Barrierefreiheit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich hatte deinen ersten Beitrag gar nicht ernst genommen, ich dachte, es sei möglicherweise ein Scherz. Ist aber offensichtlich doch ernst gemeint.

      Nur Text ist meiner Meinung nach nicht besser, denn gerade die grafische Unterteilung macht es übersichtlich. Ich habe den Stil "Silberblatt" eingestellt, den finde ich sehr ruhig und klar.
      Ich mag dieses Forum gerade wegen seiner Klarheit. Nichts bewegt sich, und man hat das Wesentliche im Zentrum, keine "5 letzten Beiträge" oder ähnlicher Schnickschnack. Die Leiste rechts kann man ja ausblenden. Deshalb wäre es mir am liebsten, es würde immer so bleiben, doch es droht ja ein Update.

      Geht es dir ansonsten gerade gut? Ich bin in der Regel mehr genervt von Dingen, wenn es mir nicht gut geht.
      Historisch gesehen waren die schrecklichsten Dinge wie Krieg, Genozid oder Sklaverei nicht das Ergebnis von Ungehorsam, sondern von Gehorsam.
      (Howard Zinn)
    • Dr. L84 wrote:

      Megaunübersichtlich und eine einzige Katastrophe. Ich kann so nicht arbeiten!

      Dr. L84 wrote:

      Sorry hätte ich deutlicher machen sollen. So sieht es aus, wenn man versuchsweise ohne JavaScript die Seite ansurft, um mehr Ruhe zu haben. Ich habe die Webseite mit meinem Texteditor besucht, der kann nur Bilder und Text anzeigen. Man sollte meinen, dass das eigentlich auch reicht, um Text zu lesen und zu schreiben. Aber leider beim Forum unbrauchbar.

      Dr. L84 wrote:

      Ich wundere mich nicht, sondern ich kritisiere und verurteile es. In einem Forum geht es eigentlich um Text und nicht um "Eyecandy".
      Ich muss mich schon sehr wundern über diesen Ton. Dieses Forum ist schließlich ein Angebot, auf das weder Du noch ich oder sonst jemand einen Anspruch hat.
      Achtung, eigene Sprache!
    • Dr. L84 wrote:

      Ich stelle mir eine autistenfreundliche Version vom Autistenforum in etwa wie folgt vor
      Ist vielleicht eher eine "Dr. L84"-freundliche Version. :)

      Barrierefreiheit ist aus meiner Sicht am sinnvollsten, wenn (nach Möglichkeit) sich jeder etwas so gestalten kann wie man es selbst braucht. Weil man es wahrscheinlich mit keiner Lösung wirklich allen recht machen kann. Teilweise kann man durch vermeintliche gut gemeinte Lösungen für manch andere sogar widerum neue Barrieren erschaffen.

      Dr. L84 wrote:

      Ich wundere mich nicht, sondern ich kritisiere und verurteile es. In einem Forum geht es eigentlich um Text und nicht um "Eyecandy".
      Verstehe ich nicht, bei den von dir verlinkten Bildern sieht man doch nur Text und das ganze grafische ist weg.

      Ich habe gerade gesehen und ausprobiert, dass der Lesemodus vom Firefox für das Forum (warum auch immer) leider nicht funktioniert. (Kurztaste F9). Aber man kann bei Firefox in der Menüleiste unter "Ansicht -> Webseiten-Stil -> Kein Stil" die Grafik auch einfach ausschalten. Damit kann man dann das Forum mit allen Funktionen weiterhin nutzen. Sieht dann so aus:

      Screenshot 2021-07-28 at 17-00-37 aspies de Selbsthilfeforum.png
    • Dr. L84 wrote:

      Ich wundere mich nicht, sondern ich kritisiere und verurteile es. In einem Forum geht es eigentlich um Text und nicht um "Eyecandy".
      Dir geht es nur wohl um Text. Mir geht es auch um den Stil. Es muss angenehm anzuschauen sein ohne mich zu ermüden. Das Blue steel Layout ist für mich perfekt. Nichts ist zu grell und die verschiedenen Bereiche heben sich gut voneinander ab. Aber ich kann dich insofern verstehen, dass es anstrengend sein kann in einem Forum, wo man mit dem Stil nicht klar kommt. Dort halte ich mich auch nicht lange auf.
      Glaub nicht alles, was du denkst.
    • Dr. L84 wrote:

      Ich finde keine entsprechenden Einstellungen.
      Du doch nicht XD
      Diese Einstellungen sind im ACP :)

      Dr. L84 wrote:

      Wenn ich mich richtig erinnere, wird immer nur der Thread angezeigt, auf den zuletzt geantwortet wurde und auch dann nur der erste Beitrag. Also eigentlich nur dann sinnvoll, wenn man ihn gerade abruft wenn zuletzt ein neues Thema eröffnet wurde.
      Das kann man auch im ACP einstellen.

      Shenya wrote:

      Deshalb wäre es mir am liebsten, es würde immer so bleiben, doch es droht ja ein Update.
      Irgendwie glaube ich da nicht mehr dran. Ich erwarte eher täglich den großen Crash.

      Aber auch das ist auch ein Grund sich nicht mehr in große Arbeit zu stürzen und noch extra Styles zu bauen.
      Entweder es kommt das Upgrade: Dann würde so ein Style nicht mehr funktionieren
      Oder es crashed: Dann benötigt man keine Styles mehr
      In beiden Fällen also unnötige Arbeit.
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • hm.. also bei mir ist alles gelb/orange...
      manchmal habe ich, wenn die seite nicht richtig geladen hat, auch dieses weiße....
      Was ich brauch' ist ein Pinguin mit Übergewicht, der für mich das Eis bricht, denn ich kann das nicht! ~Jennifer Rostock
    • Zwischenmensch wrote:

      Barrierefreiheit ist aus meiner Sicht am sinnvollsten, wenn (nach Möglichkeit) sich jeder etwas so gestalten kann wie man es selbst braucht.
      Genau das ist ja der Punkt. Ich will ja niemandem verbieten, einen Stil zu nutzen der darauf bedacht ist, gut auszusehen. Es wäre aber eben auch schön wenn man eine Möglichkeit hätte, die darauf bedacht ist, gut lesbar zu sein.

      Ginome wrote:


      Shenya wrote:

      Deshalb wäre es mir am liebsten, es würde immer so bleiben, doch es droht ja ein Update.
      Irgendwie glaube ich da nicht mehr dran. Ich erwarte eher täglich den großen Crash.
      Aber auch das ist auch ein Grund sich nicht mehr in große Arbeit zu stürzen und noch extra Styles zu bauen.
      Das wäre auch nicht meine Erwartung, sich hier in große Arbeit zu stürzen. Wenn es beim Kauf bzw. Auswahl einer neuen Forensoftware allein schon das Kriterium gäbe, dass eine leserfreundliche/barrierefreie Version enthalten sein muss, wäre ja schon viel gewonnen.


      Eurich Wolkengrob wrote:

      Ich muss mich schon sehr wundern über diesen Ton. Dieses Forum ist schließlich ein Angebot, auf das weder Du noch ich oder sonst jemand einen Anspruch hat.
      Darüber wundere wiederum ich mich. Ich muss mir hier nicht von anderen Usern sagen lassen, dass ich dumm bin, deswegen steht es mir zu, mich gegenüber solchen zu verteidigen und bei Verbesserungsvorschlägen erwarte ich auch von Mods kein "Friss' oder Stirb, wir scheißen auf Barrerefreiheit".
    • Shenya wrote:

      Geht es dir ansonsten gerade gut? Ich bin in der Regel mehr genervt von Dingen, wenn es mir nicht gut geht.
      Eigentlich war es eher andersherum. Ich habe nicht immer die Zeit/Nerv, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.


      Shenya wrote:



      Ich mag dieses Forum gerade wegen seiner Klarheit. Nichts bewegt sich, und man hat das Wesentliche im Zentrum, keine "5 letzten Beiträge" oder ähnlicher Schnickschnack.
      Es kommt halt drauf an, was man als Maßstab nimmt oder was man sonst so gewohnt ist. Früher kam man auch mit Suchmaschinen zurecht, die eine so von Dir beschriebene "Klarheit" hatten. Doch dann kam Google mit einer schlichten, weißen Seite die die Funktion auf das Wesentliche reduziert hat und damit war der Weg zum Erfolg geebnet.

      Im Vergleich zu Facebook oder so mag das Forum hier schlicht sein, aber auf solchen Seiten bewege ich mich nicht. Ich lese viel im Web, aber dieses Forum ist weit entfernt von einer Klarheit und vergleichsweise sehr schwer zu lesen, es wirkt bei egal welchem Stil auf mich sehr überladen.

      The post was edited 1 time, last by Dr. L84 ().

    • Dr. L84 wrote:

      Darüber wundere wiederum ich mich. Ich muss mir hier nicht von anderen Usern sagen lassen, dass ich dumm bin, deswegen steht es mir zu, mich gegenüber solchen zu verteidigen und bei Verbesserungsvorschlägen erwarte ich auch von Mods kein "Friss' oder Stirb, wir scheißen auf Barrerefreiheit".
      Niemand sagte Dir in diesem Faden, Du seist dumm. Auch ich hatte einen Verbesserungsvorschlag - hinsichtlich des Tones nämlich.
      Zum Glück haben jedoch Moderatoren als solche nix mit dem Gegenstand Deines Anliegens zu tun - ich hätte nämlich schon keine Lust mehr, auch nur einen Finger zu krümmen.
      Achtung, eigene Sprache!
    • Nach meinem Verständnis bedeutet Barrierefreiheit, dass sich bemüht wird etwas für alle zugänglich und nutzbar zu machen. Es wird immer Menschen geben, für die es trotzdem leider noch nicht ausreicht. Wer bettlägerig ist, wird seine Schwierigkeiten haben, außerhalb vom Bett etwas zu tun. Und das trotz Anpassungen für Rollstuhlfahrer.

      Wenn du konkrete Vorschläge hättest, wie die Barrierefreiheit also verbessert werden kann (bspw. mit einem einzelnen weiteren, sehr klaren Style) dann hättest du das hier kommunizieren können. Stattdessen liest es sich sehr egozentrisch und mit Anspruchshaltung "wenn es für mich eine Barriere ist, hat wohl jemand nicht auf Barrierefreiheit geachtet". Dabei haben dir hier verschiedene User gesagt, dass sie die Styles gut und schlicht finden und genau so brauchen, mit einer reinen Textdarstellung aber nichts anfangen könnten (trifft übrigens auch auf mich zu).
    • Eurich Wolkengrob wrote:

      Ich mag die Anspruchshaltung hinter dem Ton nicht - doch ist dies meine Privatmeinung. Moderation findet übrigens in grün statt.
      Ich Deine auch nicht.

      Ich habe detailliert ein Problem aufgezeigt und konkrete Lösungsvorschläge gemacht

      • den Text in E-Mails mitsenden, sodass man nicht im Forum lesen muss
      • den RSS-Feed dahingehend gestalten, dass man nicht im Forum lesen muss
      • eine brauchbare Text-Version des Forums ermöglichen
      Ich habe mir sogar Zeit genommen, eine Skizze zu erstellen und konkret aufgezeigt, wie eine barrierefreie Farbendarstellung aussehen kann. Es war aber auch nur eine Skizze und kein fertiger Entwurf, wie gesagt hätte ich sonst die Farben für die Links noch geändert, ob eine fixe Schriftart für die Tabelle sein muss hätte ich mir auch noch überlegt, und selbstverständlich hätte ich auch noch zeigen können, dass Textblöcke eine Hintergrundfarbe haben und so einen Rahmen darstellen. Ich habe aber auch nicht unendlich viel Zeit und werde dafür ja auch nicht bezahlt.

      Wenn Du mir dann mit "kostet Dich hier ja nichts, musst Du ja nicht lesen" kann ich Dir genauso kommen mit "Du musst auf meine ehrenamtliche Arbeit ja nicht zurückgreifen, kannst stattdessen gerne auch irgendwo einen Berater bezahlen".

      Morrow wrote:

      Nach meinem Verständnis bedeutet Barrierefreiheit, dass sich bemüht wird etwas für alle zugänglich und nutzbar zu machen.
      Eben. Ich habe mich darum bemüht, aber mehr Ressourcen werde ich in das Thema jetzt nicht hereinstecken. Wenn sich irgendjemand anders auch mal darum bemühen möchte, kann er ja hier nachlesen, woran genau es hakt.
    • Dr. L84 wrote:

      Ich habe detailliert ein Problem aufgezeigt und konkrete Lösungsvorschläge gemacht



      Ich habe mir sogar Zeit genommen, eine Skizze zu erstellen und konkret aufgezeigt, wie eine barrierefreie Farbendarstellung aussehen kann.
      Wenn Du mir dann mit "kostet Dich hier ja nichts, musst Du ja nicht lesen" kann ich Dir genauso kommen mit "Du musst auf meine ehrenamtliche Arbeit ja nicht zurückgreifen, kannst stattdessen gerne auch irgendwo einen Berater bezahlen".

      Morrow wrote:

      Nach meinem Verständnis bedeutet Barrierefreiheit, dass sich bemüht wird etwas für alle zugänglich und nutzbar zu machen.
      Eben. Ich habe mich darum bemüht, aber mehr Ressourcen werde ich in das Thema jetzt nicht hereinstecken. Wenn sich irgendjemand anders auch mal darum bemühen möchte, kann er ja hier nachlesen, woran genau es hakt.
      Du hast mich falsch verstanden. Du bemängelst grundsätzliche Barrierefreiheit, das ist aber verkehrt, weil du eigentlich nur bemängeln kannst, dass die Präsentation und das Format des Forums dir Probleme bereitet. Hier hat noch niemand gesagt, "sehe ich auch so, das ist ein Problem das viele Autisten haben", im Gegenteil haben mindestens zwei User geäußert, dass sie die derzeitige Form nicht nur gut finden, sondern sogar so benötigen.
      Handelt es sich hier bei deinem Wunsch um den Wunsch nach "Barrierefreiheit" oder einfach nach dem Wunsch, dass es dir persönlich recht gemacht wird? Ich denke, letzteres.
      Grundsätzlich sind die Forumsbetreiber schließlich schon bemüht: Es gibt verschiedene Styles für verschiedene Ansprüche und es wird sich bemüht die Änderungen über die Zeit so minimal wie möglich zu halten. Die Gewöhnung lohnt sich also zumindest (wurde hier auch bereits erwähnt).

      Der Aufwand für die Änderungen nur für dich wäre, egal mit welcher deiner Lösungen, nicht unerheblich, und das einzufordern mit der Begründung "Sonst seid ihr nicht barrierefrei!" ist schlicht unverschämt. Arbeit verlangen ohne was dafür zu bezahlen und gleichzeitig quasi noch Rufschädigung betreiben ("Tut ihr das nicht, seid ihr nicht barrierefrei", "Ich berate euch hier quasi kostenlos zu Barrierefreiheit als Gegenleistung" - Edit: Keine wörtlichen Zitate, aber wie ich verstehe/zusammenfasse, was du geschrieben hast, dh. es geht nicht um den exakten Wortlaut sondern ich habe es überspitzt formuliert um den Inhalt herauszustellen).

      The post was edited 1 time, last by Morrow ().

    • Ich bin sehr zufrieden mit dem Layout des Forums und sehe keine Barrieren. Ich kenne zwar nicht so viele Foren, aber dieses gefällt mir am besten.

      Aber ob das Forum tatsächlich für einige nicht barrierefrei ist, ließe sich nur beurteilen, wenn man eine Umfrage macht. Wobei womöglich einige das Forum gar nicht nutzen, weil es für sie nicht barrierefrei ist.
      Glaub nicht alles, was du denkst.
    • Dr. L84 wrote:

      Ich habe detailliert ein Problem aufgezeigt und konkrete Lösungsvorschläge gemacht [...]

      Dr. L84 wrote:

      Ich habe mir sogar Zeit genommen, eine Skizze zu erstellen und [...]
      Du bist wohl der Meinung, dies würde Deinen Ton besser oder wett machen. Tut es nicht.

      Dr. L84 wrote:

      Wenn Du mir dann mit "kostet Dich hier ja nichts, musst Du ja nicht lesen" [...]
      Wer lesen kann, ohne etwas hineinzundichten, ist klar im Vorteil. Ich meinte es so, wie ich es schrieb.

      Im Übrigen wirst Du das alles weiterhin so handhaben, wie Du es für richtig hältst, und sehen, wie weit Du damit kommst. Es ist schließlich Dein Problem, wofür Du eine Lösung haben willst, nicht meines.
      Achtung, eigene Sprache!

      The post was edited 2 times, last by Eurich Wolkengrob ().

    • Bei einem blinden und einem beeinträchtigten Auge empfinde ich die Optik dieses Forums als geradezu komfortabel im Vergleich zu anderen Foren, die ich sonst noch so nutze. Mein Sichtfeld ist eingeschränkt bei nicht vorhandenem räumlichen Sehen.
      Kästchen, Linien, Einrahmungen, Farbabsetzungen und klar kontrastierende grafische Effekte helfen mir, Text ohne große Anstrengung visuell zu erfassen.
    • Dr. L84 wrote:

      Ich habe detailliert ein Problem aufgezeigt und konkrete Lösungsvorschläge gemacht
      Ich habe mich auch darum Bemüht Lösungen zu finden (für ein Problem das mich nichtmal betrifft) aber meine, dass meine Vorschläge übergangen wurden.

      Barrierefreiheit kann man aber auch nicht erzwingen. Wenn es z.B. der Forenbetreiber nicht umsetzen möchte, oder es aus irgendwelchen (z.B. technischen) Gründen nicht geht, dann muss/sollte man das leider dann auch akzeptieren. Man kann dann für sich selbst Möglichkeiten suchen (wie z.B. vorgeschlagen den "Lese-Modus" den einige Browser haben) aber auch im Alltag wird man nie überall wo man es für sich selbst Bräuchte Barrierefreiheit bekommen können.

      Du könntest auch "Text in Sprache" nutzen, da wird dir der Bildschirminhalt dann vorgelesen. Oder das:

      Wikipedia wrote:

      Lynx ist ein textbasierter Webbrowser, der unter Unix entwickelt wurde, inzwischen aber für fast alle Betriebssysteme verfügbar ist.

      okidk.de wrote:

      Browsh ist ein Open Source, einfacher und moderner textbasierter Browser,
      Ob es noch weitere gibt, habe ich nicht mehr gesucht.

      Es gibt also durchaus noch weitere Möglichkeiten, wie nur darauf zu beharren dass am Stil des Forums etwas geändert werden müsste.