Ist das auch Maskieren?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich glaube, du unterschätzt die anderen gewaltig. Die andern führen durchaus tiefe Gespräche, aber es gibt den Ort und die Zeit dafür, und es werden auch die Personen passend dafür ausgewählt.
      Es ist besser, wenn man sich nicht dazu verleiten lässt, Dinge oder Menschen, die man nicht versteht, abzuwerten.
      Alles wird galaktisch gut.
    • @Shenya
      Ich glaube du meinst meine Kommentar oder? besser mit ein kleines @ oder Zitat.

      Recht hast du. Ich habe einige wenige Freunde mit denen ich sehr tiefgründig über alles in der Welt reden kann auch im U-Bahn oder im restaurant.

      Nicht desto trotz stufen die meisten NT's ihr sozial Status als wichtiger als echte bedeutsame austausch wen dies als nicht sozial-typisch auffallen könnte.

      Das werde ich nie wirklich akzeptieren, Verstehen ja... ist im Prinzip Primitiv und egozentrisch Amygdala gesteuert.

      Ich lasse mich nicht von einen Gesellschaft fragwürdige ethics in Gehorsamkeit knebeln nur weil es jemand unangenehm werden könnte. Das ist absurd!

      wer den mut nicht aufbringen kann sein hochgeschätzten sozialen Ruf aufs spiel zu setzen, ja formlich drauf zu scheißen, hat in mein Augen die wahre Kontrolle über seine leben nicht mehr selbst in der hand. Traurig.

      Ich habe kein bock mehr mich zu biegen bis mir alles wie tut nur damit ein paar Leute in ihren perfekten Scheinwelt sich weiterhin ungestört den schein mit allen kraft aufrecht zu erhalten.

      Ich möchte manchmal mit allen Wut dieser Erde, alle ein richtig fette Klatsche verpassen. Wach auf das Leben geht an euch vorbei und das wichtigste verpasst ihr aus Angst etwas unpassendes zu tun.

      Meine leiblings Zitat von Oscar Wilde (frei übersetzt)

      Konvention ist das letzte Refugium der Fantasielosen!
      I can tolerate anything but intolerance.