Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Daniel1: „Smalltalk, was andere benutzen um in Kontakt zu kommen, blick ich nicht. “ de.wikipedia.org/wiki/Alltagsgespräch Also, eigentlich finde ich schon, dass ich gut in Smalltalk bin. Es kommt nur irgendwie nicht so an.

  • Die Ich-Maske ZDF Mediathek

    Cloudactive - - Autismus in den Medien

    Beitrag

    Zitat von seinn: „Philosophie habe ich nicht belegt; das war ein Wahlpflichtfach. Belegt habe ich unter anderem Biologie. Und du? “ Edit: (Vergessen:) Ich hatte Philosophie 4 Semester in der Oberstufe und auch im Abitur. In Philosophie fast immer 15 Pkt. Biologie im Abitur 13 Pkt.

  • Die Ich-Maske ZDF Mediathek

    Cloudactive - - Autismus in den Medien

    Beitrag

    Zitat von seinn: „Philosophie habe ich nicht belegt; das war ein Wahlpflichtfach. Belegt habe ich unter anderem Biologie. Und du? “ Ich hatte Biologie als Leistungskurs und 1 Semester studiert. Naturwissenschaften und Philosophie widersprechen sich nicht, sie ergänzen sich. Im Übrigen erwuchs die Physik und alle nachfolgenden naturwissenschaftlichen Gebiete aus der Philosophie heraus. Philosophie ist der Anfang des Staunens, aus dem der Drang nach Wissen stammt. Zitat von seinn: „verstehe die Ph…

  • Zitat von Grübler_1988: „Mich wundert es ehrlich gesagt überhaupt nicht, dass der Autismus von vielen Menschen als "Modediagnose" bezeichnet wird. Der Grund dafür liegt ganz klar auf der Hand. “ Ich denke, es liegt daran, dass heutzutage Menschen zumindest vorgeben, Autismus zu haben, die es nicht haben, oder diese Diagnose bekommen, obwohl sie nicht ganz zutrifft. Ganz maßgeblich wird dafür vor allem die mangelhafte Diagnostik herangezogen, die sich quasi hauptsächlich auf subjektive Einschätzu…

  • Die Ich-Maske ZDF Mediathek

    Cloudactive - - Autismus in den Medien

    Beitrag

    @seinn “Ist verständlich, was ich meine?“ Ich verstehe, was du meinst. Allerdings fehlt dir das Problembewusstsein, was der Erkenntnistheorie zugrunde liegt, somit machst du es dir zu einfach. Hattet ihr Philosophie? Wenn nicht, müsstest du mal etwas darüber lesen. Warum das allermeiste auf Erfahrung beruht, wird dir dann verständlich. Gerade diese wissenschaftlichen Beweise sind eben Erfahrungen. Aber das jetzt alles umfänglich und noch anschaulich zu präsentieren, habe gerade keine Zeit und ic…

  • Farbpsychologie: Selbsttest

    Cloudactive - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Zitat von Leseratte: „Ich mag keine der abgebildeten Farben. Was sagt das jetzt über mich aus? “ Dass du alle den Farben zugeordneten Eigenschaften nicht hast oder nicht magst.

  • Farbpsychologie: Selbsttest

    Cloudactive - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    @RegenbogenWusli Ja, einen Wollmantel suche ich auch in der Tat, die alten sind mir zu klein geworden. Die waren so toll... Heutzutage verkaufen die allerdings in einem Markenladen, promod, einen Mantel aus 100% Polyester für 149€......... Ich suche Baumwollmaterial o.ä., aber selbst der Preis wäre mir dafür noch ein wenig zu teuer, ich investiere mein Geld lieber in Verbrauchsgegenstände wie Elektronikgeräte oder Nahrung. ^^ Schwierig.

  • Farbpsychologie: Selbsttest

    Cloudactive - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Zitat von RegenbogenWusli: „Ich würd mir ja auch nicht was anziehen das alles die selbe Farbe hat. “ mache ich mit weinrot ganz gerne, eine schöne blaue Hose habe ich leider nicht, die meisten sind entweder nicht gefallend oder aus schlechtem Material.

  • Farbpsychologie: Selbsttest

    Cloudactive - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Wie Farben auf uns wirken und was sie über uns aussagen. karrierebibel.de/farbpsychologie/ Farbpsychologie-bunt-Wirkung-Werbung-Kleidung-grau-lila-braun-649x433.jpg Hallo, ich bin darauf zufällig gestoßen und dachte mir, es könnte auch für andere interessant sein, ich fand es recht interessant. Öffnen, wenn ihr es schon selbst gemacht habt, Spoileralarm. (Versteckter Text) Viel Spaß

  • Wenigstens weiß er was ein VGA-Kabel ist und sieht ein, dass er Hilfe braucht. Aber das Smartphone konnte doch nichts dafür... R.I.P.

  • Die Ich-Maske ZDF Mediathek

    Cloudactive - - Autismus in den Medien

    Beitrag

    @seinn Ja, das mit der Grenze ziehen ist richtig. Aber diese Grenze muss nicht willkürlich gesetzt worden sein. Das ist, denke ich, dein Kritikpunkt, den ich auch erheben würde. Allerdings glaube ich, dass die Mathematik mit der Natur zusammenhängt und in der Mathematik gibt es Statistik. Es gibt Mehrheiten, Anteile. Ja, das kann willkürlich festgelegt worden sein, aber ich habe das Gefühl, dass es der Natur entspricht. Zumindest zeigt sich das immer wieder in der Anwendbarkeit dieser Festlegung…

  • Die Ich-Maske ZDF Mediathek

    Cloudactive - - Autismus in den Medien

    Beitrag

    Zitat von seinn: „Ich finde es daher auch besser, von einer Normvariante zu sprechen. Oder ggf. einer alternativen bzw. anderen Wahrnehmung. “ Das Interessante an ihrem Gedankengang ist für mich ja, dass ich den sehr ähnlichen, wenn auch mit anderen Worten, schon von einem anderen jungen, männlichen Autisten gehört habe. youtu.be/t7ZFsVG8X10?t=1639 Damals habe ich ihn durch die Verschachtelung nicht ganz verstehen können. Er meint: (1) Alle Menschen sind anders. (2) (genauer) Jeder Mensch ist gl…

  • Die Ich-Maske ZDF Mediathek

    Cloudactive - - Autismus in den Medien

    Beitrag

    Zitat von Louveteau: „Vielleicht ist es tatsächlich sinnvoller, "abnormal" eben nicht zu verwenden, weil NTs das als negativ auffassen. Ich bin aber auch einfach sehr dafür, dass NTs einfach lernen, was Wörter wie dieses wirklich bedeuten. “ Ja, das stimmt wahrscheinlich, habe ich nicht daran gedacht. Meine Geschmacksgrenze liegt tiefer, Ausdrücke wie "abartig, gestört uvm." finde ich erst knapp über der Grenze, kommt eben auch auf die Verwendung an, sachlich oder beleidigend. Wundert mich aber …

  • @Louveteau Interessant, ist bei mir sehr ähnlich.

  • Die Ich-Maske ZDF Mediathek

    Cloudactive - - Autismus in den Medien

    Beitrag

    Schöner Beitrag. Aber den Begriff "Norm" hat sie leider nicht verstanden. "übliche, den Erwartungen entsprechende Beschaffenheit, Größe, Qualität o. Ä.; Durchschnitt" duden.de/rechtschreibung/Norm#Bedeutung2 Es ist verständlich, dass sie meint, jeder habe eine andere Wahrnehmung und damit ist die übliche Erwartung (Norm) ebenfalls, dass jeder eine andere Wahrnehmung hat. Allerdings weicht die autistische Wahrnehmung eben derart erheblich von der Erwartung der meisten Menschen ab, dass sie nicht …

  • Zitat von Frieda: „Das mit dem Jugendamt überlege ich mir noch. Denn nach außen hin ist die Familie Bilderbuch. Wahrscheinlich würde ich beim nächsten Vorfall direkt die Polizei rufen. “ Das Problem ist nur, dass sich das Jugendamt und die Polizei auch kaum darum kümmern. Wenn die an der Tür klingeln, wird meist schnell aufgeräumt und auf "normal" gemacht, da gibt es keine Konsequenzen. Über uns haben sich die Leute gegenseitig mit zerbrechlichem Zeug beschmissen (hörte man) und das Geschrei kla…

  • Zitat von FruchtigBunt: „Ständig bringst du irgendeine neue Erklärung, die dem widerspricht, was du vorher gesagt hast. “ Ich bemühe mich, die Sache zu klären, indem ich verschiedene didaktische Methoden probiere. Widersprechen tue ich mir aber nicht: Zitat von Cloudactive: „Also erstens, ging es darum, dass du mir unterstellt hast, ich würde dem anderen wünschen, zum Autist zu werden. Dagegen habe ich gesprochen. Nachher habe ich auch hinzugefügt, dass ich sowohl gedanklich als auch tatsächlich…

  • Zitat von Frieda: „Von allen Seiten bekomme ich den Rat wegzusehen und die Klappe zu halten. Mein Mann meint, daß läge an den Traumata aus meiner Kindheit, sonst wäre es mir auch egal. “ Ich würde dem Rat nicht folgen. Wo kämen wir denn hin, wenn sich keiner einmischen würde? … OK, vergiss es. (darum ist die Welt ja so, wie sie ist)

  • @seinn Gern geschehen.

  • Wenn du jetzt verstanden hättest, dass ich in diesem Fall den Betrag 1 meinte und nicht +1 oder -1, dann hast du es verstanden. Zitat von FruchtigBunt: „Aber warum sagst du nur "1", lässt also das Vorzeichen weg, wenn du weißt, dass das viele Menschen missverstehen könnten? “ Weil meine Aussage mMn auf beides zutraf, aber nicht gleichermaßen als Ratschlag geeignet gewesen ist. Mein Gedanke: "Theoretisch ist es erst richtig nachvollziehbar, wenn man es tatsächlich erlebt/erlebt hat, aber: das ist…