Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Marnie: “Und auch wenn Asperger/HFA nicht die Mehrheit unter den Autisten sind, sollten die Therapien doch auch für solche sinnvoll und nicht schaden, oder? Vielleicht benötigt man auch nach Diagnose differenzierte Therapien in den S3 Leitlinien. Und sollten alle Autisten abgebildet werden und nicht nur diejenigen, die nicht für sich sprechen können. ” Hast du die S3-Leitlinie gelesen? M.E. wird da das ganze Spektrum berücksichtigt. Es wird sogar explizit unterschieden zwischen Mensch…

  • Vielleicht hilft es sich beim Lesen von Fachtexten vor Augen zu führen (RW) dass der Text sich nicht auf den eigenen Sohn, den Leser selbst usw. bezieht sondern auf die Gesamtgruppe der Menschen mit Autismus von denen ein Großteil überhaupt nicht in der Lage wäre dieses Forum zu nutzen. Also jene Personengruppe, bei der auch Frau Kamp-Becker Autismus diagnostiziert. Und auf die (nicht auf den größten Teil der hier Schreibenden) dürfte sie sich beziehen.

  • Quote from Lachatte: “Meine Psychiaterin hat mir neulich gesagt ” Quote from Lachatte: “Vielleicht war sie ja auf dem Kongress? ” Ich weiß nicht, ob deine Psychiaterin auf dem Kongress war bzw. ist (der geht noch bis morgen). Falls "neulich" gestern war kann das schon sein. Doch da der Vortrag am Dienstag gehalten wurde ist es nicht möglich, dass sie genau den von mir genannten Vortrag gehört hat falls sie die Aussage vor Dienstagabend traf. Quote from Lachatte: “Das ist super interessant mit de…

  • In diesem Film kommt eine Autistin vor: Ein Sommer in Masuren – Wikipedia

  • Quote from Surprised: “Interessant fand ich auch dass die Hirnforschung Unterschiede zwischen zwischen der Situationseinschätzung von Autisten und Nicht-Autisten ergab. So wurde Probanden eine Szene präsentiert, wo eine Person sich bückte und dabei die Hosennaht am Gesäß aufriss. Je nachdem ob Autist oder nicht sei dann Aktivität in unterschiedlichen Gehirnarealen messbar gewesen: Der Autist habe gelernt, dass sowas peinlich ist, der Nicht-Autist empfinde die Peinlichkeit (also jetzt mal in mein…

  • Quote from Surprised: “Ich glaube wäre Frau Kamp-Becker meine Diagnostikerin hätte ich keine ASS-Diagnose. ” Quote from MangoMambo: “Falls du magst, fände ich interessant zu lesen, was an dem Vortrag dir diesen Eindruck vermittelt hat. ” Nun, sie betonte, dass dem ADOS eine große Bedeutung zukäme. Ich würde mal vermuten, dass ich da unauffällig wäre. Weiter zeigte sie ein Bild von einem autistischen versus einem nicht-autistischen Kind, das nicht-autistische Kind wandte sich dem Erwachsenen zu, …

  • Quote from Fidoline: “Das glaube ich auch. Was du da in dem Vortrag gehört hast, hört sich schon interessant an ” Die Vorträge waren auch super interessant. Wobei mich zumindest der von Frau Kamp-Becker wieder zu meinem Thema von Beitrag 1 zurück katapultierte: Bin ich wirklich Autist? Ich glaube wäre Frau Kamp-Becker meine Diagnostikerin hätte ich keine ASS-Diagnose. Quote from Back: “Begehrt, um niemals dazu gehören zu können? ” Die meinten dass die Diagnose, also F84.x, begehrt ist. Damit mei…

  • Quote from MangoMambo: “Ja, ich denke, aber solange ich mit meinem Verhalten anderen keinen Schaden zufüge, kann ich so inadäquat wirken, wie es für mich natürlich ist. ” Und woher weiß ich, ob ich anderen einen Schaden zufüge? Im Falle der Kollegin: Eigentlich glaube ich ist sie sozial unsicher und deshalb auch so fies. Tatsächlich glaube ich dass ich eine bessere Ausgangslage als sie und auch im Team ein besseres Standing habe. Ich könnte mir schon vorstellen, dass es bei ihr zumindest Schmerz…

  • Quote from MangoMambo: “Da ist die Frage nach der Definition. Ich sehe Autismus nicht, als Entschuldigung für Verhalten maximal als Kontext um mein Verhalten für andere verständlich zu machen und Nachfragen zu ermöglichen um Missverständnisse zu vermeiden. ” So wie du das beschreibst passt das für mich auch. Und ich glaube das war nicht gemeint bzw. ich habe es anders verstanden. Ich dachte da z.B. daran, dass ich eine Kollegin habe mit der ich einfach nicht kann, ich habe mich lange bemüht, abe…

  • Ich muss diesen Thread einfach mal wieder hervorkramen. Gestern nahm ich beim DGPPN-Kongress an folgender Veranstaltung teil: Konferenzzeitplan – DGPPN Kongress 2021 (mcon-mannheim.de) (Stream: ST-03 Diagnostik und Therapie der Autismus-Spektrum-Störung, Chair(s)Inge Kamp-Becker, Marburg (Germany), Co-chair(s)Kai Vogeley, Köln (Germany)) Frau Kamp-Becker sagte in ihrem Vortrag, dass zur Vermeidung von ASS-Falschdiagnosen bzw. dass zu viele Leute als HFA diagnostiziert werden, es gut wäre, wenn D…

  • @Ginome: Ah, okay. Ich habe mir das nicht näher angeguckt, nur mal gehört, dass die Klinik grundsätzlich ganz gut sein soll. Danke für die Ergänzung.

  • Quote from Phoenixausdemdorf: “Ich habe vor kurzem den Film Bernadette mit Cate Blanchet in der Hauptrolle gesehen. Fand ich sehr gelungen, m. M. n. eine Frau im AS, die mal nicht so übertrieben Autistisch dargestellt wird, sehr sympathisch und ein absolut sehenswerter Film. ” Ähm, dass da nichts übertrieben autistisch dargestellt ist mag möglicherweise daran liegen, dass die Protagonistin auch gar keinen Menschen mit Autismus darstellen soll? Wie kommst du darauf, dass sie ein Mensch mit Autism…

  • Quote from Juli79: “Hat jemand Erfahrungen mit ASS (Asperger) und Magersucht bezüglich Therapiemaßnahmen? Eigenen sich Kliniken oder Psychotherapien mit bestimmten Therapiemethoden bei Menschen mit ASS eher? Ich stelle mir einen Klinikaufenthalt mit vielen neurotypischen Personen schwierig vor. Gibt Kliniken mit beiden Themen? ” Hallo, ich habe gerade beim Kongress der DGPPN einen hervorragenden Vortrag von Dr. med. Beate Herpertz-Dahlmann gehört, die an ihrer KJP eine extra Station für Jugendli…

  • Autistischer Schub? --> Autistischer Schub?! - Autistischer Alltag und Überlebensstrategien - aspies.de Selbsthilfeforum

  • Quote from MangoMambo: “Überweisungen zum Facharzt sollten einen Hinweis auf Begleitperson und Autismus beinhalten ” Naja, vielleicht anbieten. Ich will weder Begleitperson noch dass die F84 auf der Überweisung steht.

  • Mein Hausarzt hat so im April/Mai den Dienstag als Covid-Impftag eingeführt. Und das blieb bis zum heutigen Tag so. Im Sommer kam da kaum jemand und so bekam ich so eine Art "Sondererlaubnis" an zwei Dienstagen wegen anderer Sachen kommen zu dürfen. Und es war prima, ich kam ohne Termin, es war total leer (einmal war noch eine Person da, einmal gar niemand), es war ruhig, ich kam gleich dran und die hatten richtig viel Zeit. Aber gut, das war echt Luxus. Mir persönlich ist v.a. wichtig, dass die…

  • Ich kann schlecht einschätzen wie nützlich der Navigator für euch ist, dachte mir aber ich poste mal den Link: Reha-Zuständigkeitsnavigator: Einstieg (reha-zustaendigkeitsnavigator.de) Bei der Schritt-für-Schritt Version gibt man ein in welchem Lebensbereich man Hilfe bräuchte und durch die Beantwortung von Fragen erfährt man am Schluss an welche Behörde man sich wenden muss/sollte da vermutlich zuständig.

  • Schon mal hierüber gesucht? --> Therapeuten/innen (emdria.de)

  • @H. M. Murdock Ich glaube wenn ich mich richtig erinnere gibt es die Option "später weitermachen". Oben wird immer angezeigt wie viel Prozent schon durchgeführt sind, ich denke wenn du dann nach 82% auf "später weitermachen" gehst (und nie mehr weitermachst) oder abbrichst wird das nicht gespeichert. Also meine Vermutung. VA gab es nicht. Aber sofern du noch keine psychiatrische Diagnose hast wäre "keine Diagnose" ja eigentlich die richtige Option. Ich glaube nicht, dass du wesentlich etwas verf…

  • Quote from Badener: “Vereinzelt Fragen die ich bisher noch in keinem Test gefunden habe, doch schlussendlich sind ja doch alle irgendwie gleich, nur unterschiedlich in der Defininion ” Ich fand die Fragen sehr gut. Nicht so was wie "Gehst du lieber ins Museum oder ins Theater" was m.E. nur bedingt etwas über Autismus aussagt. Ich hatte den Eindruck, dass der Fragebogen auch etwas "analytisches" hat, dass also auch deutlich wird worin genau Probleme in der sozialen Interaktion mit Anderen oder an…