Barrierefreiheit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Barrierefreiheit

      Ich hab' keine Lust mehr auf den ganzen Schnickschnack mit Grafiken und Schnörkeln usw. usf. Diese ganze visuelle Ablenkung hindert mich nur daran, mich auf den Text zu konzentrieren.

      Die aspies.de-Webseite an sich ist ja noch ganz okay:

      aspies_startseite_png.pngaspie_startseite2.png

      Zwar jetzt auch nicht gerade vorbildlich in Sachen Barrierefreiheit, aber ich kann da zumindest ganz in Ruhe ohne Ablenkung lesen. Schön.

      Aber sobald ich im Forum lesen und schreiben möchte, fühle ich mich ausgegrenzt:

      aspies_forum.png

      Megaunübersichtlich und eine einzige Katastrophe. Ich kann so nicht arbeiten!
      Warum soviele Autos.
      Warum soviele Hunde.
      Brumm, brumm, kläff, kläff, wau, wau, wau!
    • Verstehe ich das richtig, dass die angebotenen Styles für Dich zu bunt sind und Du gerne einen brauchbaren weißen oder schwarzen Style hättest?

      Ich kann leider keinen basteln und @Hyperakusis schicken. Ich bin schon seit vielen Jahren beim wbb5.
      Da müsste er schon selbst ran.
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • Ich bin etwas verwirrt. Die Screenshots zeigen ja gerade eine schnörkellose Darstellung, die die Website so normalerweise aber nicht hat. So sieht bei mir Wikipedia manchmal aus, wenn die Seite nicht richtig lädt. Ich persönlich finde diese Darstellung unübersichtlicher als das reguläre Aussehen von aspies.de.

      Hast du dir die Seite so eingestellt, weil du das für dich persönlich besser findest? Oder sieht die Internetseite bei dir so aus und das stört dich?
    • @Ginome

      Am liebsten gar keine Styles. Einfach nur Text. Alles andere lenkt im besten Falle nur ab. Ich will hier nur schreiben und lesen. Back to basics. Es geht hier um Text, nichts weiter.

      Leider ist das hier aber wie bei jeder kommerziellen Webseite, die einen dazu bewegen möchte, immer wiederzukommen und zu klicken. Man kriegt z.B. nur eine Mail mit einer Benachrichtigung darüber, dass es neuen Text gibt, aber der Text wird vorenthalten. Ansonsten könnte man auch schon viel entspannter in seiner eigentlichen barrierefreien Umgebung lesen und schreiben. Der RSS-Feed ist auch unbrauchbar.

      Aber ja, wenn es gar nicht anders geht (es muss anders gehen, ich fordere Rücksicht auf Menschen mit Barrieren), dann zumindest ein ordentlicher "Style", der ohne verschachtelte Designelemente, graphischen Mustern usw. und auch am besten ohne Javascript auskommt. Einfach weiß oder schwarz reicht aber nicht, ich würde vorschlagen sich hieran zu orientieren: protesilaos.com/modus-themes/

      Ich nutze die Themes in letzter Zeit für alles außerhalb dem Browser und kann viel besser und konzentrierter arbeiten. Erst dadurch bemerke ich nun, wie unfassbar aggressiv hier alles ist, man will sofort wieder weg.
    • Theta wrote:

      Ich bin etwas verwirrt. Die Screenshots zeigen ja gerade eine schnörkellose Darstellung, die die Website so normalerweise aber nicht hat.
      Sorry hätte ich deutlicher machen sollen. So sieht es aus, wenn man versuchsweise ohne JavaScript die Seite ansurft, um mehr Ruhe zu haben. Ich habe die Webseite mit meinem Texteditor besucht, der kann nur Bilder und Text anzeigen. Man sollte meinen, dass das eigentlich auch reicht, um Text zu lesen und zu schreiben. Aber leider beim Forum unbrauchbar.
    • Dr. L84 wrote:

      Leider ist das hier aber wie bei jeder kommerziellen Webseite, die einen dazu bewegen möchte, immer wiederzukommen und zu klicken. Man kriegt z.B. nur eine Mail mit einer Benachrichtigung darüber, dass es neuen Text gibt, aber der Text wird vorenthalten. Ansonsten könnte man auch schon viel entspannter in seiner eigentlichen barrierefreien Umgebung lesen und schreiben.
      Das ist Einstellungssache

      Dr. L84 wrote:

      Der RSS-Feed ist auch unbrauchbar.
      Was genau ist unbrauchbar? Wird dort auch nur ein Teil angezeigt? Dann ist es Einstellungssache. Ist es verbuggt? Dann liegt es an der veralteten Version.
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • Ich komme ganz gut mit dem dunklen Modus der mobilen Ansicht klar. Die Desktop-Variante ist mir aber auch wieder zu anstrengend. Ich verstehe dein grundsätzliches Problem. Mein Strickportal ist mit einer Design-Änderung für mich praktisch unbenutzbar geworden. Mein Mann schreibt Produktinformationen für das Gemüse-Abo, bei dem er arbeitet. Da werden Schlagworte immer in grüner dicker Schrift hervorgehoben. Ich kann diese Zettel kaum lesen, weil mich das zu sehr ablenkt. Wie dir jetzt geholfen werden kann, weiß ich nicht.
      Ich schreibe in der Regel vom mobilen Endgerät aus - merkwürdige Wortkonstrukte sind ggf. der Autokorrektur geschuldet
    • Styles sind halt immer "Geschmackssache".
      Für das wbb4 gibt es kaum noch welche und sehr einfache schon gar nicht. Ich hab eben mal spaßeshalber geschaut. Immerhin gibt es noch eine handvoll im Pluginstore.

      Man müsste also wirklich basteln. Dass das Board aber anscheinend Javascript zwingend benötigt wird zumindest das Javascriptproblem nicht lösbar sein. An den Farben könnte theoretisch natürlich gedreht werden.
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • Dr. L84 wrote:

      Ich durfte nur drei Bilder anhängen, daher hier das vierte

      aspies_forum2.png
      sieht kaputt aus. So sieht das bei mir aus, wenn was nicht funktioniert.


      Ansonsten kann ich raten: behalte einen Style bei, und lerne dich dort zu orientieren. Hier hat sich schons eit vielen Jahren nichts geändert, es ist also lohnend.
      Ich benutze keinen Schnickschnack wie RSS-Feed, Mail-Benachrichtigung oder das Dashboard, oder die Funktion "ungelesene Beiträge" oder was es sonst alles gibt. Ich merke mir einfach die Unterforen, wo ein Thread stand der mich interessierte - besuche ich das Forum dann am nächsten Tag erneut, schaue in in das entsprechende Unterforum in den entsprechenden Thread. Ich benutze also mein Gehirn.
      Falls ich einmal nicht mehr weiß, wo ein Thread war, so schaue ich in meine eigene Beitragsliste: dort steht ja aufgelistet wo ich gepostet habe, so finde ich es wieder.
      Ich kann mir aber meistens merken, wo ich gelesen habe, wo und wem ich genatwortet habe, von wem ich eine Antwort bekommen könnte.
      Ich schaue auch regelmäßig nach links oben zu den Benachrichtigungen, ist da ein roter Punkt, weiß ich jmd hat mich zitiert.
      Um das Forum zu aktualisieren, klicke ich links oben auf den Reiter "Forum", man kann auch die Seite einfach neu laden.

      Ach ja ich nutze es am Desktop. Keine Ahnung von Smartphone, damit telefoniere ich nur oder schreibe ab und zu mal eine SMS.
    • Dr. L84 wrote:

      Sorry hätte ich deutlicher machen sollen. So sieht es aus, wenn man versuchsweise ohne JavaScript die Seite ansurft, um mehr Ruhe zu haben. Ich habe die Webseite mit meinem Texteditor besucht, der kann nur Bilder und Text anzeigen. Man sollte meinen, dass das eigentlich auch reicht, um Text zu lesen und zu schreiben. Aber leider beim Forum unbrauchbar.
      Ich bin da in technischer Hinsicht nicht so bewandert. Ich benutze Internetseiten immer so wie sie sind oder eben gar nicht. Vor kurzem habe ich zum ersten mal bei einem Forum die Möglichkeit entdeckt, die Benutzeroberfläche für sich selbst anzupassen. Da war das wegen der standardmäßig hellgrauen Schrift vor dunkelgrauem Hintergrund mit quietschbunten Textauszeichnungen aus meiner Sicht aber auch dringend nötig. Geht sowas denn immer?
    • Theta wrote:

      Vor kurzem habe ich zum ersten mal bei einem Forum die Möglichkeit entdeckt, die Benutzeroberfläche für sich selbst anzupassen. Da war das wegen der standardmäßig hellgrauen Schrift vor dunkelgrauem Hintergrund mit quietschbunten Textauszeichnungen aus meiner Sicht aber auch dringend nötig. Geht sowas denn immer?
      Manche Forenbetreiber bieten verschiedene Styles an. Hier ist das auch so.
      Eine völlig freie Anpassungsmöglichkeit habe ich noch nicht gesehen.
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • Hi,

      Wenn man ein dynamisches Forum ohne js und CSS aufruft braucht man sich nicht zu wundern wenn das Forum scheiße aussieht. Die Styles hier sind eigentlich schon sehr ruhig, in Zweifel Mal alle durch probieren. Sogar Screenreader werten CSS und js mit aus. (Eigene Erfahrung mit Talk back da ich oft zu wenig sehe um ohne eine Website zu besuchen.)

      Mit freundlichen Grüßen
      Lea
      Handle ehrlich, handle weise, sei freundlich, baue Brücken keine Mauern, aktzeptiere Fremdes, freue dich über Unterschiede.
    • Dr. L84 wrote:

      Am liebsten gar keine Styles. Einfach nur Text. Alles andere lenkt im besten Falle nur ab.
      Hallo,

      mir würde es genau anders herum gehen. Die Darstellung vom Forum mit nur Text ist für mich sehr unübersichtlich, weil Abtrennungen, Abgrenzungen, etc. fehlen. Für mich müssten es dann zumindest noch irgendwelche Hilfslinien sein. Oder eine dezente Schattierung hinter jedem 2. Thema, damit ich das optisch besser auseinander halten kann.

      Firefox und Chrome haben wohl einen "Reader Modus" wodurch man bei Webseiten nur den Text angezeigt bekommt ohne Zusatzinhalte drum herum.
    • Dr. L84 wrote:

      Am liebsten gar keine Styles. Einfach nur Text. Alles andere lenkt im besten Falle nur ab. Ich will hier nur schreiben und lesen. Back to basics. Es geht hier um Text, nichts weiter.
      Hast Du es mal mit Lynx (oder Links oder w3m) versucht? Keine Ahnung, wie der mit dem "neuen" Web zurechtkommt, aber damals in den 2000ern war er sehr angenehm.
    • Lars77 wrote:

      Hast Du es mal mit Lynx (oder Links oder w3m) versucht? Keine Ahnung, wie der mit dem "neuen" Web zurechtkommt, aber damals in den 2000ern war er sehr angenehm.
      Lynx kommt mit https nicht klar :)
      Die anderen beiden kenne ich nicht.
      Hohe Zahlen bei der Editierungsanzeige zeigen nicht, dass ich permanent meine Meinung ändern würde. Ich habe nur Probleme Rechtschreib- und Grammatikfehler zu tolerieren und korrigiere diese daher, wenn ich sie sehe.
      Dennoch kann auch ich Tippfehler übersehen. In diesem Fall bitte ich um Nachsicht.
    • Ginome wrote:

      Das ist Einstellungssache
      Ich finde keine entsprechenden Einstellungen. Bei Konversationen bekommt man den Text mitgeliefert, ja. Bei Themen nicht, deswegen befand ich es für nutzlos und habe es direkt wieder deaktiviert. Eine Mail, die mich bloß auf die Webseite locken will erwarte ich von kommerziellen Anbietern, aber nicht von einem Selbsthilfeforum.

      Ginome wrote:

      Dr. L84 wrote:

      Der RSS-Feed ist auch unbrauchbar.
      Was genau ist unbrauchbar? Wird dort auch nur ein Teil angezeigt? Dann ist es Einstellungssache. Ist es verbuggt? Dann liegt es an der veralteten Version.
      Wenn ich mich richtig erinnere, wird immer nur der Thread angezeigt, auf den zuletzt geantwortet wurde und auch dann nur der erste Beitrag. Also eigentlich nur dann sinnvoll, wenn man ihn gerade abruft wenn zuletzt ein neues Thema eröffnet wurde. Die geschützten Bereiche kann man damit auch nicht abrufen. Absolute Zeitverschwendung.

      Mandelkern wrote:

      Ich komme ganz gut mit dem dunklen Modus der mobilen Ansicht klar. Die Desktop-Variante ist mir aber auch wieder zu anstrengend. Ich verstehe dein grundsätzliches Problem. Mein Strickportal ist mit einer Design-Änderung für mich praktisch unbenutzbar geworden. Mein Mann schreibt Produktinformationen für das Gemüse-Abo, bei dem er arbeitet. Da werden Schlagworte immer in grüner dicker Schrift hervorgehoben. Ich kann diese Zettel kaum lesen, weil mich das zu sehr ablenkt. Wie dir jetzt geholfen werden kann, weiß ich nicht.

      Ja. Ich hatte neulich mein Projekt "gesunde Ernährung" starten wollen. Ich habe ungelogen mehr als eine Stunde damit verbracht, die bunten PDFs von der DGE in einfachen Text umzuwandeln, weil ich da sonst nie wieder wiederfinde, was ich gerne zum Nachschlagen zugänglich haben wollte.

      Ich stelle mir eine autistenfreundliche Version vom Autistenforum in etwa wie folgt vor (wobei mich die Spalte mit den Zugriffen nicht interessiert und auch gerne weg kann und die Farbe für Links auch noch geändert werden muss):

      barrierefrei1.png
      barrierefrei2.png

      Die durchgestrichenen Themen sollen bedeuten, dass man sie gelesen hat bzw. es keine neuen Beiträge gibt. Die Zahlen in den eckigen Klammern sollen anzeigen, wieviele neue/ungelesene Threads es von wievielen gibt.



      Lea wrote:

      Wenn man ein dynamisches Forum ohne js und CSS aufruft braucht man sich nicht zu wundern wenn das Forum scheiße aussieht.


      Ich wundere mich nicht, sondern ich kritisiere und verurteile es. In einem Forum geht es eigentlich um Text und nicht um "Eyecandy".