Search Results

Search results 1-20 of 490.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Garfield: “fr.wikipedia.org/wiki/Pureau - das ess ich auf keinen Fall. ”

  • Ist es war, dass neben den Lwl-Kliniken..die hier gerade so überlaufen sind, dass sogar Aufnahmstopp für Diagnostik und sogar Fragebögen herrscht .... z.B. auch "Fachärzte für Psychotherapie und Psychiatrie" das Diagnostikverfahren anerkannt anwenden dürfen?

  • Entweder hat sich die Haltung geändert, ...oder es schreiben andere nun zu dem Thema. Quote from sempron: “Von den Erfahrungen hier im Forum und insbesondere der Autistengruppe her, die ich besuche, fällt mir aber der Zusammenhang zwischen Asperger und AD(H)S glasklar auf. ” Ist bei mir ähnlich. Bevor ich meine Adhs- Diagnose nun annahm, hab ich persönlich da aber nicht so sehr hingesehen. wobei ich schon den Gedanken der Neurodiversität verfocht.

  • Quote from julai: “Das denke ich auch. Ich denke AD(H)S und ASS meistens zusammen, d.h. als zwei Begriffe oder Varianten einer Kategorie (obwohl es natürlich Unterschiede gibt). Die Kategorie wäre "neurodevelopmental disorders", soweit ich weiß. Ich denke auch, wenn jemand behandelt wird, macht es einen großen Unterschied, ob überhaupt erkannt wird, dass eine Neurodivergenz vorliegt. ” Genau. Quote from julai: “Die AD(H)S- Selbsthilfeszene ist nur leider nicht so aktiv wie zurzeit die Autisten-"…

  • Quote from Shenya: “Eine Reaktion des Lehrers z.B., oder generell der Erwachsenen. Würde z.B. zu einer oppositionellen Verhaltensstörung passen. ” sehe ich auch so. Selbstverständlich gibt es das auch bei Autisten.

  • Quote from ShaundasSchaf: “ich mein mit echt sein keine maske haben das hat nix mit denken zu tun nich lächeln wenn man traurig is oder nur lächeln wenn man was will und eben so tun als ob damit andere machen was man selber will keine Ahnung ob ihr mich verstehn könnt ich kanns nich besser sagen bin hier um zu üben ” Ja, ich denke, ich verstehe. Unverstellt, authentisch.

  • Allerdings. Ich finde immer mehr heraus...dass es eben doch ziemlich markante Übereinstimmungen gibt bei AS und ADhs. Und bei beiden ist es wichtig..zumindest eines von beiden zu erkennen...weil dann die Therapien anders laufen müssen als üblich. Es sollt mich nicht wundern, wenn beides eines Tags in dieselbe Kategorie der Neurodiversität fällt. (HS womöglich auch) Auch ADHS muss von Kindheit an dagewesen sein. Und Abweichungen wie Individuelles gibt es eh bei jedem in jeder dieser Diagnosen.

  • Meinem Sohn ist auch vieles peinlich. Das ist überhaupt kein Auschlusskriterium.

  • Seltsamerweise mag ich mich nicht in allem, noch nicht, aber ich will dennoch nicht x oder y sein. Ich möchte in meiner Haut bleiben trotz allem. Manchmal will ich so viel Glück wie x oder y, aber nicht er oder sie ganz sein.

  • Quote from ShaundasSchaf: “weil die nich so tun als ob sondern echt sind villeicht ” cool..das kann gut sein.

  • Quote from Tintenherz: “Ich kannte sie bisher gar nicht, aber sie wirkt SO sympathisch. Das ganze Video habe ich mir noch nicht angesehen (mache ich nachher aber noch), aber vieles was sie sagt, kommt mir sehr vertraut vor....ich habe auch oft das Bedürfnis, Gegenstände mit meinen Händen zu berühren oder anzutippen (Menschen nicht so sehr). Sie scheint auch viel mit den Händen zu kneten, was ich ebenfalls von mir kenne. ” Ich auch. Ich mag sie. Sie hat was. Die Übersetzung muss ich auch noch nac…

  • Was ist es eigentlich, dass viele Menschen mit AS oder auch ADhs so kindlich sein lässt?? ...... Was wisst ihr, haltet ihr von der oligoantigenen Diät? Ich zumindest scheine auf Histamin zu reagieren; einige der Diätnahrungsmittel dortbei sind ebenfalls histaminreich.

  • Ohnee, das würde ich mich nicht trauen, einmal wegen des Absturzes, dann, weil ich nicht um die Langzeitwirkungen weiss.

  • das freut mich.

  • oh, okay, danke.

  • geht bei mir nicht auf...

  • Ja, okay, das wird gewiss so sein.

  • Quote from Lefty: “Mal noch was zu ADHS-Selbsttests: zur Diagnostik gehört, genau wie bei AS, auch die Fremdwahrnehmung, heißt, eine Person, die einen gut kennt, soll einen Fragebogen aus ihrer Sicht ausfüllen. Da wird das Selbstbild teilweise auch "gerade gerückt". ” was meinst du mit "gerade rücken" ?... ich denke, dass es viele bestätigen würden..klar würde jeder es anders ausdrücken , bzw verschiedene Schwerpunkte heraussehen/-stellen. Bei dem einen das hyperaktive, huschige, dem anderen das…

  • Quote from Jouise: “oh, das klingt ja traurig! Ich bin grundsätzlich ein positiver Mensch und sehe überwiegend die Vorteile! Ich hoffe, dass es dir gelingt, die auch schnell zu finden und anzunehmen! ” Das finde ich toll! Ich bin dennoch ein Mensch mit vielen Resilienzen und kreativen Quellen, nur wurde in der Kindheit das Selbstbild sehr angenagt, da arbeite ich weiter dran. Und ich werde auch vom Umfeld öfter ermuntert, bestätigt, sodass ich da peu a peu mehr Wandlung erfahre darin. adhspedia.…

  • Quote from Neoni: “Es gibt eben Überlappungen. Man müsste schauen, welche Symptome von ADS auf einen zutreffen... ” Ja, Z. B. auch mit Hochsensibilität. Ein unterscheidender Faktor ist z.B aber die Ablenkbarkeit. Bei HS eher in höherer Reizumgebung, alleine nicht..bei ADHS auch mit sich allein. Wenn ich das recht verstand. Quote from ifi: “Depression wurde bei mir nicht erwähnt als Symptom, doch Angst und Hochsensibilität. Das mag auch ADS ähnliche Symptome hervorrufen. ” yes. Quote from Shenya:…