Umfrage zur aktuellen Arbeitsorganisation

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Umfrage zur aktuellen Arbeitsorganisation

      Guten Abend zusammen.
      Wir sind gerade dabei eine Unternehmensberatung zu gründen, die Firmen dabei hilft Autist*innen einzustellen und den Arbeitsalltag so einfach wie möglich zu gestalten.
      Hierbei würde es uns RIESIG helfen, wenn du dir 5 Minuten Zeit nehmen könntest und diese kurze Umfrage ausfüllst:
      forms.office.com/r/kCpyFFuKaE
      LG Tobi
    • @tobixs
      Hallo tobixs,
      beachte bitte den bereits erwähnten Hinweis:
      Wir freuen uns über jeden Studenten oder Wissenschaftler, der sich an das Forum wendet, um Studien im Zusammenhang mit Autismus zu erstellen. Um ein Mindestmaß an Qualität und Sinnhaftigkeit der Anfragen zu gewährleisten, sehen wir uns genötigt, dass folgende Angaben in der Threaderöffnung durch den Anfragenden wahrheitsgemäß genannt werden: Name, Uni/Hochschule/Institut, Kontaktmöglichkeiten (Mail und Telefon), worum es geht, was die Grundlage oder Ursache der Studie/Umfrage ist, was das Ziel des Ganzen ist, wer die Zielgruppe der Anfrage ist, für welche Zielgruppe das Ergebnis sein soll.
      Achtung, eigene Sprache!
    • Nachdem ich diesen Fragebogen ausgefüllt hatte, ergab sich bei mir der Eindruck, dass ihr/du euch/dich doch noch etwas eingehender mit dem Thema Autismus beschäftigen solltet, bevor ihr/du diesbezüglich eine Unternehmensberatung eröffnet.
      Das Leben ist zu komplex um eine festgelegte Meinung zu haben.
    • Ich schließe mich @Back an und vor allem solltet ihr/Sie dringend evaluieren ob Form und Fragen für alle Autisten verständlich, übertragbar und somit in Folge auch beantwortet werden können.
      Da es bereits Firmen gibt die ausschließlich mit Autisten ( Asperger) arbeiten, könntet ihr/ Sie sich doch auch dort erkundigen, denn die haben bereits viel Erfahrungen.
      Und irgendwie finde ich keinen Hinweis wer, was ihr seit usw.
      Der Mensch soll lernen, nur die Ochsen büffeln.
      (Erich Kästner)
    • Vielen Dank für die zahlreichen Hinweise! @Back natürlich sind wir noch lange nicht so weit erste Unternehmen zu beraten weshalb wir diese Umfrage erstellet haben. @Badener mit Firmen, die ausschließlich oder zu großen Teilen mit Autist*innen arbeiten haben wir bereits Kontakt. Leider finde ich keine Option meinen ursprünglichen Beitrag zu bearbeiten deswegen hier eine kurze Vorstellung von unserem Team.

      Wir, Student*innen der Universität Mannheim entwickeln im Rahmen der Initiative Enactus Mannheim e.V. ein Social Startup namens Differgy, mit dem wir Unternehmen bei der Einstellung von Autist*innen unterstützen wollen. Momentan sind wir noch sehr in der Anfangsphase und dabei durch Umfragen und Gesprächen mit Autist*innen herauszufinden wie wir den größten Impact haben können. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch auch gerne unter differgy@unimannheim.enactus.de oder auf Instagram bei @differgy.official melden.

      The post was edited 2 times, last by tobixs ().

    • Klingt interessant und danke. Nun widme ich mich nochmals Eurem Fragebogen. Wobei die Frage: wie alt sind sie aktuell nicht auf die Sekunde genau von mir beantwortet werden kann. :m(:
      Der Mensch soll lernen, nur die Ochsen büffeln.
      (Erich Kästner)