Announcement Forenregeln

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Forenregeln

    1. Teilnehmer

    Das Forum ist eingerichtet für folgende Personenkreise:
    • Autisten,
    • Menschen, bei denen der Verdacht auf Autismus vorliegt,
    • Angehörige von Autisten,
    • Fachkräfte im Bereich Autismus,
    • Menschen die an Autismus interessiert sind,
    • Vereinsmitglieder von Aspies e.V.
    1.1. Das Forum dient primär dem gegenseitigen Austausch und der Hilfestellung von Autisten untereinander.

    1.2. Menschen, bei denen der Verdacht besteht, bei ihnen könne Autismus vorliegen, können sich im Forum umfassend informieren. Dazu melden sie einen eigenen Account an und sollten sich im Unterforum "Treffpunkt => Vorstellungen" vorstellen.

    1.3. Angehörige von Autisten oder sonstige am Thema Interessierte haben hier die Möglichkeit mehr über die möglichen Empfindungen und Sichtweisen ihrer autistischen Angehörigen oder Bekannten zu erfahren. Dazu melden sie einen eigenen Account an, stellen sich im Unterforum "Treffpunkt => Angehörige und Interessierte" bzw. "Autismus ontopic => Eltern" vor und tragen im Statusfeld (siehe Profil, siehe Informationen zu den Abkürzungen weiter unten) oder in ihrer Signatur "Angehöriger", "Interessierter" oder eine entsprechend zutreffende Informationen ein. Diese Angabe ist freiwillig, hilft aber anderen Forumsteilnehmern, zu erkennen, aus welcher Sicht oder mit welchem Hintergrund ein Beitrag geschrieben wurde. Im Unterforum "Angehörige und Interessierte" bzw. "Eltern" können sie dann spezifische Fragen zum Thema in Form eigener Diskussionsstränge stellen oder Problemsituationen schildern, zu denen sie weitere Informationen von Autisten oder anderen Angehörigen haben möchten. Eine aktive Teilnahme in anderen Bereichen des Forums sollte sich darauf beschränken, bestehende Fragen nach Hilfe oder Sichtweisen zu beantworten, wenn diese nicht explizit nur an Autisten gerichtet waren.

    VA = Verdachtsautist
    AS = Asperger-Syndrom
    HFA = Hochfunktionaler Autismus/high-functioning autism
    MFA = medium-functioning autism
    LFA = low-functioning autism

    1.4. Für angehende und ausgebildete Fachkräfte im weiter gefassten Bereich Autismus gelten die vorstehenden Regelungen analog. Zusätzlich gibt es für sie den Unterbereich "Anlaufstellen und Fachkräfte - ontopic", in dem z.B. potentielle Studienteilnehmer angesprochen werden können.

    1.5. Ein Teilbereich dient dem Austausch von Vereinsmitgliedern untereinander und dem Austausch von Nichtmitgliedern gegenüber dem Verein. Dies betrifft Fragen an den Verein(svorstand), Anregungen, Angebote zur Unterstützung und Ähnliches.

    1.6. Menschen, die auf Angebote (Produkte wie auch Dienstleistungen) aufmerksam machen möchten, benutzen dazu den Bereich "Anzeigen und Terminbekanntgaben". Sollte kein unmittelbarer Bezug zum Thema Autismus erkennbar sein, werden diese Hinweise umgehend und ohne Rückfrage entfernt. Eine Bewerbung von Medikamenten ist grundsätzlich untersagt.


    2. Kommunikation

    Ein respektvoller Umgangston ist Voraussetzung, sich in diesem Forum zu beteiligen. Dazu zählt auch:

    2.1. Keine böswilligen Unterstellungen, keine groben Beleidigungen, keine (sexuelle) Anmache. Userdiskussionen und voreilige Trollvorwürfe sind nicht erlaubt. Bei einem Trollverdacht ist die Meldefunktion zu nutzen.

    2.2. Urteilen ja, nicht jedoch Verurteilen. Wertungen müssen sachlich sein. Nicht: "Was für ein Schwachsinn!" sondern: "Das sehe ich anders, weil...".

    2.3. Im Sinne der Diskussionskultur bitten wir darum ernste Themen auch ernst zu nehmen und Offtopic-Beiträge und Witze außerhalb der Spielwiese zu unterlassen. Den Diskussionsverlauf störende Kurzeinwürfe können ohne weiteren Hinweis gelöscht werden.

    2.4. Gegen Personen, die vorrangig im Forum auftauchen, um:
    2.4.1. User zu provozieren,
    2.4.2. eine bereits verhängt Sperre zu umgehen,
    2.4.3. potentielle Sexualpartner ausfindig zu machen,
    wird seitens der Moderation im gebotenen Maße vorgegangen.

    2.5. Alle Arten von Diskriminierungen aufgrund Unterschiedlichkeiten wie Geschlecht, Hautfarbe, Klassen- oder sonstiger Herkunft, Religion, Weltanschauung sowie neurologischer Konstitution etc. sind unerwünscht und werden von den Moderatoren entfernt.

    2.6. Verschiedene Sichtweisen zum Autismus in Bezug auf Autistic Pride sowie Leid und Einschränkungen von Autisten sind zu respektieren.

    2.7. Keinem Forumsmitglied steht es zu, anderen Forumsmitgliedern Diagnosen zu stellen oder abzusprechen. Allenfalls tendenzielle Aussagen dürfen auf explizite Nachfrage erfolgen: "Was du schreibst klingt nach/könnte ...". Das gilt auch für Abwesende, wie z.B. Kinder über die von Eltern geschrieben wird.

    2.8. Wer meint, jemand anderes verstoße gegen eine der hier aufgelisteten Regeln, soll dies an die Moderation melden. Dazu klickt man auf "Melden" im Beitragsfeld. Es erscheint ein neues Fenster, in dem der Grund für die Meldung genannt werden soll. Manchmal ist der Grund erklärungsbedürftig, da er sich auch aus einem Zusammenhang ergeben kann, der aus dem gemeldeten Beitrag alleine nicht hervorgeht. Diese Meldungen werden durch die Moderatoren beraten und entsprechend des Beschlusses gehandelt; es gibt hinter den Meldungen KEIN Automatismus wie "nach 20 Meldungen wird der Teilnehmer gesperrt". Alle Meldungen werden vertraulich behandelt. Der Schreiber eines gemeldeten Beitrags erfährt nicht, von wem der Beitrag gemeldet wurde.


    3. Rücksichtnahme

    Es ist selbstverständlich, dass jeder Teilnehmer entsprechend Rücksicht auf die Belange aller anderen Teilnehmer nimmt. Das heißt:

    3.1. Autisten und Nichtautisten akzeptieren:
    3.1.1. dass es Autisten und Nichtautisten gibt, die sich mit der Thematik noch nicht so lange auseinandersetzen.
    3.1.2. dass Autisten und Nichtautisten für Autisten vielleicht naiv klingende Fragen stellen oder merkwürdige Statements abgeben, da sie offenbar noch keinen richtigen Einblick in das Thema Autismus haben (Indiz dafür: Beitragszahlen < 20).
    3.1.3. dass Autisten und Nichtautisten eine durch die verzerrte Darstellung von Autismus in den Medien beeinflusste Meinung haben können. Dies ist von diesen in aller Regel keine böse Absicht. Im Zweifelsfall ist nachzufragen, wie die Aussage gemeint ist oder woher die Ansicht kommt. Diese Teilnehmer sind sachlich auf diese Defizite hinzuweisen.
    3.1.4. dass Autisten eine andere Art zu kommunizieren haben.
    3.1.5. dass Nichtautisten Empfindungen, Sichtweisen und Erfahrungen von Autisten nicht haben und sich dementsprechend in Äußerungen dahingehend zurückhalten.
    3.1.6. dass Nichtautisten kein ungefragten Ratschläge erteilen oder Werturteile abgeben.
    3.1.7. dass Autisten sehr direkt kommunizieren, Höflichkeitsfloskeln nicht aus Unhöflichkeit weglassen, kaum Subtexte verwenden und viele Dinge kritisch hinterfragen.
    3.1.8. Ironische, sarkastische oder sonst nicht ernst gemeinte Aussagen sollten als solche gekennzeichnet werden, um Missverständnisse zu vermeiden.


    4. Beiträge

    4.1. Beiträge ausserhalb der Spielwiese sind unbedingt in der Standardschriftgrösse, Standardschriftfarbe und Standardschriftart zu schreiben. Es dürfen einzelne Worte oder kurze Bemerkungen etc. mal betont werden bzw. vom genannten Standard abweichen. Gedichte etc. dürfen auch mal in anderer Schriftart geschrieben werden. Bei längeren Beiträgen bitte Absätze einfügen, damit die Lesbarkeit erleichtert wird.

    4.2. Anliegen an die Moderation sind bitte möglichst per Beitragsmeldung oder PN mitzuteilen. Bitte möglichst keine Anliegen, wie z. B. "@Moderation: Könnt ihr das Thema mal abtrennen oder verschieben?" oder "Sorry, Doppelpost... kann gelöscht werden" direkt in den Beiträgen schreiben. Wenn man die Funktion "Melden" nutzt und dort sein Anliegen schreibt, dann erreicht das alle Moderatoren, die online sind.

    4.3. Nach dem Abschicken eines Beitrags kann man diesen noch 60 Minuten editieren. Danach greift die Editzeitsperre und Beiträge können nur noch durch einen Moderator geändert werden.

    4.4. Zitate sind auf das Wesentliche zu reduzieren. Keine übergroßen Vollzitate und mehrfach ineinander verschachtelte Zitate. Eine Anleitung zum Zitieren gibt es hier: Anleitung für die neuen Zitier-Funktionen


    5. Diagnose

    5.1. Ein online-Testergebnis ist keine Diagnose.

    5.2. Eine Selbsteinschätzung ist keine Diagnose.

    5.3. Eine fachärztliche Diagnose kann falsch positiv sein (Autismus-Diagnose obwohl kein Autismus vorliegt). Eine fachärztliche Diagnose kann falsch negativ sein (Autismus-Nichtdiagnose obwohl Autismus vorliegt)


    6. Schutz der Privatsphäre

    6.1. Auszüge von privaten Nachrichten, Emails, dem internen Bereich oder Gesprächen aus SHGs etc. dürfen nicht veröffentlicht werden. Inhalte aus PNs/Emails von anderen Usern nichts im Forum zu suchen, auch dann, wenn man sich als Opfer oder Unschuldigen sieht. Konversationen sind ein vom Forum isolierter Bereich! Lediglich das Weiterleiten an die Moderation ist erlaubt und in so Fällen auch der richtige Weg. Inhalte bzw. Zitate aus Login-geschützten Bereichen dürfen nicht in öffentlich lesbare Bereiche veröffentlicht werden. Öffentlich lesbare Bereiche sind: Moderation und Forenangelegenheiten, Neurologische Vielfalt, Autistischer Alltag und Überlebensstrategien, Autismus in den Medien, autism/autisme/autismo/einhverfa, Diagnostik und Fachkräfte, Autismus-Forschung, Behörden und Nachteilsausgleich, Normabweichungen und therapeutische Begleitung, Rund um den Verein und aspies.de.

    Der Inhalt von PNs darf nicht weitergegeben werden, es sei denn, es handelt sich um Drohungen, Beleidigungen oder um die Ankündigungen von Straftaten oder Suizid; hierbei ist die Moderation einzuschalten.

    6.2 Wertende Aussagen über abwesende Dritte wie z.B. Ärzte, Autoren oder in der Öffentlichkeit stehende Personen dürfen keine Beleidigungen, Unwahrheiten oder Verleumdungen enthalten. Erfahrungsberichte müssen sachlich formuliert und beschriebene (negative) Vorfälle im Zweifel belegbar sein.

    6.3. Forenbereiche, die nicht allgemein zugänglich sind, dienen in erster Linie dem Austausch der User über eigene persönlichere Themen. Die Diskussion über Abwesende, d. h. User, die zu diesen Bereichen keine Zugangsberechtigung haben, ist nicht gestattet und wird von der Moderation umgehend entfernt.


    7. Eigener Account

    7.1. Nicks, die gegen die Forenregeln verstoßen (beleidigend, diskriminierend, gewaltverherrlichend, triggernd, pathologisierend, als Werbung oder als sexuelle Anmache zu verstehen sind), sind unzulässig.

    7.2. Das gilt auch für Avatare, das Profil und die Signatur. Wer sich einen neuen Usernamen zulegen möchte, kann die Moderation um die Änderung des bestehenden Usernamen bitten. Hinweis: Eine Änderung des Usernamen wirkt sich nur auf neue Beiträge aus. Alte Beiträge werden von der Namensänderung nicht beeinflusst.

    7.3. Bitte keine blinkenden oder sich bewegenden Avatarbilder, da das viele User irritiert, das gilt auch für das Profil und die Signatur.

    7.4. Eine zu große Signatur, die die Lesbarkeit der Beiträge im Forum stört, ist unzulässig. Nicht erlaubt sind: Grafiken (IMG-Tag), Spoiler, code-Tag, inline-code-Tag, Tabellen (table-Tag), eingebettete Videos sowie die Verwendung der Zitatfunktion (quote-Tag). Signaturen sollten als solche zu erkennen sein (z. B. durch Kursivschrift, Kleinschrift etc.) und die Länge von drei Zeilen nicht überschreiten. Bitte keine Schriftgrösse, die die Standardschriftgrösse übersteigt.

    7.5. Im Profil darf auf die eigene Homepage verlinkt werden, sofern es sich nicht um Werbung handelt (siehe Regel 10.).

    7.6. Zweitaccounts bzw. Doppelaccounts sind ohne vorherige Absprache mit der Moderation nicht erlaubt. Wird ein solcher Account durch die Moderation entdeckt, ohne dass dieser mit der Moderation abgesprochen war (das gilt ebenso für evtl. Partner oder Kinder), können beide Accounts durch die Moderation dauerhaft gesperrt werden. In Ausnahmefällen kann ein Zweitaccount mit der Moderation vereinbart werden. Dazu aber bitte vorher(!) mit der Moderation Kontakt aufnehmen oder für den Fall, dass das Verbot von Zweitaccounts zuvor nicht bekannt war, auch nachträglich diesen bei der Moderation bekannt geben.

    7.7. Nach der Registrierung kann es einige Zeit dauern bis man vollständig freigeschaltet ist. Ein Link zur Abschließung der Registrierung wird nicht versendet. Vorübergehend fehlt es daher noch an manchen Zugangsberechtigungen. ACHTUNG! Registrierungen, die zur Verschleierung der IP-Adresse z. B. mit einem Proxy erstellt wurden, werden nicht freigeschaltet!


    8. Ankündigung von Straftaten und Suizid

    Suizidankündigungen und Aufrufe zu/Ankündigungen von Straftaten sind verboten und werden entfernt. Die Moderation behält sich vor, die Behörden einzuschalten oder entsprechende Kontakte zu seelsorgerischen Beratungsstellen zu vermitteln. Es gibt Betrüger, die Hilfsbereitschaft, Naivität und Unwissenheit ausnutzen, um betrügerische Geldgeschäfte zu machen. Wenn dich z.B. ein dir nicht näher bekanntes Forenmitglied um Mithilfe bei Geldangelegenheiten bittet, melde diesen Vorfall bitte schnellstmöglich einem Moderator und gib NIEMALS deine persönlichen Daten weiter!


    9. Smileys und Animationen

    Bitte keine blinkenden Smileys (außer denen, die das Forum selber zur Verfügung stellt) und keine unverspoilerten Animationen außerhalb der Spielwiese.


    10. Private Kleinanzeigen und Werbung

    Das Mod-Team behält sich vor, Anzeigen und Werbung zu löschen, wenn sie mit den Zielen des Vereins nicht vereinbar sind oder sie hier als deplatziert empfunden wird. Der "autistische Babysitter für autistische Kinder", das Buchprojekt und das Wochenendseminar für AutistInnen dürfen beworben werden. Terminankündigungen für Veranstaltungen, die im mittelbaren Zusammenhang mit Autismus stehen, können unter "Anzeigen und Terminbekanntgaben" gepostet werden.


    11. Datenspeicherung

    Dieses Forum lässt prinzipbedingt eine pseudonyme Nutzung zu. Jeder ist für die Inhalte verantwortlich, die er in diesem Forum postet. Sollte jemand persönliche Informationen über sich (Real-Name, Nick etc.) während seiner Teilnahme in Postings veröffentlichen, hat er nach Beendigung der Teilnahme kein generelles Recht auf eine Löschung aller dieser Daten. Sofern die Beiträge nicht die Stufe einer hohen geistigen Schöpfungshöhe erreichen, hat ein ausscheidender User kein (Urheber-)Recht auf Löschung seiner Beiträge.


    12. Moderation

    12.1. Moderatoren verpflichten sich im Sinne der Forenregeln zu handeln.

    12.2. Neue Moderatoren werden durch die bestehende Moderation bestimmt, wenn hier absolute Einigkeit darüber besteht.

    12.3. Die Moderatoren sind dazu angehalten, sich durch eigene Beiträge deeskalierend einzubringen. Beiträge in der Standard-Schriftfarbe sind hier als Beiträge aufzufassen, die aus der Beteiligung als Teilnehmer hervorgehen. Schreibt ein Moderator in grüner Schriftfarbe, so sind diese Beiträge in der Funktion als Moderator verfasst. Einer nichtöffentlichen Klärung von schwierigen Situationen (per PN), ist wegen sonst möglicher Prangerwirkung, der Vorzug zu geben.

    12.4. Unsachlichkeiten, Provokationen, heftige Diskussionen, Streitigkeiten und anhaltendes Offtopic können vom Moderator ermahnt, verschoben, ausgegliedert oder entfernt werden. Ein Moderator, der selber in eine Diskussion "verwickelt" ist, darf dort seinen Standpunkt in der Sache nicht durch "Kraft seines Amtes" durchsetzen. Ermahnungen und/oder andere Hinweise zur Umgangsform und Einhaltung der Forenregeln dagegen schon.

    12.5. Jeder Moderator hat die Befugnis Verstöße gegen Forenregeln, Reizworte, Realnamen, sowie kaputte Quotes oder zu langes Zitieren von Quellen und Ähnliches vor Ort zu editieren. Zur Nachvollziehbarkeit solcher Eingriffe erfolgt in den Beiträgen ein Hinweis dass dort eingegriffen wurde. Jeder Eingriff aufgrund von Regelverstößen wird im (nichtöffentlichen) Moderationsforum vermerkt.

    12.6. User, die sich nicht im Sinne der Forenregeln verhalten, können von der Moderation per PN oder direkt im Thread ermahnt werden. Bei groben Verstößen oder wiederholtem Fehlverhalten können Moderatoren die Schreibrechte entziehen. Je nach Vorfall kann dies befristet oder dauerhaft sein. Ein Moderator kann einem User auch für ein einzelnes Unterforum die Schreibrechte entziehen. Bei einer befristeten oder dauerhaften Vollsperre sind auch die Leserechte und die PN-Funktion betroffen. Der User wird über eine Sperre entweder per PN oder durch einen entsprechenden Hinweis beim Login informiert.

    12.7. In gravierenden Fällen, über die abgestimmt werden muss, werden Beiträge und/oder Diskussionsstränge (Threads) zunächst der Öffentlichkeit entzogen und nach Klärung und/oder Bereinigung wieder in den vorherigen Bereich öffentlich gestellt.

    12.8. Beitragsmeldungen oder Beschwerden werden in der Regel innerhalb von 48 Stunden bearbeitet. Die Moderatoren können sie "zur Kenntnis nehmen", gegebenenfalls gesammelt bearbeiten, wegen Geringfügigkeit "einstellen" oder eine moderationsinterne Abstimmung über vorgeschlagene Maßnahmen starten.

    12.9. Öffentliche Beschwerden und Diskussionen jeder Art über das Vorgehen von Moderatoren werden entfernt. Derjenige kann sich bei seiner Meinung nach ungerechtfertigten Schritten selbst an die Moderatoren wenden. Dies geschieht nicht öffentlich, sondern per PN an einen einzelnen Moderator oder das ganze Moderatoren-Team gleichzeitig per "Beitrag melden".

    12.10. Eingriffe, Maßnahmen und Beschränkungen, die durch die Moderation vorgenommen wurden, dürfen nicht umgangen werden. Dazu zählt das Fortsetzen von Diskussionen geschlossener Themen (Kontroversen) an anderen Orten des Forums, ebenso das Eröffnen eines neuen Threads. Editierungen oder entfernte Beiträge dürfen nicht wieder eingestellt werden. Dazu zählen insbesondere aus der Öffentlichkeit entfernte Beiträge und Themen, einschließlich Beiträge, die in den Papierkorb verschoben wurden. User, die derartige moderative Maßnahmen missachten können gesperrt werden.


    13. Schlussbestimmung

    Diese Forenregeln decken sicherlich nicht jedes mögliche "Vergehen" ab (selbst unsere Verfassung hat noch Lücken). Von daher kann es in Einzelfällen zu "Augenmaßentscheidungen" kommen, die im Sinne der vorliegenden Forenregeln getroffen werden. Gegebenenfalls werden die Forenregeln dann ergänzt und ein Hinweis über diese Änderung am "Schwarzen Brett" veröffentlicht.

    The post was edited 5 times, last by Hyperakusis ().