Zukunft des Apies Verein

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zukunft des Apies Verein

      Da ich zu Zeit mit der Vereinarbeit unzufrieden bin und andere Mitglieder auch die viele aussteigen möchte ich gerne wissen wie ihr euch die Zukunft von Apies Verein vorstellt denn ih eure alte blase könnt ihr nicht mehr sein es muss mehr frischen wind geben.
      Und neue Vereinsmitglieder die dem Verein Neu aufbauen mit freundlichen grüßen Weinberg
    • Ich gebe Weinberg, soweit ich das überblicken kann, recht. Die Transparenz und Interaktion innerhaslb des Vereins ist gelinde gesagt ausbaufähig:
      Auf Anfragen oder vorschläge wird nicht reagiert. Es besteht keine Transparenz darüber, welche Projekte momentan laufen und wie man sich daran beteiligen könnte. Das motiviert nicht gerade zur Mitarbeit
      Ansehen, zuhören und antworten.
      Das sind drei Wünsche auf einmal. Bin ich etwa eine `gute Fee`?

      Gruppenzwang
      Manche verstehen ihn nicht, andere finden ihn sinnlos
      oder weigern sich einfach, sich ihm zu unterwerfen.
      Ich habe alle drei Fertigkeiten perfektioniert!
    • Danke dir es soll ein neuer vorstand geben aber ob der was ändert glaube ich kaum sonst hätte ja der Vorstadt mal hier geantwortet selbst für dem Apies -Tag wurde wenig Werbung gemacht Selbsthilfegruppen können sie anbieten aber wenn es zur mitarbeite kommt kriegt man keine antworte traurig und seit Jahren ist keine mitgliedsversammlung gewesen für die mitgliedern auf die lorbeer sich zu ausruhen ist einfach nur trauig.
    • Weinberg wrote:

      seit Jahren ist keine mitgliedsversammlung gewesen
      Hallo Corona?
      Eine Online-Mitgliedgliederversammlung gab es doch bestimmt.
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • Ich bin auch der Meinung, dass ich in den letzten Jahren jeweils mindestens zu einer Online-Mitgliederversammlung eingeladen wurde. Ich habe aber nicht teilgenommen und die Unterlagen dazu auch nicht behalten.

      Wurdest du vielleicht vergessen bei der Einladung?

      Edit: am 10.04.21 fand eine Mitgliederversammlung statt, habe gerade noch eine Email dazu gefunden und in diesem Jahr gab es auch eine.
      Glaub nicht alles, was du denkst.

      The post was edited 1 time, last by kim ().

    • Weinberg wrote:

      Gab es nicht wo her willst du das wissen ???
      Weil Vereine eine Mitgliederversammlung machen müssen. Da gibt es Vorschriften und Rainer wird sich ganz gewiss da akribisch dran halten.

      Ich war auch der Meinung irgendwo was gelesen zu haben. :roll:
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • Um zu vermeiden, dass bei User*innen durch hier geäußerte unwahre evtl. ein falsches Bild von Aspies e.V. entstehen könnte, wollen die falschen Anschuldigungen richtig stellen.


      "seit Jahren ist keine mitgliedsversammlung gewesen": Das unwahr.
      Die Mitgliederversammlungen/ Jahresahauptversammlungen fanden (und finden) regelmäßig statt, die letzten am 21.11.2020, am 10.04.2021 und am
      23.04.2022.
      @Weinberg: Bist evtl. gar nicht Mitglied bei uns? Falls doch, würdest du das nämlich wissen und hättest hier bewusst gelogen.

      "Es besteht keine Transparenz darüber, welche Projekte momentan laufen": Das ist unwahr.
      Transparenz besteht z.B. durch Mitgliederrundmails und vor allem auch durch die detallierten Tätigkeitsberichte, die wir unseren Mitgliedern regelmäßig vorlegen.


      "Danke dir es soll ein neuer vorstand geben aber ob der was ändert glaube ich kaum"
      @Weinberg: Der neue Vorstand ist mit übergroßer Mehrheit gewählt worden. Wenn du bei uns Mitglied sein solltest, hättest du dich an den Wahlen und Abstimmungen beteiligen können. Das hast du aber offensichtlich nicht getan.


      Im Übrigen ist dieses Selbsthilfeforum nicht die geeignete Plattform, um derartige vereinsinterne Angelegenheiten zu besprechen, da die wenigsten
      User*innen dieses Forums sind überhaupt Vereinsmitglieder sind.
      Dieses Selbsthilfeforum ist ein Angebot von Aspies e.V. für Menschen, die sich im Rahmen der Selbsthilfe untereinander austauschen wollen.
      Für Kritik an der Vereinsarbeit ist der Vorstand von Aspies e.V. die richtige Adresse: verein@aspies.de
      Aspies e.V. - Vorstand
    • Aspies e.V. - Vorstand wrote:

      "Es besteht keine Transparenz darüber, welche Projekte momentan laufen": Das ist unwahr.
      Transparenz besteht z.B. durch Mitgliederrundmails und vor allem auch durch die detallierten Tätigkeitsberichte, die wir unseren Mitgliedern regelmäßig vorlegen.
      Dem muß ich leider widersprechen.
      Meine direkten anfragen an den Verein wurden nicht beantwortet oder trotz Versprechen nicht umgesetzt. Abgesehen, das ich an den Mitgliederversammlungen der letzten Jahre nicht teilnehmen konnte, Einen Rundbrief erhalte ich auch keinen Rundbrief. Ich bin nach fast zwei Monaten immer noch nicht für das Vereinsforum freigeschaltet. Ebenso lange warte ich darauf dass meine in Gründung befindliche SHG in die Liste der SHG`s aufgenommen wird.
      Insofern halte ich an meiner Kritik fest einschließlich der mangelnden Transparenz.

      Wenn ich endlich für das Vereinsforum freigeschaltet würde bzw. auf E-mails reagiert würde, müßte ich dieses auch nicht hier posten.
      Ansehen, zuhören und antworten.
      Das sind drei Wünsche auf einmal. Bin ich etwa eine `gute Fee`?

      Gruppenzwang
      Manche verstehen ihn nicht, andere finden ihn sinnlos
      oder weigern sich einfach, sich ihm zu unterwerfen.
      Ich habe alle drei Fertigkeiten perfektioniert!

      The post was edited 1 time, last by madrugada ().

    • "Ich bin nach fast zwei Monaten immer noch nicht für das Vereinsforum freigeschaltet. Ebenso lange warte ich darauf dass meine in Gründung befindliche SHG in die Liste der SHG`s aufgenommen wird."

      Wenn das so ist, dann bitten wir dafür um Enschuldigung.
      Da wir anhand deines Usernamens aber nicht wissen können, wer du bist, können wir das Problem auch nicht beheben. Bitte schreibe uns daher doch noch einmal eine Mail an verein@aspies.de
      Aspies e.V. - Vorstand