Umfrage Masterarbeit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,

      habe auch hier teilgenomnen. Da sich diese Umfrage nur auf die letzten 12 Monate fokussiert, war sie für mich schnell zu bearbeiten.

      Aber warum gibt es nicht die Auswahl "geschieden", wenn es "verheiratet" und "verwitwet gibt"? Und was genau meint "Arbeiter"? Ich arbeite, habe es deshalb ausgewählt, aber ich bin sicherlich kein Arbeiter im Sinne einer Zugehörigkeit zu einer "Arbeiterklasse".
      "Auf der Metaebene lässt sich Abstand gewinnen zum Geschehen. [...] Und dabei zeigt sich, dass es andere Perspektiven, andere Erlebensweisen und viel mehr Möglichkeiten für Lösungen gibt, als sich der Mensch in seiner alten kleinen Welt hatte träumen lassen." (Brit Wilczek)
    • Hallo @jasmin_prr ich weiß nicht was ich in der Frage: "Wie alt sind sie?"
      Ich habe darin folgende Antworten eingetragen:
      * 55
      * 55 Jahre
      * fünf und fünfzig
      eingegangen, aber keine der Antworten wurde vom Ihrer Webseite akzeptiert. Bitte schrieben Die doch Kurtz hier herrein wie genau diese Antwort eingetragen werden soll.

      Danke
    • Den letzten Fragenteil hätte man auch zu einer Frage zusammenfassen können. Das fragt letztendlich doch alles bloß ab, ob man spielsüchtig ist und wer das nicht ist, was wohl auf die meisten Teilnehmer zutreffen wird, beantwortet eh alles mit nein, somit haben die zig Fragen für diesen Personenkreis null Aussagekraft.
    • Ich denke, es geht darum, aus den Aussagen über das Spielverhalten abzuleiten, ob bei der Person zB eine Spielsucht vorliegt. Es gibt ja Personen, die sich selbst nicht als spielsüchtig empfinden, deren Verhalten aber von außen betrachtet eine Sucht nahelegt. Wo also Selbst- und Fremdwahrnehmung sehr unterschiedlich sind.

      Was ich noch verbesserungswürdig finde ist, dass man nur eine Auswahl treffen kann bei Beschäftigung. Was ist mit Leuten, die zB gleichzeitig arbeiten und studieren?
      Pronomen: "er" oder nur Name statt Pronomen
      FtMtX

      The post was edited 1 time, last by Schnuppi2 ().

    • Erstmal vielen Dank für die Teilnahmen & die guten Rückmeldungen!

      Zur Info: Es kann immer an dieser Umfrage teilgenommen werden, auch wenn bereits an meiner Vorstudie teilgenommen wurde.

      Da ich ca. 300 Teilnehmende erreichen möchte, wäre ich dankbar, wenn Ihr meinen Link teilt und fleißig verbreitet.

      Vielen Dank & ein schönes Wochenende!


      Bei Fragen könnt Ihr mir auch gerne schreiben :)
    • Garfield wrote:

      Hm, das ging aber schnell.

      da werden die ganzen persönlichen Daten vorher abgefragt, und dann ist die Umfrage nach der ersten echten Frage schon wieder zu Ende.
      Da es ums Spielverhalten geht, kann es sein, dass Du nie irgendein PC oder Smartphone Spiel spielst, also bei der Frage alles mit nein beantwortet und es deswegen zu keiner weiteren Frage kam?
    • ifi wrote:

      Garfield wrote:

      Hm, das ging aber schnell.

      da werden die ganzen persönlichen Daten vorher abgefragt, und dann ist die Umfrage nach der ersten echten Frage schon wieder zu Ende.
      Da es ums Spielverhalten geht, kann es sein, dass Du nie irgendein PC oder Smartphone Spiel spielst, also bei der Frage alles mit nein beantwortet und es deswegen zu keiner weiteren Frage kam?
      Richtig! Da ist ein Filter eingebaut :)
    • Garfield wrote:

      jupp. Aber wenn dadurch die Statistik um einen nichtspielenden Aspie bereichert wurde, warum nicht.
      Ja, genau das ist bei der Forschung so wichtig! Wenn nur Personen teilnehmen, die Computerspiele spielen, dann werden die Ergebnisse verzerrt.
      Deswegen kann an der Umfrage jede Person teilnehmen. :)

      Gerne also auch an nicht-Computerspieler versenden :)
    • Ich dachte das wäre komplizierter. Nicht mal 3 Minuten und ich bin gespannt auf das Ergebnis der Studie denn als nicht Suchtspieler mit AS der wirklich harmlose Spiele spielt wäre es in der Auswertung interessant welche Spiele bevorzugt gespielt werden.
      Der Mensch soll lernen, nur die Ochsen büffeln.
      (Erich Kästner)
    • Hallo an Alle!!

      Ich würde mich sehr freuen, wenn noch einige an der Umfrage teilnehmen würden.
      Ich benötige noch mindestens 100 freiwillige Teilnehmer*innen. :)

      Ich würde mich freuen, wenn Ihr den Link auch an andere Personen sendet und Werbung macht!!

      Danke!