Psychologeek zum Thema Autismus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Psychologeek zum Thema Autismus

      Der Funk(Jugendabteilung der ARD/ZDF) Kanal Psychologeek hat ein Video zum Thema Autismus gemacht, wirkt ganz ok rechechiert, eventuell kann man das als Erklärungsvideo nutzen.


      youtu.be/AJfLR9B7Z8s
      Handle ehrlich, handle weise, sei freundlich, baue Brücken keine Mauern, aktzeptiere Fremdes, freue dich über Unterschiede.
    • Ich werde es mir später weiter ansehen.

      Aktuell komme ich nicht darauf klar, dass sie eine leere Kaffetasse in der Hand halten muss um den Anschein zu erwecken, als säße sie ganz gemütlich und authentisch zuhause. Ich finde solche Inszenierungen ganz schrecklich.
      Signaturen deaktivieren: Einstellungen (Allgemein) → Anzeige → [ ] Persönliche Signatur anderer Mitglieder anzeigen
      Account löschen: freundliche Nachricht an die Moderation schreiben
      User blockieren: Anleitung für AdBlock Plus/uBlock Origin
    • L84 wrote:

      Aktuell komme ich nicht darauf klar, dass sie eine leere Kaffetasse in der Hand halten muss um den Anschein zu erwecken, als säße sie ganz gemütlich und authentisch zuhause. Ich finde solche Inszenierungen ganz schrecklich.
      ja. Der Punkt ist mir auch nicht zugänglich.
    • Auch wenn es keine Inhaltliche Diskussion ist ist die Tasse eine Referenz auf Mai Thi Mguyen-Kim vom Kanal MaiLab auch ein Funk Kanal. Die Chemische Themen sehr zugänglich erklärt, diese leitet ihre Videos mit "Nehmt euch einen Tee" ein. Die Psychologin vom Psychologeek hat auch mal erklärt dass da tatsächlich Kaffee drin ist. Und selbst wenn, warum diskutieren wir über die Form und nicht über den Inhalt? Es ist kein Wissenschaftliches Referat wenn auch gut recherchiert, sondern ein Jugendkanal angebot.
      Handle ehrlich, handle weise, sei freundlich, baue Brücken keine Mauern, aktzeptiere Fremdes, freue dich über Unterschiede.
    • Lea wrote:

      warum diskutieren wir über die Form und nicht über den Inhalt?
      Tun wir ja gar nicht. Ich habe das Video nun durch, nicht hinzuschauen war der Trick, der für mich funktionierte.

      Inhaltlich bin ich mit dem Video einverstanden (nur der Tipp, sich an den Hausarzt zu wenden falls einem das eine oder andere bekannt vorkommt fand ich reichlich überzogen) und freue mich auf den 2. Teil.
      Signaturen deaktivieren: Einstellungen (Allgemein) → Anzeige → [ ] Persönliche Signatur anderer Mitglieder anzeigen
      Account löschen: freundliche Nachricht an die Moderation schreiben
      User blockieren: Anleitung für AdBlock Plus/uBlock Origin

      The post was edited 1 time, last by L84 ().

    • L84 wrote:

      (nur der Tipp, sich an den Hausarzt zu wenden falls einem das eine oder andere bekannt vorkommt fand ich reichlich überzogen)
      Der Hausarzt wird in den allermeisten Fällen kein tiefergehendes Wissen über Autismus haben, da stimme ich dir zu.
      Aber er hat die Möglichkeit, Patienten an kompetentere Fachärzte für Psychiatrie zu überweisen und diese können dann wiederum im begründeten Verdachtsfall an eine Ambulanz für Autismus z.B. an einer Uniklinik überweisen.
    • fleischwurstgesicht wrote:



      Aber er hat die Möglichkeit, Patienten an kompetentere Fachärzte für Psychiatrie zu überweisen und diese können dann wiederum im begründeten Verdachtsfall an eine Ambulanz für Autismus z.B. an einer Uniklinik überweisen.
      Ja, ich halte das an sich auch für den richtigen Weg. Wenn es denn einen begründeten Verdacht gibt.

      Ob es den gibt, kann man leicht testen. In der Quarks&Co.-Sendung vor 100 Jahren über Autismus wurde dem Zuschauer geraten einen Onlinetest, also einen dieser Fragebogen durchzuklicken. Dafür sind die da. Wenn man da weit unter dem Schwellwert liegt, hat sich das erledigt und man braucht nicht den Hausarzt zu belästigen.

      Solch einen Tipp hätte ich sinnvoller gefunden, aber ich will da auch gar nicht kleinlich sein. Dass mich ausser diesem Detail und dem ständigen herumfuchteln mit der leeren Kaffeetasse nix gestört hat (ich kann da nicht zusehen und mich gleichzeitig auf den Inhalt konzentrieren) ist ein positives Urteil.

      Auch beim zweiten Teil möchte ich nicht kleinlich sein. Hauptsache, der Zielgruppe gefällt's.

      Danke für Deine Anmerkung.
      Signaturen deaktivieren: Einstellungen (Allgemein) → Anzeige → [ ] Persönliche Signatur anderer Mitglieder anzeigen
      Account löschen: freundliche Nachricht an die Moderation schreiben
      User blockieren: Anleitung für AdBlock Plus/uBlock Origin