Uhrzeiten wechseln, sobald eine Serie beendet ist.
      Aber momentan kommt es beispielsweise Montags - Freitags um 21.05 Uhr und eine zweite Folge um 21.30 Uhr.
      Alternativ kannst du dir aber auch im Internet einen Stream online anschauen, damit du nicht mittendrin mit der Serie anfangen musst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von exorcist ()

    • Big Bang Theory ist ziemlich offensichtlich und ich mag diese Nerds sehr gern :)

      Ansonsten empfinde ich Dexter auch als recht autistisch (wenn auch vielleicht eine etwas veraltete Sicht von Autismus, da er ja eigentlich gar keine Gefühle hat und nur schauspielert).
      Ansonsten finde ich Iron Man alias Tony Stark auch als autistisch.
      In The Walking Dead gbit es in der 5. Staffel eine Nebenrolle und der ist definitiv Autist. So ein Mann mit Vokuhila, der angeblich das Heilmittel kennt und nach D.C. muss.
      F84.1 Atypischer Autismus
    • In der Serie Boston Leagel gab es letztens auch eine ganze Folge in der es um einen Asperger Autisten ging der auf grund seiner Symtome nicht zum Partner befördert wurde. Ich finde eure Antworten sehr intresant und werde mir die ein oder andere Serie einmal anschauen
    • cam newton schrieb:

      In der Serie Boston Leagel gab es letztens auch eine ganze Folge in der es um einen Asperger Autisten ging der auf grund seiner Symtome nicht zum Partner befördert wurde. Ich finde eure Antworten sehr intresant und werde mir die ein oder andere Serie einmal anschauen
      Du sprichst von Jerry Espenson/Christian Clemenson? Gehoert jedenfalls zu den "Stamm-Nebenrollen".

      In Watchmen finde ich Doktor Manhatten arg autistisch. (Wobei das bei ihm wohl eher ein progredienter Prozess ist.)
      Und die beiden Protagonistinnen von Rizzoli&Isles haben auch beide starke Ausreisser von den gaengigen Frauen-Klischee.


      S
    • cam newton schrieb:

      Sascha schrieb:

      Du sprichst von Jerry Espenson/Christian Clemenson? Gehoert jedenfalls zu den "Stamm-Nebenrollen".
      Ja genau der kennst du die Serie auch?
      Naja, hier in D habe ich die schon lange nicht mehr im Programm gesehen.
      Als ich sie damals hier sehen konnte, habe ich das unregelmaessig aber gerne getan.

      Ja, seine Rolle ist recht unterhaltsam.


      Man liest sich ... Sascha
    • in der soap marienhof (lief/ läuft? auf ARD) gab es eine zeit lang eine figur, der autist sein sollte. ich habe es damals eine weile geschaut. gut fand ich, dass die figur auch eine liebesbeziehung zu einer frau aufbaute. wie es heute damit ist, weiß ich nicht. ich kann mich noch gut an sein aussehen erinnern, aber den namen weiß ich nicht mehr. die freundin hieß "marie."

      habe mal gegoogelt. es gab was im forum: forumsbeitrag
    • cam newton schrieb:

      ob ihr Serien kennt in denen Autisten mit spielen oder sogar die Hauptrolle spielen oder Schauspieler mit Autistischen Zügen mitspielen.
      "Saga Noren" in "Die Brücke - Transit in den Tod" (Staffel 1-3) - laut den Machern der Serie hat Saga ein Asperger-Syndrom
      "Lisbeth Salander" in "Millennium-Trilogie" (Verblendung, Verdammnis, Vergebung) - okay, keine richtige Serie, aber laut Buch hat sie ein Asperger-Syndrom
      "Virgina Dixon" in Grey's Anatomy (sie kommt nur in 2-3 Episoden vor, aber es wird eindeutig gesagt, dass sie Autistin ist
    • cam newton schrieb:

      Mir persönlich würde die Serie Monk einfallen obwohl ich mir nicht sicher bin ob Monk wirklich Autist ist
      Das Problem bei Monk ist, dass die Figur völlig überzeichnet ist. Sie haben von so ziemlich jeder psychischen Störung, die man sich nur vorstellen kann, irgend etwas in die Figur "Monk" hineingesteckt.

      Trotzdem finde ich, dass er vor allem bei den Folgen mit Rückblick in seine Kindheit oder Jugend sehr autistisch wirkt. Das ist schon irgendwie glaubwürdig, dass er durch den Mord an seiner Frau alle möglichen Komorbiditäten hinzubekommen hat und nicht mehr dienstfähig ist.

      Eines passt aber nicht zu Autismus oder Asperger-Syndrom: er hat eine zu gute Theory of Mind, mit der er den Täter immer durchschaut und weiß, wie und warum er es getan hat. Da wäre es realistischer, wenn Monk immer nur die Details findet, und sein Partner (Captain Stottlemeyer) dann die dazu passende Theory of Mind entwickeln und letztlich den Fall lösen würde, (wenn man Monk als Autisten darstellen will, der mit seinem Blick für Details wesentlich zur Lösung der Fälle beitägt).
      Although it can be a problem, I wouldn't swap my autism for anything. It makes me, who I am. I just wouldn't be the same without it.
      Obwohl er Probleme machen kann, würde ich meinen Autismus gegen nichts in der Welt tauschen. Er macht mich zu der, die ich bin. Ich wäre einfach nicht dieselbe ohne ihn. (Rosie King)
    • Tuvok schrieb:

      Eines passt aber nicht zu Autismus oder Asperger-Syndrom: er hat eine zu gute Theory of Mind, mit der er den Täter immer durchschaut und weiß, wie und warum er es getan hat. Da wäre es realistischer, wenn Monk immer nur die Details findet, und sein Partner (Captain Stottlemeyer) dann die dazu passende Theory of Mind entwickeln und letztlich den Fall lösen würde, (wenn man Monk als Autisten darstellen will, der mit seinem Blick für Details wesentlich zur Lösung der Fälle beitägt).
      Ja das ist mir auch schon Aufgefallen. Aber die Frage ist ja ob es wirklich beabsichtigt ist Monk als Autisten darstellen zu wollen? Naja eigentlich auch egal finde die Serie sehr gut und witzig. Wie findest du sie?
    • Hallo,
      Ich schaue sehr wenig Serien. Zwei mag ich hingegen sehr.
      1. navi cis
      2. Special victims Unit

      In ersterer gibt es einen Dr. Spencer reid. Er ist angeblich ein Asperger. Ich finde ihn und seine Rolle sehr gut.

      Lg Veronika.
      Man sieht nur mit dem Herzen gut.
      Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
      (Antoine de Saint-Exupéry)


      "Was ist falsch an sonderbar?"
    • Ich habe mich schon lange gefragt, ob Doktor Spencer Reid ein Asperger ist, habe es aber bislang noch nie bestätigt gehört.

      Und ja, bei Sherlock habe ich es mich auch gefragt aber auch nicht gewusst, dass das bestätigt ist.

      Das Thema Monk wurde schon lange plattgewalzt. Es heißt immer angeblich habe er nur Zwangsstörungen und Phobien, ich finde aber nach wie vor er hat viel von einem Autisten.

      Bei allen drei gilt übrigens auch, dass sie auch besondere Begabungen haben, die zu Autisten passen würden, und nicht nur besondere "Defizte" oder "Merkwürdigkeiten".

      Ansonsten gab es da noch so eine Diskussion um Doktor House, den ich wohl auch mal ein wenig in Verdacht hatte. Jemand meinte dann er selber eher nicht aber wohl eher eine überaus begabte junge Ärztin, die wohl einmal vorübergehend eine Nebenrolle in der Serie gespielt hat. Die hatte auch irgendeine besondere Begabung im Übrigen.
      I could work hard to be normal, but I prefer to hold myself a higher standard. Ego lex sum.
    • Lex schrieb:

      Ich habe mich schon lange gefragt, ob Doktor Spencer Reid ein Asperger ist, habe es aber bislang noch nie bestätigt gehört.
      Er ist es.Ich guck mir die Sendung normalerweise nicht an,aber einmal habe ich so zufällig reingeschaut und da war eine Szene in der klar ausgesprochen wurde daß er ASler ist und darüber auch diskutiert wurde.