Geschlechtsdiversität

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Lefty wrote:


    On-Off wrote:

    Wie ist das, sich als Mann oder als Frau zu fühlen?
    Wieso sollte man da irgendwas fühlen?
    Ich habe nie so was gefühlt.
    Ich hab das auch nicht. Ich ordne mich als weiblich ein (bzw. stimme der Zuordnung gemäß meines biologischen Geschlechts zu), bin "heterosexuell", aber ich lauf doch nicht den ganzen Tag rum und fühle mich weiblich.?? Ich wüsste mal gern, ob das bei vielen Frauen anders ist.
    Hier auch. Zuordnung anhand Geschlechtsmerkmalen aber gefühlt egal/neutral/wasauchimmer. Diese Einteilungen sind mir ziemlich schnuppe.
    Würde mich tatsächlich auch mal interessieren. Da könnten wir ja einen neuen Thread draus machen? Damit das hier nicht ausufert?

    Willkommen an @F13d3r, schön dass du da bist! :)
  • Also hier muss ich mich jetzt doch nochmal einschaltern Weil hier kann mir keiner die "Fachkompetenz" so schnell so absprechen.

    Ich finde es entwürdigend wie nach einer einfachen Frage über den Rücken der Leute hinweg diskutiert wird, warum dies und das nicht angebracht wäre, bezüglichs ihrer eigenen Geschlechtszuordnung. Das weiß die Person schon selbst und fordert nur Toleranz!

    Da kommt vielleicht einer mit Problemen hierher, erhofft sich Hilfe und ihr zieht wieder die gleiche Show ab und diskutert die Richtigkeit seines Anliegens und seine Kompetenz, dass man mit einen geht nicht weil..., oder ok wir schauen mal vieleicht... abtun könnte.

    Dashier ist Trffpunkt ->Moderation und Formsangelegenheiten und die Allgemeinheit wurde gar nicht gefragt im Sinne: Wie findet ihr das denn? Das ist kein Diskusionsbereich!

    Ich weiß inzwischen dass es manchen hier an Einfühlungsvermögen fehlt, und ich weiß auch warum, aber denkt doch einfach nur daran das hier auch jemand kommen könnte, der sich mir Selbstmordgedanken plagt und hier Unterstützung sucht. Aber auch andere Person werden gleich weg sein. wenn sie gar nicht wissen, wie das hier läuft. Wenn ihr sie gar nicht Willkonmmen heißt.

    Ich misch mich bei euch echt nicht mehr ein, aber wenn es zu helfen gilt, schreite ich ein. Das hier dürfte mit den Wort Hilfe gar nicht in Verbindung gebracht werden und ich werde mich auch noch beschweren. Für Hilfesuchende müsste da ein großes Warnschild stehen! Jetzt könnt ihr überlegen, was ihr vielleicht falsch gemacht habt oder mich auch wegen unangemessenen Verahltens oder Inkompetenz rausschmeißen anzeigen oder sonst noch was. Das ist einfach unerträglich so! Euer ich bin ja tolerant und jeder kann ja seine Meinung sein, aber.... icht auch auf die Dauer nervend!
  • @Positron: Mit der Teilnahme an diesem Forum ist nicht verbunden, dass Teilnehmer die Verantwortung für andere Teilnehmer übernehmen oder das man seine Eigenverantwortung auf die übrigen Teilnehmer abwälzen kann und darf.

    Die Forenregeln setzen hier den Rahmen für den Umgang und Austausch miteinander. Dabei kann man miteinander in Streit geraten, sich mit anderen Usern verkrachen, sich unverstanden fühlen oder für sich nützliches Feedback und Hilfe finden. Das hängt von jedem selbst ab, wie er/sie damit umgeht und klar kommt. Die Teilnehmer sind aber abseits der Forenregeln nicht dafür verantwortlich.

    Von daher sind Deine generalisierten Schuldzuweisungen übergriffig, anmaßend und unverschämt.
  • F13d3r wrote:

    wenn ja die Bitte eine (oder mehrere) weitere Geschlechts-Option hinzuzufügen.
    Mit dieser Forensoftware nicht mehr. In Zukunft wäre ich maximal bereit das Amtliche mitzutragen.
    Workaround: Trage deine gewünschte Option in Signatur oder Profil ein.

    Der Thread ist geschlossen.
    In letters of gold on a snow white kite I will write "I love you"
    And send it soaring high above you for all to read

    The post was edited 1 time, last by Hyperakusis ().