Klinik für stationären Aufenthalt gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Klinik für stationären Aufenthalt gesucht

      Wir hoffen das Leser/innen dieser Pinnwand durch eigene Erfahrung oder Fachpersonal uns weiterhelfen können.
      Aufgrund einer aktuellen Notsituation benötige ich eine Klinik, die zur Stabilisierung stationär aufnimmt (deutschlandweit).
      Es besteht eine verhärtete Verdachtsdiagnose durch mehrere Fachärzte, allerdings raten diese zur einer Überprüfung durch einen Spezialisten,
      da eine endgültige Diagnose noch aussteht.

      Würde mich sehr freuen, wenn jemand helfen könnte.
    • Also ich habe meine AS Diagnose in Bochum im LWL Klinikum bekommen. Nicht stationär, aber es ist im Grunde eine typische Psychiatrie wo man auch stationär hin kann, sie können aber auch AS diagnostizieren wie die Autismus Ambulanzen in anderen Städten wie Münstler, Dortmund, Köln, München.
      Diese nehmen aber glaube ich niemanden stationär auf, wäre mir nicht bekannt, vielleicht kann aber jemand anderes noch mehr dazu sagen.
      Bei meiner Diagnostik gab es vorher auch von mehreren Ärzten einen Verdacht und ich hatte mit 13 schonmal eine AS Diagnose, allerdings habe ich davon keine Unterlagen mehr weshalb ich eine neue Diagnose brauchte.
    • suchst du ne klinik, die für dich geeignet ist (auch ohne diagnose) oder eine klinik, die AUCH die während dein es aufenthaltes diagnostiziert? das ist mir gerade nicht so ganz klar...

      meine erfahrung mit kliniken: du kannst glück und pech haben, die stationen sind oft recht unterschiedlich und das dortige personal ebenso. also kann es sein, dass du auf station A zufrieden bist, auf station B aber garnicht, obwohl es das gleiche haus ist.
      ebenso mit therapeuten/ pflegern o.ä.: wenn du glück mit deinen zugeteilten bezugspersonen hast, kann alles gut laufen, aber eine richtig blöde dabei und die sache wird schwierig...
    • nachtrag:
      - auch bei freier klinikwahl wirst du oft lange warten müssen. bei notsituationen hat man die zeit ja oft nicht (gebe ich nur zu bedenken)

      - möglichkeiten vorab zu checken wären vielleicht noch: Einzelzimmer möglich (gibts manchmal für begründete Ausnahmen); gibts bezugspflegesysteme? (feste ansprechpartner beim personal)
    • Jasper_Beardley wrote:

      Aufgrund einer aktuellen Notsituation benötige ich eine Klinik, die zur Stabilisierung stationär aufnimmt (deutschlandweit).
      Grundsätzlich gibt es Krankenhäuser die einen Pflichtversorgungsauftrag haben. Meist ist das die nächstgelegene Psychiatrie. Diese muss zwingend aufnehmen wenn Suizidalität im Raum steht, ansonsten findet eine geplante Aufnahme statt und die Wartezeiten sollten unter 4 Wochen betragen. Daneben gibt es psychosomatisch-psychotherapeutische Kliniken, die meist deutlich längere Wartezeiten haben. Und Privatkliniken, die oft sofort aufnehmen, aber dazu muss man eben privat versichert sein oder selber zahlen.

      Also wenn es eine Notsituation ist: Hausarzt fragen welche die Klinik mit Pflichtversorgungsauftrag ist.

      [Übrigens erleben manche Autisten Tageskliniken als angenehmer als stationär.]
      Surprised by the joy of life.
    • Wenn du was Stationäres suchst, wo man sich auch mit Autismus auskennt bzw. in die Richtung diagnostizieren kann, würde ich empfehlen, es in Berlin zu versuchen...
      I could work hard to be normal, but I prefer to hold myself a higher standard. Ego lex sum.