Search Results

Search results 1-20 of 266.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from AuM: “Du hattest es halt direkt unter mein Zitat gesetzt und ich nahm an, dass Du Dich darauf beziehst. ” Hab's gerade gelesen, der Bezug zu Deinem Zitat wurde durch den Satz vorher gegeben (so wie hier durch den Doppelpunkt gekennzeichnet) : Quote from Back: “Die Euphorie ist verflogen: Quote from AuM: “Möglicherweise ist das nur beim ersten/zweiten Mal der Fall und vielleicht einfach nur Freude darüber, wie gut es sich anfühlt, endlich wieder lang und durchgehend schlafen zu können.…

  • Quote from MonaLisa: “Ich selbst würde, wenn ich mir bezüglich des Rückmeldetermins noch nicht sicher bin, maximal "in den nächsten Tagen" schreiben (das ist zumindest etwas komkreter), mich aber dann wirklich auch zeitnah melden, mir das notfalls auch notieren, damit ich es nicht vergesse. ” So handhabe ich es auch und wenn ich dann im Laufe dieser Tage merke, dass es von meiner Seite aus weiterhin nicht passt mich ausführlicher zu melden, melde ich das dann kurz zurück und schreibe ggfls. dazu…

  • Quote from Imhotep: “Irgendwann war das für mich so stressig und überfordernd, dass ich einfach nicht mehr geantwortet habe. Ich weiß, dass das nicht die feine englische Art ist (RW), aber mir war es dann auch einfach zu viel da noch Energie für irgendwelche unnötigen Diskussionen reinzustecken. ” Das kann ich verstehe, da Du Dich ja oft genug erklärt hast, ohne dass etwas davon beim Gegenüber angekommen ist und/oder aufgegriffen wurde. Dich da dann durch nicht mehr reagieren abzugrenzen halte i…

  • Umfrage Masterarbeit

    ifi - - Autismus-Forschung

    Post

    Quote from Garfield: “Hm, das ging aber schnell. da werden die ganzen persönlichen Daten vorher abgefragt, und dann ist die Umfrage nach der ersten echten Frage schon wieder zu Ende. ” Da es ums Spielverhalten geht, kann es sein, dass Du nie irgendein PC oder Smartphone Spiel spielst, also bei der Frage alles mit nein beantwortet und es deswegen zu keiner weiteren Frage kam?

  • Quote from Back: “Ist es jetzt ein Thread in dem es um Ernährung und BMI geht? ” Fidoline schrieb ja schon : Quote from Fidoline: “Okay, das war jetzt nichts zum Thema Depression, aber ich musste einfach mal schreiben, wie die Realität aussieht. ” Ich habe schon den Eindruck, dass ich lange nicht auf die Idee kam mit Depressionen zu tun zu haben, da ich immer funktioniert habe wenn ich's musste beruflich und auch privat ging es mir zwar oft sehr schlecht, aber ich hatte nie Lust mich davon unter…

  • Quote from Lilja: “Danke dir. Ich habe nicht das Gefühl, dass viele so sind. Ich finde meine Art zu sein zur Zeit auch mal wieder unheimlich anstrengend und mich in allem behindernd, und wenn ich das schon so empfinde, mag ich mir nicht ausmalen, wie andere mich sehen. ” Vieles das Du schilderst kommt mir bekannt vor.

  • Quote from Daniel1: “Stelle es mir voll cool vor wenn Frauen die Tage haben. Es ist meines Wissens mit Stimmungsschwankungen verbinden. ” Dir tut es gut mal Gefühle spüren und zulassen zu können, das verstehe ich. Quote from Daniel1: “Da ich Gefühle, Emotionen nicht/schlecht ausdrücken kann, finde ich es cool, wie es Frauen teilweise können. ” Das ist für mich als Frau aber ebenso eine Herausforderung, als Jugendliche konnte ich nie weinen und auch heute ist es eher selten. ich denek, es ist ein…

  • Wie hört ihr Musik?

    ifi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Imhotep: “Ich höre Musik so, als wenn mein Hirn die Rhythmen und Melodien auseinandernimmt und nicht die einzelnen Töne oder Schläge auf mich wirken, sondern, als wenn mein Körper das als eine gut funktionierende mathematische Formel aufnimmt. ” Es ist herausfordernd für solche Empfindungen Worte zu finden, im Prinzip kann ich was mit Deinen Worten anfangen denke ich. Die "Physik" in meinem System geht wohl mit der "Physik" , der wiederum auch "Mathematik" zugrundeliegt, der Musik in …

  • Quote from Src2K: “Ich hatte es jetzt mehrfach, dass ich mein Müsli wegschütten musste, weil da plötzlich ein seltsamer Geschmack auftauchte. ” Nur so eine Idee, da ich das von mir kenne, ist da evtl. irgendwas mit Kokos ( Raspeln, Mehl, Öl oder so) drin? Manchmal wird das leicht ranzig, andere bekommen das gar nicht mit, aber für mich ist es dann plötzlich ungeniessbar.

  • Quote from Daniel1: “wobei ich immer mehr merke, dass ich auch gerne eine Frau wäre ” In welcher Form verändern die Testosteronblocker Dein Denken, Fühlen und Empfinden? Ich habe früher oft gedacht ich wäre lieber ein Mann, am liebsten ein schwuler, weil es so nervt eine Frau sein zu müssen. Und komme unterm Strich doch besser damit zurecht mich mit allem, was das Frausein für mich mit sich bringt auseinanderzusetzen, als da was wegblocken zu wollen.

  • Akzeptanz der Diagnose

    ifi - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from Back: “Ist es euch auch so ergangen? Und wie habt ihr es hinbekommen, die Diagnose zu akzeptieren? ” Bei mir war der Ablauf anders, ich dachte lange Zeit, dass mit mir im Gegensatz zum Rest der Menschheit zutiefst etwas nicht stimmt und ich falsch geboren wurde und die Diagnose war ein kleiner Schritt im Rahmen eines bis heute andauernden Heilungsweges hin zur Akzeptanz dessen was ist, mich als Teil der Menschheit zu erleben und daraus das Bestmögliche zu machen.

  • Quote from Badener: “Im Vorfeld war ich in mehreren Reha Einrichtungen und habe dort die tollsten Diagnosen bekommen. Rückblickend bestätige ich die mittelgradigen Depressionen und den Burnout. Alle weiteren Diagnosen wurden quasi im Nachhinein zurückgenommen. ” Was Du schilderst wundert mich nicht und selbiges habe ich schon von diversen anderen Menschen im Spektrum mitbekommen. Ich habe "Psychoärzte" lange Zeit gemieden wie der Teufel das Weihwasser (RW) da ich immer den Eindruck hatte, dass d…

  • Quote from haary: “Jedenfalls strengen mich diese Meetings an, je länger sie dauern und je ineffizienter sie sind. ” Da ich lange im sozialen Bereich inklusive Meetings gearbeitet habe kann ich das gut nachvollziehen. Die beste Lösung die wir finden konnten war, dass vor dem Meeting jeder mitteilte welche Punkte er einbringt und wieviel Zeit er dafür zu benötigen denkt. So musste jeder Redetyp sich vor dem Meeting maximal reflektieren. Sobald die angekündigte Zeit verstrichen war und das Thema n…

  • Quote from Shenya: “Gerade mit Asperger als Grundzustand kann man viele negativen Erfahrungen machen, die dann die eine oder andere Akzentuierung der Persönlichkeit verursachen. Bei mir selbst entdecke ich auch alles mögliche von Boderline-Anteilen, sozialphobischen Anteilen, schizoiden Anteilen, narzisstischen Anteilen, und wahrscheinlich habe ich noch ein paar vergessen. Statt Anteilen würde ich lieber "Züge" sagen. ” Ja, Züge mag auch stimmen und passen, ich kann das Wort "Anteile" besser han…

  • Quote from Daniel1: “Kennt sich jemand damit aus? ” Auskennen im Sinne von belegt und studiert nicht, mein persönlicher Eindruckist, dass es ein großer Unterschied ist, ob Bolderline im diagnostizierbaren " Vollbild" vorliegt oder Anteile da sind. Und ich denke, ist doch super, dass Du Dir Deiner Anteile bewusst bist. Ich merke bei mir auch Momente doer Situationen, in denen eher borderlinige Anteile mal das Ruder übernehmen und mir sogar helfen, mich abzugrenzen wo ich es sonst nicht könnte z.B…

  • @Daniel1 vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Dass das Bonding aufdeckend ist kann ich mir gut vorstellen, habe nur eine Ahnung, da ich es mal von jemand anderem mitbekommen habe, und finde es gut, dass die Kliniken wohl zunehmend differenzieren, für wen es passt und für wen nicht.

  • Quote from Daniel1: “glaube ja. ” Das klingt für mich jetzt eher so, dass die Meditation dort nicht wirklich "Dein Ding" war . Ich habe mir die Seite der Klinik mal angesehen, hast Du Erfahrung mit Bonding, falls ja, hast Du es als hilfreich erlebt?

  • Quote from Daniel1: “ Mein Problem, wenn ich mich einsam fühle und zwischenmenschliche Verletzungen nicht verarbeitet bekomme, drehe ich innerlich halber durch. ” Hast Du schonmal meditiert? Dabei kann man auch lernen und erfahren Gedanken, Gefühle und Empfindungen wahrzunehmen ohne weiter drauf einzugehen und sie somit weiterziehen zu lassen. Es gibt auch dynamische Meditation, bei der der Körper sich bewegen kann.

  • Quote from Ginome: “Quote from Gerit: “Ich habe meinen Mann damals im Kindergarten kennengelernt, unsere Kinder hatten sich verabredet... ” Ist da nicht Ursache und Wirkung vertauscht? ” Das Wort "unsere" kann in diesem Kontext zu dieser Annahme verleiten

  • Quote from Fidoline: “Oder verstehe ich das falsch und es werden nur typische Symptome genannt, aber sie müssen nicht zwingend vorliegen? ” Die Überschrift ist irreführend, die Liste führt typische Symptome auf, die aber in ihrer Zusammenstellung keine zwingenden Diagnosekriterien darstellen.