Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 195.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Visuelle (Nicht-)Wahrnehmung

    Chch - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Wenn ich es unbedingt muss oder will, kann ich mir Gesichter merken. Beruflich z.B. ist es ja sehr wichtig für mich. Ich studiere dann in der kurzen Zeit, die ich die Person sehe, das Gesicht. Aber das ist sehr anstrengend. Gestik/Mimik/Stimme kann ich mir sowieso gut merken.

  • Visuelle (Nicht-)Wahrnehmung

    Chch - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Zitat von Hush: „Menschen erkennen ist bei mir katastrophal. Ich erkenne die Menschen mit denen ich täglich intensiver zu tun habe problemlos und überall. (also meine Familie und einige Kollegen) Andere erkenne ich wenn sie am passenden Ort in der passenden Kleidung sind (z.B. Arbeitskleidung). Sind sie an einem unerwarteten Ort fangen die Probleme an. Letze Woche war ich mit meiner Tochter im lokalen Spielzeugladen und am Eingang stand ein Kollege in den ich fast reingelaufen bin ohne ihn zu er…

  • Visuelle (Nicht-)Wahrnehmung

    Chch - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    @Hush, die Supermarktthematik quält auch meinen Mann. WENN ich mal in der Verlegenheit bin, ihn um einen Mini-Einkauf zu bitten, geht das immer schief. Er bringt alles mögliche mit nach Hause... stolz wie ein Kater, der seinem Frauchen irgendeine Maus vor die Füße legt... und natürlich lobe ich ihn dafür, dass er zumindest irgendwas mitgebracht hat und versichere ihm immer, dass ich DAMIT auch was anfangen könne Aber er ist ja kein Aspi, neeeiiiinnnn....

  • Visuelle (Nicht-)Wahrnehmung

    Chch - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    erstes Video: fast alles sofort erkannt zweites Video: konnte nicht zählen und nix von den anderen Dingen habe ich bemerkt wie kann man nur den Gorilla übersehen? Ich fass es nicht

  • Zitat von keinname: „Zitat von Nowhere Mat: „Wie ist es bei euch eigentlich beim Einproben von Gesprächen. Ich probe Gespräche ein, ob ich zum Zahnarzt gehe oder zu einem Treffen mit Menschen. Manchmal habe ich im Kopf aber auch ganz normale Unterhaltungen mit Bekannten, ohne dass ich sie danach treffen sollte. “ Ich probe zwar keine kompletten Gespräche ein, aber ich überlege mir oft im Vorfeld schon ein paar Sätze, die ich sagen könnte, weil ich manchmal lange brauche, um Gedanken in Worte zu …

  • Zitat von Nowhere Mat: „Ich habe oft total sinnlose Echolalie. "bingi bongi bingi bongi bingi..." und so'n Mist. Wenn ich alleine bin spreche ich das auch aus. “

  • Thread für peinliche Erlebnisse

    Chch - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Ich war verabredet. Mein Gesprächspartner kam aus seinem vorhergehenden Gespräch und sagte betreten, dass es ihm unendlich Leid tue, es würde noch länger dauern. Ob ich noch warten könne. Da ich mich mit einem Kollegen von ihm gut unterhalten hatte, sagte ich "kein Problem, ich habe ja eine gute Konservation"

  • Visuelle (Nicht-)Wahrnehmung

    Chch - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Zitat von ifi: „Genau über dieses Thema habe ich mal was gelesen. Ich verlinke Dir mal einen ähnlichen Artikel. Klick “ sehr lustig zu lesen Mein Sohn ist auch so, aber vielleicht "wächst sich das noch aus"

  • Thread für peinliche Erlebnisse

    Chch - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Zitat von Coocy: „Als mein Physiotherapeut dabei war, meine verschobene Hüfte wieder zu richten, ist mein Body aus versehen aufgegangen “

  • Thread für peinliche Erlebnisse

    Chch - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Als ich 10 oder 11 war, gab es mal so richtig viel Schnee einige Tage lang. Mit ein paar Jungs baute ich ein Iglu. Das dauerte, und wir wollten es an dem Tag unbedingt fertig haben. Nach stundenlanger Arbeit und einem Probe-Drin-Sein merkte ich, dass ich megadringend auf die Toilette musste. Ich flitzte also nach Hause... und ja was soll ich sagen... ich war nicht schnell genug! Als ich vollgepiescht zu Hause ankam, mochte ich meiner Mutter das nicht gestehen und sagte ihr, mich hätten die Jungs…

  • Zitat von Leseratte: „Zitat von Chch: „aha? Wie stellen die sich denn das Erzwingen vor? Also, was sind die angedrohten Konsequenzen? “ Wenn man sich nicht beteiligt, ist das 'Therapieverweigerung' - und man darf, bzw. muss, heimgehen. An sich nicht schlimm, nur Krankenkassen und Rentenversicherung dürfen dann theoretisch die bis dahin angefallenen Kosten zurückfordern. Und eine andere Reha bekommt dann natürlich auch nicht so schnell wieder - egal wie sinnvoll oder notwendig die ist. “ na da mu…

  • Zitat von Leseratte: „Zitat von Chch: „Ich habe einfach schweigend beobachtet und so einiges gelernt. “ Wenn man das dauerhaft machen dürfte, hätte ich nichts gegen Gruppentherapien. Leider funktioniert das in psychosomatischen Kliniken nicht. Da MUSS man selber von sich erzählen oder zu dem Erzählten von anderen Stellung nehmen. “ aha? Wie stellen die sich denn das Erzwingen vor? Also, was sind die angedrohten Konsequenzen? Ich denk da grad an Mutismus und die Folgen in einer zwangsgesprächigen…

  • Zitat von Leseratte: „Also versuche ich weiter eine eigene kleine Gruppe zu gründen und suche nach Frauen (oder Männern?), die Lust haben, sich ein- oder zweimal im Monat zum Handarbeiten zu treffen (im Winter vielleicht auch wöchentlich, dafür im Sommer nicht so oft). Aber irgendwie scheint es in meiner Umgebung niemanden zu geben, der auf so etwas 'langweiliges' Lust hat. “ schade, dass wir nicht in der Nähe wohnen. Ich habe nämlich auch auf sowas "langweiliges" Lust

  • Ich war mit Anfang 20 mal in einer Gruppentherapie mit dem Thema Gefühle. War total falsch aufgehoben da, alles NTs mit ganz anderen Gefühlsproblemen. Aber da wusste ich noch nix von meinem Autismus. Ich habe einfach schweigend beobachtet und so einiges gelernt.

  • danke @FruchtigBunt, das sind die Dinge, die ich immer mal gelesen habe und meinte. Ich kam einfach nicht drauf, woher ich das hatte.

  • Zitat von Liramlis: „Zitat von Argento: „Besonders wenn ich müde bin höre ich immer jeder kauen und das ist so widerlich. “ Zitat von Cael: „Essensgeräusche von anderen finde ich ekelig, manchmal verderben sie mir den Appetit “ Das geht mir ähnlich. Wenn ich anfange so zu empfinden ist das meist ein ernsthaftes Warnzeichen, daß ich überlastet bin und schleunigst Ruhe brauche und Zeit für mich. “ Da schließe ich mich an. Hatte ich vergessen zu erwähnen. Und wenn Musik nochnichtmal mehr hilft... d…

  • ja, ich (er)kenne die Gründe immer. Gleich wenn sie anfangen zu entstehen. Wenn ich mich der Situation nicht entziehen kann und sie durchhalten muss, und das dann (manchmal) NICHT durchhalte, ist meine Wut umso größer weil ich es nicht vermeiden konnte. = Verstärker.

  • Zitat von Rhianonn: „Zitat von Chch: „Zitat von Kraehe: „Zitat von Chch: „wenn es nicht anders geht “ komische Formulierung, ist mir nicht klar wann "es nicht anders geht" “ weiß ich nicht mehr genau, wie die Bestimmungen da sind. Hatte ich mal gelesen, aber inhaltlich überwiegend wieder vergessen “ Ich dachte du meintest, sie lehnen immer erstmal ab und dann muss man Widerspruch einlegen und dann müssen sie den Bescheid berichtigen, doch sie rechnen eben damit, dass nicht alle Widerspruch einle…

  • Zitat von Kraehe: „Zitat von Chch: „wenn es nicht anders geht “ komische Formulierung, ist mir nicht klar wann "es nicht anders geht" “ weiß ich nicht mehr genau, wie die Bestimmungen da sind. Hatte ich mal gelesen, aber inhaltlich überwiegend wieder vergessen