Search Results

Search results 1-20 of 399.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • noch kurz zum roten Faden. ..Das verstand ich anders. Wirklich innen drin. Wenn ich wie alle Ehe Kinder Haus Auto will...Muss das nicht mein roter Faden sein, sondern könnte Anpassung sein . Roter Faden "kann " Familie sein , aber auch Berufung. ..Ein Hobby, was schon immer mein leben bereichert... gewisse Interessen von tief innen, die immer ähnliches in mein Leben ziehen. ..Wissen , was ich wirklich will auch beruflich zb...Wer ich genau bin und wo ich wie hin will. Meinen genauen befriedenden…

  • uh...Habt ihr viel geschrieben. .. Muss ich gleich am PC nachholen ..Nur kurz zu @FruchtigBunt... Das mit dem Leben, was einen pflügt. ..nicht annehmen , sondern viel Kraft aufwenden , etwas zu verändern. ..hat mich sehr bewegt. Ich übe mich immer aufs neue um andere Haltung und Reaktion ....

  • Quote from Leonora: “Ja, das ist sehr treffend gesagt. Gerade der Punkt mit dem fehlenden roten Lebensfaden. Irgendwann wird es auch immer schwerer oder nahezu unmöglich, noch einen geeigneten Weg für sich zu finden. In dem verlinkten Beitrag ist angemerkt, dass es für Frauen in Jüngeren Jahren einfacher ist. Ich glaube, dass dreht sich spätestens ab Mitte 30 krass um und die Nachteile für Frauen werden dann immer stärker. Schlecht für Autistinnen, die nicht selten Spätentwicklerinnen sind. ” Ja…

  • Vorgestern in der TheaterProbe stellte ich mir die Angst vor... Sie sah einem Würstchen mit Zottelhaaren ähnlich. Sie war kleiner , als es das Gefühl dazu ausströmte.

  • @tip .. Ja du hast recht und ich arbeite seit ewig daran . Akut erneut stelle ich konstruktivere Gedanken den Angstsümpfen gegenüber. Man muss sehr wachsam sein in seinen Gedanken und immer erneuern .

  • Das verstehe ich ....alles in allem hast du auch recht.... Nur der eine Satz für sich, den Louveteau von Shenya zitierte, ist richtig und darauf ging ich ein.***** Nicht auf die ganze Diskussion. Dazu habe ich keine Lust. Eine persönliche Entwicklung findet wo statt? Aussen oder in uns? Es ist unbestritten, dass man auch Hilfen von Aussen braucht, aber die Entwicklung kann ja nur in mir stattfinden.

  • Darauf aufmerksam zu machen, dass Entwicklung nur bei sich selber beginnen kann/muss, ist keine Phrase. Manche scheinen das nicht zu wissen und wollen nur alles von aussen erledigt haben.

  • Quote from Ewig suchender Michael: “Sie ist ungewiss und ich kann mittlerweile meine Spekulationen nahezu vollständig als unwichtig erkennen, als eine Ablenkung vom gegenwärtigen Augenblick. ” Das ist super und wichtig, ja....ich kann es kognitiv, und übe oft...aber es hält nicht an. Greift noch nicht tief genug. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

  • Ohje. Dazu schreibe ich später. Ich kenne einiges davon. Manches habe ich bewältigt, andere kehren auch schon mal zurück.

  • Quote from Louveteau: “Ich glaube, im "autistischen Kopf" werden die Gedanken selbstständig und man denkt immer weiter drüber nach, weil man eine Lösung sucht. Manchmal ist die Lösung aber einfach, dass Menschen einen Fehler gemacht haben - nur funktioniert das für mich nicht, weil ich grundsätzlich denke, dass Menschen intelligent sind und wissen, was sie tun. Obwohl ichs ja selbst oft genug nicht weiß und es deswegen besser wissen sollte. Aber ich gebe zu, wenn ich etwas falsch mache - und wun…

  • zu KörperHaltung . Ich habe schon als Teeny im.Bus abweisend mich gesetzt und geguckt. . Freunde sagten auch: was guckst du so böse"... Dennoch setzten sich aufdringliche neben mich. Das ist auch übertragbar zu sehen ..Im Job halten mich viele für tough und woanders kommen Übergriffe ,die anderen nicht passieren. Das meinte ich mit ... Dass unterschwellig zumindest für bestimmte Leute noch etwas durch dringt.

  • danke. Ich habe gute Freunde. ..Aber es sitzt ja inmir. Ich möchte so gerne normaler sein und verwurzelter. Echt. Mensch noch mal. Wenn ich wenigstens so ein Ureinwohner wäre und mir ein schamane helfen könnte. ... Früher war ich etwas spirituell...Da hatte ich anfangs etwas hilfreiche Bilder auf den reisen..Das ist lange vorbei. Andere haben den Glauben ...Auch der ist bei mir zumeist mit Skepsis durchsetzt. Om. Ich trinke jetzt lieber Kaffee. Und wünsche mir.. Wer Lust hat mit mir zu beten hi…

  • Ich will ja gar nicht so viel kämpfen ..Aber es kommt ja nicht angeflogen

  • Danke fürs erklären...und ich merke , wie die Tränen kommen bzgl der Passage, dass viele sich unendlich etwas erkämpfen müssen , was andere bekommen durch Unterstützung und Geborgenheit schon als Kind. Manchmal kann ich nicht mehr. Bei der vielen mühe will man auch einfach mal nur sein. ..oder dass sich 100fach erübtes endlich richtig stark verwurzelt. Gestern war ein bericht über eine junge erfolgreiche selbstbewusste Sängerin. ..Sie bekam aber auch Flügel und Wurzeln von der Familie. .die imme…

  • Quote from LailandaDemia: “@Linnea Manchmal hilft es mir, wenn ich es schaffe, einen Schritt zurück zu gehen und die Situation, die so schwer ist, als Übung anzusehen. Dann nehme ich Druck aus der Situation und bin ggf handlungsfähiger. Ich hatte schon so scheinbar auswegslose Situationen erlebt und fand am Ende jener Situation eine Lösung. ” Das übe ich. Manchmal müssen es 100 schritte mit blick von oben sein... und selbst da spüre ich die angst im Bauch. Zuversicht zu entwickeln mit wenig Wurz…

  • Quote from Humorist: “Quote from Linnea: “okee. ...Mal gucken was ich üben möchte ” Wie gesagt, es ist nicht einfach und erfordert auch viel Geduld und den unbedingten Willen, es zu schaffen und ich wünsche Dir dafür viel Erfolg und drücke Dir alle mir gerade zur Verfügung stehenden Daumen, ich gucke mal, ja, zwei sind's. ” danke, lieb von dir.

  • okee. ...Mal gucken was ich üben möchte

  • hm.... Mit meinem mimimi meine ich auch... sogar sich weniger zu trauen als früher. .Wo es noch unbefangener abging und ausprobiert wurde. Wann das wandelte, habe ich noch nicht ganz heraus bekommen. Ausser evtl die eine lange Dissozierung in und nach Körperthera.

  • @Humorist... Du sagst also, andere Körpersprache kann man lernen? .. Ich dachte, dass eben KörperSprache verrät , was wirklich in einem los ist auch wenn man sich äußerlich etwas antrainiert. Oder hast du dich zugleich von innen heraus verändert? Mehr innere Ruhe statt reinsteigern finde ich echt erstrebenswert.