Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 29.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von riesenmuff: „Das Recherchieren mache ich nur meist auf dem Sofa. “ Ebenda pflege ich dies auch zu tun.

  • Normales Bettgestell, Lattenrost und Federkernmatratze. Zum Zudecken Sommersteppdecke und wenn es kalt ist, eine Tagessteppdecke obendrüber.

  • Klingt lecker und hast Du schön erklärt, @Digital_Michael.

  • Zitat von seven_of_nine: „z.B. de.wikihow.com/Butter-schaumig-schlagen “ Zitat von Wikihow: „Die Butter weich machen [...] Wenn die Butter jedoch zu weich und glänzend ist, hat sie begonnen zu schmelzen, was nicht ideal ist zum schaumig schlagen.[...] Reibe die Butter [...] Die vergrößerte Oberfläche lässt die Butter schneller schmelzen, so dass du sie in kürzester Zeit schaumig schlagen kannst.[...] “ animierte-smilies-denkende-014.gifDas hat bestimmt kein Aspie geschrieben.

  • könnt ihr weinen?

    Input - - Neurologische Vielfalt

    Beitrag

    Ich kann ganz "normal" weinen. Also in Situationen, in denen auch anderen Menschen typischer Weise zum Weinen zu Mute ist. Aber ich weine manchmal auch in Situationen, die eher untypisch sind. Zum Beispiel vor Erleichterrung. Wenn mir ein großer Stein vom Herzen fällt, dann kann es förmlich aus mir herausbrechen. Das fühlt sich dann so an, als ob etwas mit Gewalt Eingezwängtes plötzlich explodiert. Und ich weine auch in ganz typischen, traurigen Situationen, wo anderen Leuten vielleicht auch dan…

  • Zitat von HCS: „Es gibt eben auch Szenen, wo ich denke "ja, das hätte Dir genauso auch passieren können". “ Bei mir war das heute das nach Feierabend mit den Kollegen ein Bier trinken gehen. Bei sowas habe ich meistens auch dankend abgelehnt oder mich, wenn ich mitgekommen bin, im Lokal unwohl und deplatziert gefühlt. Überzeichnet sind jetzt langsam aber sicher die erstaunlich vielfältigen Fähigkeiten und Einsatzgebiete der ärztlichen Kollegen. Die sind sowohl firm in plastischer Deckung von Ges…

  • Zitat von Ivy: „kann schon mal Respekt für den Schauspieler aussprechen. “ Dem stimme ich zu. Zitat von Ivy: „@Input Zu einfühlsam kann auch manchmal schlimm sein, das hab ich auch mal als Patientin erlebt. Ich hab es lieber, wenn man mir sachlich erklärt, was los ist “ Das habe ich sehr oft im Umgang mit Patienten erlebt. Vielen Patienten kann man eine gewisse Zufriedenheit und oft auch Erleichterung anmerken, wenn man ihnen einfach und klar mitteilt, was Sache ist. Dass heißt bei mir aber nich…

  • @Nayeli, kennst Du diesen Farbsehtest Simulator schon? Damit kann man eine Rot-Grün-Sehschwäche simulieren. Das heißt, man kann als Normalsichtiger einen Eindruck gewinnen, wie Personen mit Rot-Grün-Sehschwäche die Farbsehtests wahrnehmen. Für Personen mit Rot-Grün-Sehschwäche dient der Test gleichzeitig zu Bestimmung des Ausprägungsgrades der Farbfehlsichtigkeit.

  • Ich habe auch die beiden ersten Folgen gesehen und musste ein paar Mal ordentlich schmunzeln, weil ich mich dabei ein bisschen an meine eigenen Situation als junge Ärztin im Krankenhaus erinnert gefühlt habe. Natürlich handelt es sich bei der Serie um Fiktion, die der Unterhaltung dienen soll. Vieles wird überzeichnet dargestellt. Aber ein paar Dinge habe ich als Berufsanfängerin ähnlich erlebt. Ich habe bei Weitem nicht die speziellen Fähigkeiten wie Shaun Murphy, aber als 27jährige Stationsärz…

  • Zitat von Nayeli: „Gibt es vielleicht andere, die ähnliche Probleme bei diesem Zahlentest haben und auch nicht farbenblind sind? “ Bei meinem Bruder (wahrscheinlich NT) ist das der Fall. Für ihn brach als Jugendlicher eine Welt zusammen, als er einen Einstellungstest für seinen Wunschberuf nicht bestand, weil er Schwierigkeiten hatte, auf den Farbsehtestbildern die richtigen Zahlen zu erkennen. Er selbst empfindet sich nicht als "farbenblind", weil er in seinem Umfeld durchaus alle möglichen Far…

  • Zitat von Morgenstern: „Vielleicht träumst du nicht lebhaft genug? Hast du vielleicht zu viele Tiefschlaf- und zu wenig REM-Phasen? “ Nomalerweise ist gerade in den REM Phasen der Muskeltonus stark herabgesetzt. Das wird vom Gehirn aktiv so gesteuert, damit der Schlafende seine geträumten Bewegungen nicht auch tatsächlich ausführt.

  • Zitat von Morgenstern: „Ich hab heute mal wieder bemerkt, wie langsam ich schreibe Macht echt keinen Spaß... “ Aber es tut echt gut, hier zu lesen, dass noch Andere das gleiche Problem haben. In RL ist mir das noch nicht untergekommen. Ich dachte bisher immer, dass ich mit dem Problem so ziemlich alleine wäre. Aber wenn ich hier so mitlese, gewinne ich einen anderen Eindruck.

  • Zitat von Morgenstern: „ Hat die Lehrerin das trotzdem gemerkt? “ Naja, die Ausraster waren unübersehbar. Und die habe mich dann auch "gerettet", weil meine Lehrerin dann endlich mal merkte, dass ich ein Problem mit dem Schreibtempo hatte. Klingt vielleicht widersinnig, dass ich einerseits zu schüchtern war, "ganz normal" auf mein Problem aufmerksam zu machen und andererseit total explodiert bin. Aber diese Ausraster habe ich nicht bewusst steuern können. Sie sind einfach passiert. Mir war das d…

  • Ich wollte gerade eine Einkaufsliste schreiben. Dabei ist mir mal wieder etwas bewusst geworden. Folgendes Problem hätte auch aus meiner Feder stammen können. Es trifft 1 zu 1 auf mich zu: Zitat von Morgenstern: „Seit ich wieder zur Schule (Berufsschule) gehe, habe ich gemerkt, dass andere anscheinend viel schneller von Hand schreiben können als ich. Das zeigt sich vor allem dann, wenn man z.B. was von einer Folie abschreiben muss, was bei uns ziemlich häufig vorkommt. Ich häng da oft weit hinte…

  • Zitat von Dr_B: „Nicht die Löffelprobe vergessen: Wenn der Löffel untergeht, war's zu wenig Kakaopulver. “ Zu spät.

  • Zitat von Kraehe: „Das ist lecker. Ich mache mir gleich einen heissen Kakao, mit frischer Milch Mit viel Kakaopulver (also richtiger Kakao, ohne Zusätze, der den man auch zum Backen nimmt, für Marmorkuchen z.B.) Da kommt ein Teelöffel Honig rein und oben drauf etwas Zimt und Cardamon. “ Gute Idee! Mach ich mir jetzt auch.

  • Zitat von Taron: „Mein Wecker klingelt aktuell immer um 4:50 “ Um die Uhrzeit bin ich normalerweise noch nicht einmal ins Bett gegangen. Morgens aufstehen ist für mich als von schlafmedizinischer Seite bestätigte, extreme Nachteule ausgespochen schwierig bis unmöglich. Unmöglich deshalb, weil es bei mir im Normalfall gar kein morgendliches Aufstehen gibt. Wenn ich morgens raus muss, dann geht das bei mir nur "ohne Aufstehen", weil ich sowieso seit dem späten Abend auf bin. Mein Schlaf-Wachrhythm…

  • Zitat von Nervenbündel: „Zitat von Input: „Ich kenne Frikadellen auch als "Bremsklötze". “ Das kennich auch, aber eben als negativ unpositiv* Bewertung “ Ein paar Verwandte von mir (aus dem Bremer Umland) verwenden diesen Begriff auch in neutralem oder auch in humorigem Kontext.

  • Zitat von DrCarsonBeckett: „Da ich vom Fach bin, stelle ich mir darunter was anderes vor. Das höre ich zum ersten Mal, aber irgendwann ist ja immer bekanntlich das erste mal. “ Es gibt noch viel mehr merkwürdige Ausdrücke für Frikadellen. Guck mal hier.

  • Ich kenne Frikadellen auch als "Bremsklötze".