Search Results

Search results 1-20 of 37.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Aspies e.V. - Vorstand: “Preisinformationen: Schreibt einfach eine Mail an die unter aspies.de/angebote.php angegebene Adresse. Dann bekommt ihr die Infos, die auf euch jeweils zutreffen. Für Mitglieder von Aspies e.V. gelten andere Preise als für Nichtmitglieder. Bitte habt dafür Verständnis, dass die Preise für Mitglieder von Aspies e.V. geringer sind, denn diese haben u.a. über ihre Mitgliedsbeiträge bereits zur Finanzierung der Produktionskosten beigetragen. Viele Grüße, der Vorst…

  • Quote from RegenbogenWusli: “Was ist denn mit Menschen die transgender sind und im Spektrum? Laut eines Psychiaters den ich mal kennengelernt habe soll das bei ASS Leuten nicht so selten sein. Bzw anders herum unter den Transgender gibt es immer wieder mal auch diagnostizierte Autisten. ” Das ist da gerade mein Problem. Ich habe keine Ahnung welchen Fragebogen ich da jetzt ausfüllen soll Und es stimmt. ich kenne viele Transgender oder allgemein non-binary die auch ASS Diagnosen haben. Ich meine,…

  • Schwarz mag ich am liebsten. Vor allem als Kleidung. Andere Farben als Kleidung habe ich gar nicht. Ansonsten mag ich dunkles Violette gerne. Eine starke Abneigung gegen Pink und Rosa habe ich und gegen grelle und blendende Farben, so wie gegen Neonfarben.

  • Bei meinen Spezialinteressen kann ich mich meist nur schwer bis gar nicht zurück halten. Leider fiel mir auf, dass ich auf diese zurückgreife, wenn ich absolut nicht weiß was ich sagen soll oder was angebracht wäre zu sagen *Facepalm* Da mein Spezialinteresse Krabbeltiere sind, ist das selten die beste Lösung Bei Personen, die ich länger kenne, neige ich zum Oversharing von Erlebnissen (aus dem Alltag). Emotionen teile ich nur schriftlich mit sehr, sehr wenigen. Meinem Freund, meinem Betreuer un…

  • @Dragonth Vielen Dank für diese Zusammenstellung. Ich finde das wirklich sehr gelungen. Sehr verständlich und wirklich eine Fleißarbeit, die du ausgearbeitet hast. Ich finde dort für mich auch einiges Nützliches, an das ich bisher gar nicht gedacht hatte oder was mir einfach nicht aufgefallen war und möchte dir für deine Mühe danken Vor allem bei den Deadlocks fühlte ich mich richtig ertappt. Das passiert mir immer wieder. Zudem finde ich, dass man dies auch bei unplanmäßigen Ereignissen, mit de…

  • Quote from Cee-Jay: “habe fast nichts davon wirklich „verstanden“ - es „blieb so gut wie nichts hängen“ außer ein paar Stichworten und das ungefähre Thema. Lag vielleicht auch daran, dass ich eigentlich gar nicht groß mit ihr sprechen wollte. ” Quote from Cee-Jay: “Ich kann nicht einmal sagen, ob das, was ich ihr sagte, zu dem gepasst hat, was sie eigentlich gesagt hat. ” Quote from Cee-Jay: “Generell fällt es mir oft schwer, zu verstehen, was andere zu mir sagen, weil ich mich enorm konzentrier…

  • Hmmm meinen Freund, meine Schwester, 5 Freunde, 3-4 Bekannte, 2 Mitbewohner und meinen Betreuer. Allerdings alle bis auf Mitbewohner und meinem Betreuer mitlerweile in Deustchland verteilt. Bei meinem Freund dann auch noch seinen Freundeskreis, in dem ich zu meinem Freund gehöre und außer Frage steht, dass ich dann zu deren Treffen und Aktivitäten mitkomme und Spaß mit ihnen habe und auch eingeladen bin, wenn ich bei ihm bin. Enge Kontakte sind mein Freund, meine Schwester und 3 wirklich gute un…

  • Glaubenssätze

    Jay Mnemorik - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Teddy1: “Das Video erklärt genau das, was Autisten gewöhnlich nicht mitbedenken können. Wie Ani ja schreibt, wird das "wie" man diskutiert völlig ausgeblendet. Brücken bauen kann ein Autist schwerlich bis gar nicht. Die meisten haben das gar nicht auf dem Radar. Umso so lustiger und peinlicher ist es mitzubekommen, wie Autisten versuchen Gefühle und Identität von jemandem mit Logik und Wissen ihrer selbst anzugleichen, dabei haben die meisten diesbezüglich (Gefühl und Identität) Defiz…

  • Außer so Dinge wie Sonnenbrille gegen helles Licht, Kopfhörer und Ohrstöpsel nutzen gegen den Lärm, ggf Fidgets die einen ablenken, auf die man sich fokussieren kann. Ich habe zB. immer versvhiedene Fidgets mit. Diese Fifget Würfel mit Knöpfe, Schalter, Räder dran. Auch ein kleines Kugellabyrinth in einem Würfel dabei. Zudem ein Buch über Spinnen im Rucksack, das mich ablenkt (sind mein SI und Hobby). Wenn ich merke es wird zu viel, suche ich mir irgendeine Ecke, in der mich zumindest keiner anr…

  • Nur zum dämpfen in Meetings und Gesprächen kann ich dir die hier empfehlen. Ich nutze sie selbst auch in Situationen wenn ich mit anderen kommunizieren muss um die Geräuschkulisse ein wenig runter zu fahren (RW) alpine-gehoerschutz.de/ohrstoepsel/musicsafe-pro/ Die haben 3 Filter für verschiedene Intensität. Ich nutze meist den mittleren oder starken Filter. Auf Amazon, eBay oder so, gibt es die etwas günstiger. Also lass dich nicht von dem Preis abschrecken.

  • Ich kann in emotionalen Situationen oder auch bei Notfällen sachlich bleiben und logische Entscheidungen treffen. Bleibe von Gruppendynamik unbeeindruckt und auch von versuchen emotionaler Manipulation sowie von emotionalen Einflüssen um mich herum. Nur weil Leute um mich herum panisch oder sehr emotional werden, heißt es nicht, dass ich es auch sein muss. Ich verlasse mich da lieber auf meine Rationalität. Ich kann im Kopf Straßenkarten meiner wichtigsten Wege anlegen oder von Orten, die wichti…

  • @Sonne und @Gruen Das hier zu lesen, dass es in der richtigen Firma mit passender Umgebung trotzdem funktionieren kann macht mir Hoffnung. Danke. @LeuChris danke. Ich habe direkt mal im Internet gesvhaut, was es hier bei mir gibt und direkt etwas gefunden, wo man am Berufsbildungswerk Ausbildungen auch in IT und Elektrotechnik machen kann. Habe das direkt mal an meinem Betreuer weiter geleitet. Mal schauen was wir da gemeinsam rausfinden können, wie das dort abläuft und wie es da finanziert wird…

  • Medikamente, vor allem Psychopharmaka, nehme ich nicht. Ich habe in der späten Jugend/jungen Erwachsenenalter Jahre verloren, weil Ärzte sämtliche Psychopharmaka suchten, die gegen einzelne Symptome von diversen Fehldiagnosen helfen aber ich dermaßen empfindlich auf Medikamente reagiere, dass es alles über Jahre verschlimmerte und die Nebenwirkungen mich körperlich kaputt machten. Selbst IBU kann ich nur nehmen, wenn ich im Bett bleiben kann, da ich von denen benehebelt und eingeschläfert werde.…

  • @Sonne Danke. Ja, ich wurde auch erst dieses Jahr Diagnostiziert. Wäre gut gewesen es in der Kindheit oder Jugend zu wissen. Das hätte viel Zeit gespart, weil ich gewusst hätte was die Probleme sind und worauf ich achten muss. Dein Tipp mit den Pausen in dunklen, stillen Räumen klingt sehr gut. Was ist MPH?

  • Ich klinke mich hier mal ein, weil ich das gleiche Problem habe. Gehe zur Zeit auf ein Kolleg für Erwachsene um das Abi aufzuholen, weil ich danach studieren wollte. Ich brauche bei so viel Kontakt mit Menschen einen halben Tag oder mehr, nur für mich, um mich um mich selbst zu kümmern und um wieder zu Kräften zu kommen, ohne Zeug erledigen zu müssen (Hausaufgaben, lernen etc). Das kolleg geht aber von 8-17h. Vor 18h oder 19h, wenn ich noch einkaufen muss, bin ich aber nicht zu Hause und dermaße…

  • Meine Freunde und auch meine kleine Schwester kennen meine Diagnose und kannten auch die wichtigsten Punkte, die mich stressen, bevor ich die Diagnose hatte. Menschenmengen, viele Reize, Unterbrechung meiner Routinen bzw Störung des Tagesablaufes, Probleme mit Emotionen - eher rational und logikbasiert. Auch dass Zwischentöne nicht richtig bei mir ankommen, weshalb vieles klar kommuniziert wird und wurde, was NTs unter sich das Gegenüber eher raten lassen (zB das Empfinden und Bedürfnisse) und h…

  • Quote from Schreiberling: “Quote from Eryniell: “Meine Migräne ging früher auch oft damit einher, dass ich plötzlich Sprache nicht mehr verstehen konnte! Das war sehr, sehr beängstigend und ich will so etwas nie wieder erleben! "Normale" Migräneanfälle kommen allerdings 1-mehrmals im Monat wie sie wollen. Bei Nicht-Einhaltung meiner Regenerationszeit nach stressigen Tagen oder zu wenig Schlaf bekomme ich Übelkeit, Kopfweh, Zittern, Sprachstörungen und werde motorisch ungeschickt. Geräusche sind …

  • Quote from Lefty: “Zu akzeptieren, dass die Situation jetzt anders ist, als sie geplant war, ist für mich ein Ding der Unmöglichkeit. Ich muss es rein faktisch natürlich akzeptieren ... ich meine, ich kann ja nicht zaubern und die Situation ändern ... aber gefühlsmäßig kann ich es nicht. Das mit dem Platz am Tisch habe ich auch. Erst gestern wieder: bei der Familie saß ich zum Mittag auf einem bestimmten Platz (der schon falsch war, weil auf meinem normalen Platz für eines der Kinder eingedeckt …

  • Ich habe recht viele Routinen und noch mehr Rituale. Meine Routinen brauche ich. Das vergesse ich manchmal und lasse sie weg bzw ich mache etwas dann, wenn es mir in den Sinn kommt oder Lust habe es zu machen, weil ich keine Lust habe. Bereue es aber nach wenigen Tagen.Wenn ich sie weg lasse oder Dinge dann tue, wenn ich mag oder sie mir in den Sinn kommen, werde ich nach wenigen Tagen instabil und immer instabiler und muss die Routinen wieder fest aufnehmen. Werden sie durch äußere Einflüsse um…

  • @Alys oh ja, das kommt mir alles sehr vertraut vor. Geweint habe ich , soweit ich mich erinnere..glaube ich...am Telefon nicht aber schon ein paar Mal einfach aufgelegt, weil ich nicht weiter wusste. Habe meine Gedankenbilder geordnet und geschaut was ich sagen will, neu angerufen mit der betont verwunderten Aussage "die Verbindung war plötzlich unterbrochen". Bei sehr wichtigen Gesprächen, wo es drauf ankommt was ich wie sage, war ich schon oft den Tränen nahe, weil ich nicht die richtigen Bild…