Habt ihr als Autist oder VA eine Katze?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich wünsch mir seit ich ein Kleinkind bin eine Katze, war früher sogar ein Spezialinteresse von mir. Fast alle meine Bücher waren über Katzenhaltung und hab meine Eltern mit dem Wunsch auch ziemlich genervt. Durfte in meinem Elternhaus keine haben und meine jetzige Wohnung ist zu klein, also geht es jetzt auch nicht.
      Ich wünsch mir in letzter Zeit immer mehr eine zu halten. Könnte unter Umständen bald umziehen und würde am liebsten eine größere Wohnung haben, damit eine artgerechte Haltung möglich wäre. Allerdings brauch ich für mich alleine gar nicht so viel Platz und nur wegen eines Haustier's eine größere Wohnung zu mieten scheint mir ein wenig dekadent.
    • Ich hätte gerne eine Katze, die müsste aber Freigânger sein und den ganzen Tag draußen, da ich berufstätig bin und keine Katzenklappe einbauen kann. Nun habe ich heute durch Zufall gesehen, das es hölzerne Katzenhäuser als Unterschlupf bei Wind und Wetter gibt.
      Könnte das eine Lösung sein?
    • Katzen die immer draußen sind haben auch ein dementsprechendes Fell . Einen Unterschlupf finden sie auch immer . Sie kennen ihr Revier bestens . Ein Kartenhaus ist schick und wird sicher auch genutzt, ist aber nicht zwingend notwendig .
    • trew wrote:

      Ich wünsch mir seit ich ein Kleinkind bin eine Katze, war früher sogar ein Spezialinteresse von mir.
      Genauso wie bei mir.
      Als Erwachsene hab ich mich dann nicht getraut, weil ich Angst hatte wegen der Verantwortung und dass es ihr nicht gut geht.
      Dann schenkte mir meine Mutter eine Katze. (es war zwar eine Überraschung aber ich wusste schon, dass sie mir eine schenkt)
      und jetzt kann ich es ohne meine Miau gar nicht mehr vorstellen
      ADHS & Autismus.
      and I'm an eurasian Crossbreed

      Dummheit ist nicht "Nicht Wissen" oder "Nicht Wissen Wollen", Dummheit ist "Glauben genug zu Wissen"
    • rowdy wrote:

      trew wrote:

      Ich wünsch mir seit ich ein Kleinkind bin eine Katze, war früher sogar ein Spezialinteresse von mir.
      Genauso wie bei mir.Als Erwachsene hab ich mich dann nicht getraut, weil ich Angst hatte wegen der Verantwortung und dass es ihr nicht gut geht.
      Dann schenkte mir meine Mutter eine Katze. (es war zwar eine Überraschung aber ich wusste schon, dass sie mir eine schenkt)
      und jetzt kann ich es ohne meine Miau gar nicht mehr vorstellen
      Der Hauptgrund wieso ich keine halte ist Platzmangel, aber ich hab auch ein wenig Angst, dass es ihr nicht gut gehen wird oder dass mich die Katze einfach nicht mögen wird. :roll: :oops:
    • trew wrote:

      rowdy wrote:

      trew wrote:

      Ich wünsch mir seit ich ein Kleinkind bin eine Katze, war früher sogar ein Spezialinteresse von mir.
      Genauso wie bei mir.Als Erwachsene hab ich mich dann nicht getraut, weil ich Angst hatte wegen der Verantwortung und dass es ihr nicht gut geht.Dann schenkte mir meine Mutter eine Katze. (es war zwar eine Überraschung aber ich wusste schon, dass sie mir eine schenkt)
      und jetzt kann ich es ohne meine Miau gar nicht mehr vorstellen
      Der Hauptgrund wieso ich keine halte ist Platzmangel, aber ich hab auch ein wenig Angst, dass es ihr nicht gut gehen wird oder dass mich die Katze einfach nicht mögen wird. :roll: :oops:
      Das mit dem Platzmangel hatte ich verstanden :d was aber schade ist.
      Ich wollte nur Erzählen, wie alle meine Bedenken sich aufgelöst haben, seit meine Miau bei mir wohnt.

      Weil ich das auch kenne, wenn man von Katzen besessen ist :d
      ADHS & Autismus.
      and I'm an eurasian Crossbreed

      Dummheit ist nicht "Nicht Wissen" oder "Nicht Wissen Wollen", Dummheit ist "Glauben genug zu Wissen"
    • Meine beiden Katzen wohnen zusammen mit meinem Freund und mir auf ca. 50m2.
      Sind aber eingezogen als sie schon erwachsen waren, und es gibt trotz kleiner Wohnung 3 Räume + Flur.
      Wenn man die Wohnung entsprechend einrichtet, kann man auch auf geringer Fläche gut Katzen halten. Für kleine Sprints beim Spiel muss halt irgendwo Platz sein, und für die Katzenklos + Kratzbaum.
      Sehr sinnvoll ist es auch, dann einen Catwalk (~Regalbretter mit Sisalummantelung an den Wänden) anzubringen (haben wir aber nicht mal). Balkon/Terrasse ist auch schön (absichern bzw Katze ans Geschirr + Leine) oder was Selbstgebautes fürs Fenster, sodass sie frische Luft und Aussicht bekommen.