Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 511.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Egozentrismus und Autismus

    Ginkgo - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Zitat von Slim: „Hat jemand von euch die Bücher von Piaget gelesen? “ nein Zitat von Slim: „"Egozentrismus meint also mehr die kognitive Unfähigkeit zu dezentrieren und den eigenen Standpunkt vom Standpunkt anderer schlüssig zu unterscheiden." Sind Asperger Autisten besonders gut darin, weil sie kognitiv so viel leisten können? “ Das kann man nicht pauschalisieren. Es wird solche und solche geben. Wenn ich mich anstrenge dann schaffe ich es ziemlich gut einen anderen Standpunkt einzunehmen, bess…

  • Achtsamkeitübungen können helfen sich zu entspannen und mit Außenreizen besser fertig zu werden. Allerdings ist das eine Sache die man wirklich viel und oft üben muss, von 2-3 mal ausprobieren hat man absolut nichts. Ich integriere meine eignen Achtsamkeitsübungen in meinen Alltag, mir hilft das sehr. Vor allem um die ständige Anspannung und innere Gehetztheit (ist das ein Wort? ) für einen Moment loszuwerden. Die von anderen vorgeschlagenen Übungen haben mir aber nicht geholfen, ich war da irge…

  • Zitat von kim: „Vielleicht hatte ich auch nur einen extrem albernen Tag erwischt. “ Stimmt, manchmal ist es "schlimmer" als an anderen Tagen. Und besonders wenn ich müde bin neige ich dazu erst gar nichts witzig zu finden und irgendwann schlägt die Stimmung um und ich lache über Kleinigkeiten Also je müder desto mehr ist witzig, oder so

  • Zitat von FruchtigBunt: „denn bevor man etwas abschickt, liest man das vor allem im Berufskontext ja nochmal durch und spätestens dann müsste auffallen, dass nur ein Teil der Fragen beantwortet wurde. “ So handhaben Aspies das vielleicht (ich zumindest), aber die meisten Menschen machen das nicht. Sie nehmen sich die Zeit dafür nicht und es ist vielen Menschen nicht wichtig genug ihre Arbeit gut zu erledigen Es bringt auch nichts sich darüber zu ärgern (das fällt mir sehr schwer), am einfachsten…

  • Ich erlebe es öfter umgekehrt: Mein Freund erzählt oder zeigt mir etwas, lacht sich halb tot und ich habe absolut keine Ahnung was daran witzig war Er versteht auch manchmal nicht wieso ich Dinge lustig finde, aber oft schon. Über Humor gab es hier irgendwo schon einen Thread, dort habe ich geschrieben dass mein Humor oft als trocken bis hin zu schwarz beschrieben wird Dass ich so richtig laut lachen muss passiert mir eher selten, ich freue mich meistens eher innerlich Den ein oder anderen Lachk…

  • Zitat von Neumond: „Bist Du demnach auch Mediengestalterin? “ Ja bin ich, aber es wäre auch keine Stelle mehr frei Wir sind eine sehr kleine Firma mit 4 Leuten, da läuft das anders. Es gibt Gleitzeit, manchmal muss man ein Stündchen mehr machen, an anderer Stelle kann man dafür etwas eher gehen. Das ist relativ ausgeglichen.

  • Sichtbarkeitsregeln

    Ginkgo - - Moderation und Forenangelegenheiten

    Beitrag

    Zitat von Linnea: „Ehrlich gesagt, vergesse ich es hin und wieder, in welchem Bereich ich dahingehend gerade bin. “ So geht es mir auch. Ich würde mich wohler fühlen, wenn grade die autismusspezifischen Bereiche nicht öffentlich wären, ich verstehe aber auch, wieso sie es nicht sind.

  • Zitat von Neumond: „unter der Woche öfter bis in die Nacht arbeiten ist bei Agenturen ganz normal. “ Dann bin ich ja froh dass ich nicht in einer großen Agentur arbeite Ich arbeite Vollzeit, ehemals 40 und jetzt 35 Stunden. Die fünf Stunden machen einen enormen Unterschied wie ich finde. Müsste ich wieder wie früher im Büro arbeiten, wären mir aber auch die 35 Stunden zu viel. Nach 2 Stunden im Büro mit den drei Kollegen bin ich durch, auch wenn es mit ihnen viel Spaß macht. Die Geräuschkulisse …

  • Umfrage Wahrnehmungsstörungen

    Ginkgo - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Zitat von seven_of_nine: „Ansonsten ist mein Hungergefühl sehr sprunghaft, von gar nicht auf ganz... “ Das habe ich auch, und wenn ich dann nicht ganz schnell etwas esse bekomme ich Kreislaufprobleme. Deshalb habe ich manchmal Angst wenn ich keinen Plan für das Essen habe, besonders Unterwegs. Hinzu kommt dass ich recht oft Hunger habe, mit drei mal am Tag essen käme ich nicht hin. Durst habe ich bis Mitte 20 fast nie gehabt und dementsprechend wenig getrunken. Sehr lange Zeit habe ich fast gar …

  • Übrigens: Mir ist aufgefallen dass Menschen auf Emails mit mehreren Fragen sehr oft nur auf die erste Frage antworten. So als würden sie den Rest gar nicht lesen oder wieder vergessen. Ich gliedere meine Mails deshalb etwas wenn ich mehrere Fragen habe. Zum Beispiel so: Hallo yx, ich habe noch eine Fragen zu Thema YZ, über zeitnahe Antworten würde ich mich freuen: · Frage 1 · Frage 2 · Frage 3 Viele Grüße, Ginkgo

  • Zitat von FruchtigBunt: „Ich komme einfach nicht damit klar, dass Menschen unlogische Dinge tun “ Ich auch nicht. Ich verzweifle fast täglich an Emailverkehr mit Kunden. Mein Therapeut hat mir geraten ein Mantra aufzuschreiben und aufzuhängen (die Kurzfassung: "Die Wirklichkeit ist wie sie ist.", man kann andere Leute also nicht ändern). Es hilft mir sogar ein wenig ruhiger dabei zu bleiben. In deinem Fall brauchst du natürlich eine Antwort auf deine Frage und kannst es nicht dabei belassen. Ich…

  • Zitat von Windtänzerin: „habe ich dann unangenehme, dumpfe Schmerzen “ Diesen dumpfen Schmerz kenne ich auch, entweder an Hand, Knie, Fuß oder Ellenbogen. Manchmal kann ich eine kurze Zeit nicht laufen oder auftreten, aber zum Glück hält das nicht so lange an.

  • Zitat von Rhianonn: „ich war letzens beim Arzt (Orthopäden) und habe meine Diagnose erwähnt. Der Hintergrund ist, dass ich Schmerzen oft nicht richtig äußere und die dann in der Vergangenheit übersehen worden sind. Daraufhin hat er gesagt : "DAnn wollen Sie bestimmt, dass ich Ihnen Details zu Ihrem Röntgenbild erkläre" - ja, das war auch der Fall. “ Das ist super Ich mag es wenn Ärzte sich die Zeit dafür nehmen einem etwas zu erklären und näher auszuführen. Mein Hausarzt konnte mit dem Begriff A…

  • Ich bin mir nicht sicher. Gestern hat mir das plötzliche gute Wetter zugesetzt. Ich weiß aber nicht ob es an irgendwelchen Druckänderungen liegt oder einfach daran, dass ich mich erst an den Frühling gewöhnen muss. Eigentlich freue ich mich über das schöne Wetter, andererseits macht es mir grade zu schaffen. Das ist etwas schade und nervig Ich würde es viel lieber genießen wollen Wetterempfindlichkeit habe ich auf jeden Fall, mir tun die Gelenke und Beine öfter weh wenn es draußen feucht und kal…

  • Wenn mir eine Begrüßung zuviel ist halte ich dabei die Luft an, dann geht es besser Generell habe ich aber nicht so viel Probleme mit Umarmungen, eher mit Hände schütteln.

  • Ob jemand riecht oder nicht hängt von vielen Faktoren ab, nicht nur von dem Waschrhythmus. Ernährung spielt eine sehr große Rolle, außerdem Krankheiten. Ich bin sehr geruchsempfindlich und kann mit meinem Freund nicht kuscheln wenn er Schuppen hat. Die Kopfhaut riecht dadurch leicht nach Talg, und das kann ich nicht ertragen. Ich kenne jemanden der es überhaupt nicht ertragen kann, wenn jemand nach Knoblauch riecht – das ist mir zB. vollkommen egal. Wenn jemand Alkohol getrunken hat, stinkt er a…

  • Viele Menschen haben ab einem bestimmten Alter ihre Familie für die tägliche Gesellschaft, da bleibt ihnen auch nicht mehr so viel Zeit für Freunde. Meine Freunde habe ich mit 18 Jahren noch jede Woche gesehen, manchmal auch mehrmals die Woche. Jetzt mit über 30 sehen wir uns wenn es gut läuft einmal im Monat, in diesem Jahr haben wir uns noch gar nicht gesehen. Mir reicht das allerdings auch, ich habe mittlerweile viel weniger Energie für Außenkontakte. Trotzdem sind es sehr enge Freunde von mi…

  • Ich dusche jeden zweiten Morgen inklusive Haare waschen, im Sommer auch bei Bedarf jeden Morgen oder manchmal zusätzlich abends (dann aber ohne Seife, nur mit Wasser). Außerdem rieche ich morgens immer an meiner Kleidung um zu testen ob sie noch gut ist. Im Winter reicht ein Shirt meistens für 3-5 Tage und ein Wollpullover für mehrere Wochen (da reicht lüften).

  • Ich bin jetzt 31 und habe meinen Traumberuf immer noch nicht gefunden, daher bin ich wohl eher ein schlechter Ratgeber Allerdings habe ich auch schon einiges hinter mir. Ein abgebrochenes Studium, Leihfirma, eine abgebrochene Ausbildung und eine vollendete Ausbildung, in dem Beruf arbeite ich auch grade. Mittlerweile bereue ich es etwas, damals das Studium nicht durchgezogen zu haben, andererseits hatte ich keine Wahl, ich war einfach überfordert mit der Struktur. Wenn ich mir jetzt für damals e…

  • Zitat von Joker: „Das ist Luxus (das du ausschlafen kannst). “ Für manche ist das aber notwendig, für mich auch. Als ich mal Frühschicht gemacht habe (also 6 Uhr anfangen), habe ich den gesamten Nachmittag und Nacht geschlafen und bin trotzdem während der Arbeit eingeschlafen. Wie das geendet hat, kannst du dir denken. Man verliert den Job. Wenn es gesundheitlich notwendig ist, ist es für mich kein Luxus. Genauso wie Nahrung. Es ist ein Grundbedürfnis, weil man sonst zusammenbricht wenn es nicht…