Der mein-Leben-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der mein-Leben-Thread

      Hallo liebe Aspies

      Ich versuche hier, einen Thread zu starten, in dem man sich einfach ganz allgemein alltägliche (oder nicht-alltägliche) Erfahrungen, die einen beschäftigen, ohne grossen Aufwand kurz von der Seele reden kann. Sicher geniesst jede/r von Euch, dass man hier anonym ganz persönliche Dinge loswerden kann, über die man "unanonym" nicht zu sprechen wagte. Mir geht es nicht anders.

      Bei manchen Erfahrungen/Dingen hat man das Bedürfnis, sie irgendwo loszuwerden. Einfach aussprechen, von der Seele reden, loswerden, vielleicht auch mal ohne dass man eine Rückmeldung dazu haben möchte. Aber es gibt im Umfeld niemanden, dem man sich öffnen möchte. Hier soll das erlaubt sein - dank Deiner Anonymität hier im Forum eben ganz anonym.

      Antworten auf Einträge sollen niemals wertend sein. Die Gefühle eines jeden Postenden sind echt und sollen auch so respektiert werden. Antworten der Anteilnahme sind gerne erwünscht.

      Ich weiss nicht, ob sich hieraus ein lebendiger Thread entwickelt, aber ich sehe durchaus Bedarf... bin gespannt auf Eure Beiträge. Ich werde auch welche haben. Nun los :)
      LG, der 1974er

      PS. die meisten Fettnäpfchen sind unsichtbar; bitte gib mir Bescheid, wenn ich eins getroffen habe :roll:
    • Ich dachte, die Anonymität des Nicknamens hier wäre anonym genug. Weiter hatte ich gar nicht gedacht. Aber vielleicht habt ihr recht... für heut muss ich aber erstmal bald ins Bett :) morgen ist ein neuer Tag, dann denke ich frisch drüber nach. Danke
      LG, der 1974er

      PS. die meisten Fettnäpfchen sind unsichtbar; bitte gib mir Bescheid, wenn ich eins getroffen habe :roll: