Welche Komorbiditäten habt ihr zusätzlich zu Autismus?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habe neben dem Autismus noch eine Tic-Störung und habe im Kindesalter die Diagnose zentrale Koordinationsstörung bekommen und dann habe ich teilweise noch mit Zwängen zu tun, da weiß ich nicht, ob das für ne Diagnose Zwangsstörung reichen würde und das ist bei mir sehr Stress-abhängig.

      Als Teil meines Autismus tritt ein selektiver Mutismus auf. Und wie viele andere Autisten habe ich auch Probleme mit dem Stoffwechsel und Nährstoffmängeln.
    • MangoMambo wrote:

      Teil meines Autismus tritt ein selektiver Mutismus auf. Und wie viele andere Autisten habe ich auch Probleme mit dem Stoffwechsel und Nährstoffmängeln.he
      Entschuldige die vielleicht dumme Frage: Dass heißt, du redest nicht oder hast Probleme, dich korrekt auszudrücken?
      Ich rede zwar, aber manchmal habe ich Schwierigkeiten, mich selber und meine Gefühle und Gedanken so auszudrücken, dass der andere es auch so versteht, wie ich es auch meine.
    • Oekonan wrote:

      mich würde interessieren, welche Komorbiditäten bei euch zusammen mit Autismus, insbesondere Hoch-funktionaler Autismus vorkommen?
      Ich würde mal sagen, im Schnitt sind Depressionen, Ängste und soziale Phobien die Klassiker.
      Versteht das nicht falsch bitte, aber was ich so gelesen und mitbekommen habe, haben die meisten doch eines oder mehrere davon. Leider ... .

      Bei mir sind es: Depressionen, Ängste, Panik, Zwänge und eine sozial Phobie. :evil:
      Grüße aus der Pegasus Galaxie. :)