Suomi / Finnland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Singular "Die gesehene Frau ..." = "Nähty nainen ..."
      Plural "Die Frauen, die gesehen wurden ... " = "Naiset jotka nähtiin ..."

      Singular "Gesprochene Sprache" = "Puhuttu kieli"
      Plural "Gesprochene Sprachen" = "Puhuttavat kielet"

      Weiss jetzt nicht genau, ob Du das so meinst :roll:
    • FrauGrün schrieb:

      Singular "Die gesehene Frau ..." = "Nähty nainen ..."
      Plural "Die Frauen, die gesehen wurden ... " = "Naiset jotka nähtiin ..."
      warum kann man "nähty" nicht halt im Plural setzen?

      FrauGrün schrieb:

      Singular "Gesprochene Sprache" = "Puhuttu kieli"Plural "Gesprochene Sprachen" = "Puhuttavat kielet"
      Ist "puhuttavat" nicht im Präsents? Ich meinte beide im Präteritum.


      danke jedenfalls, aber jetzt muss ich los. Die Schule wartet
      Korrigiert bitte meine Grammatik, besonders falls ich den Akkusativ und Dativ verwechsele.
    • Argento schrieb:

      warum kann man "nähty" nicht halt im Plural setzen?
      Das Verb ist "nähdä" (sehen).
      Selbstverständlich kann ich das Verb im Plural nutzen. Bspw. "Sie wurden gesehen." = "Heidät nähtiin."
      Aber dieses "participle", wie Du es im Plural übersetzt, klingt falsch. Vllt. schreibst Du mal den ganzen Satz, dann kann man es im Gesamtkontext besser verstehen.
    • Ich habe eben mal gegoogelt, weil es mich nervt, dass ich nicht verstehe, was gemeint ist.
      "Die in der Serie gesehenen Frauen erzählen .." = "Sarjassa nähdyt naiset kertovat ..."

      So stimmt es dann wohl. Ich brauchte -insbesondere in diesem Fall- einfach den Kontext :)
      Also stimmte Deine Übersetzung mit "nähdyt naiset". :thumbup: (... und gerade wo ich es nochmal so isoliert schreibe, klingt es für mich schon wieder falsch :d ... aber nun weiss ich es ja besser.)
    • FrauGrün schrieb:

      Aber dieses "participle", wie Du es im Plural übersetzt, klingt falsch. Vllt. schreibst Du mal den ganzen Satz, dann kann man es im Gesamtkontext besser verstehen.
      Es gibt keinen Satz, denn ich habe es mir selbst ausgedacht

      FrauGrün schrieb:

      Ich habe eben mal gegoogelt, weil es mich nervt, dass ich nicht verstehe, was gemeint ist.
      "Die in der Serie gesehenen Frauen erzählen .." = "Sarjassa nähdyt naiset kertovat ..."

      So stimmt es dann wohl. Ich brauchte -insbesondere in diesem Fall- einfach den Kontext :)
      Also stimmte Deine Übersetzung mit "nähdyt naiset". :thumbup: (... und gerade wo ich es nochmal so isoliert schreibe, klingt es für mich schon wieder falsch :d ... aber nun weiss ich es ja besser.)
      :] :d
      Korrigiert bitte meine Grammatik, besonders falls ich den Akkusativ und Dativ verwechsele.
    • @Argento

      um Mißverständissen vorzubeugen: nur weil ich diese -für mich immer noch sehr eigenartige Formulierung- 1 x im Netz verwendet gefunden habe,
      bedeutet es ja nicht, dass diese Formulierung ("nähdyt naiset") auch wirklich grammatikalisch und/oder im Sprachgebrauch korrekt ist ;)
      Ich wollte Dir nur nicht vorenthalten, dass ich sie so im Netz gefunden habe, und kann das Gegenteil (dass die Formulierung so nicht korrekt ist) nicht belegen.
    • "voin auttaa sinua tekemään sen"

      Mein Sprachgefühl sagt mir dass das bedeutet dass "du" noch nicht mit "es" angefangen hast, und wenn das so wäre, dann würde man
      "Voin autttaa sinua tekemässä sen"
      sagen.

      stimmt das?
      Korrigiert bitte meine Grammatik, besonders falls ich den Akkusativ und Dativ verwechsele.
    • Neu

      Argento schrieb:

      gibt's hier noch anderen die Finnisch lernen?
      Ja, gibt es. (Wenn auch momentan noch nicht so viel wie z.B. Spanisch).
      Hab ein interessantes Erlebnis gemacht.
      Das Wort für Lebensmittelladen krieg ich nicht mehr aus meinem Kopf heraus.
      Das ist ruokakauppa. Das Doppel-P wird wie ein Doppelkonsonant auf Japanisch ausgesprochen :). Also wie zwei echte und vollkommene Ps hintereinander, anders als das deutsche "doppelt".

      ruoka: Lebensmittel
      kauppa: Laden

      Die machen es ähnlich wie wir mit dem Baukasten-System für Nomen.
      SomehowGeekyPolyglot = SomewhatGeekyPolyglot = SGP ;)
      (oder in der Landessprache des deutschen Internet: einfach jemand, der mehrere Sprachen spricht)
    • Neu

      Argento schrieb:

      Somehow Geeky Polyglot schrieb:

      Das ist ruokakauppa. Das Doppel-P wird wie ein Doppelkonsonant auf Japanisch ausgesprochen :). Also wie zwei echte und vollkommene Ps hintereinander, anders als das deutsche "doppelt".
      und Italienisch :) (ich weiß zufällig dass du das auch lernst)
      Miksi opit suomea?
      Also Italienisch und Spanisch, wegen konkret dem Doppel-R: definitiv.
      Aber andere Doppelkonsonanten auch?

      (Hinweis: wenn es um eine Sprache geht, die ich nur micro-lerne, kann es auch mal ein wenig "Tarzan-Sprache" geben. D.h. eine etwas vereinfachte. Vergleichbar mit dem Nennform-Deutsch von manchen, die noch nicht so gut Deutsch können wie andere. Hier folge ich einer Empfehlung von einigen, die viel weiter sind als ich wegen dem "sich so universell wie möglich verständigen können".)

      Minä nyt opin suomeksi koska pidän: vähän puhuminen.

      (Damit meine ich übrigens was ganz anderes, als das, was man normalerweise mit "small talk" ausdrücken würde.)
      SomehowGeekyPolyglot = SomewhatGeekyPolyglot = SGP ;)
      (oder in der Landessprache des deutschen Internet: einfach jemand, der mehrere Sprachen spricht)
    • Neu

      Argento schrieb:

      Ja, Italienisch hat auch Doppelkonsonanten. Vergleich Wörter wie capello und cappello, und pala und palla.

      Somehow Geeky Polyglot schrieb:

      Minä nyt opin suomea koska pidän: vähän puhuminen.
      Pidänkin suomesta koska suomi on tosi kiinnostava.
      Alles on-topic wegen der Verbindung zu finnischen Wörtern wie "kauppa":

      Doppelkonsonanten auf Italienisch, ja, definitiv.
      Aber um sicher zu gehen, richtig verstanden worden zu sein:
      Hast du hier wirklich - auch - noch gemeint, dass der Verdopplungseffekt (beim Aussprechen) von z.B. "collega" und dem Doppel-L der gleiche ist wie auch beim italienischen Doppel-R, z.B. ?

      Oder hast du nur gemeint, dass es eben schriftliche Doppelkonsonanten gibt?
      Ein spanisches Beispiel für das was ich meine: arriba. Oder auch der (phonetisch-verbale) Unterschied zwischen pero und perro.

      Letzteres hat eben das doppelt (!) gerollte R. Und nicht nur das einfach gerollte wie eben bei pero oder corazón.

      Konkret diesen Effekt des doppelt Aussprechens meine ich, wenn ich von Wörtern wie z.B. "kauppa" rede. Denn die sind ganz anders als deutsche Wörter wie "doppelt" (oder auch "shoppen" :)). Denn bei denen werden die zwei P nicht so ausgesprochen, wie die zwei P in "kauppa". Manchmal muss man da ganz genau hinhören, um zu verstehen, wo der kleine aber feine Unterscheid liegt :).

      Und wegen Korrekturen, besonders wenn es eine micro-learning Sprache von mir ist: sehr gerne.
      Wenn allerdings etwas anders zitiert wird, gibt es noch einen zusätzlichen Vorteil.
      Die User lesen ja nicht immer das vorherige Post mit.

      So, wie ich oben (mehr oder weniger richtig :)) zitiert wurde, kann genauso auch damit gemeint sein:
      ich selbst hab alle Wörter 1:1 so geschrieben, aber das "suomea" fett formattiert.

      Suomen/suomi on ihana/ihanaa :D.
      SomehowGeekyPolyglot = SomewhatGeekyPolyglot = SGP ;)
      (oder in der Landessprache des deutschen Internet: einfach jemand, der mehrere Sprachen spricht)
    • Neu

      Somehow Geeky Polyglot schrieb:

      Doppelkonsonanten auf Italienisch, ja, definitiv.
      Aber um sicher zu gehen, richtig verstanden worden zu sein:
      Hast du hier wirklich - auch - noch gemeint, dass der Verdopplungseffekt (beim Aussprechen) von z.B. "collega" und dem Doppel-L der gleiche ist wie auch beim italienischen Doppel-R, z.B. ?
      genau das meinte ich.
      :nod:
      Korrigiert bitte meine Grammatik, besonders falls ich den Akkusativ und Dativ verwechsele.