Search Results

Search results 1-20 of 278.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich glaube das geht so in die Richtung "So lange keiner was dagegen sagt, machen wir das einfach so" weil so lange die Klienten das ohne zu hinterfragen mitmachen, funktioniert es ja. Ist denen dann scheinbar auch egal ob sie das dürfen und ob das alles so rechtens ist, ob mit den Daten sicher umgegangen wird und alles, so lange sich keiner beschwert. Das war dort vielleicht einfach schon immer so, lange bevor es Datenschutz gab und sich überhaupt jemand dafür interessiert hat und wurde einfach …

  • Quote from Foster1993: “Naja, die Psychologen dort haben ebenfalls diese Zusatzausbilung. Es ist nichts anderes. ” Bei der Ambulanz wo ich war, das waren alles Psychologen. Die haben aber in der Ambulanz nichts anderes gemacht, wie sich mit dem Thema Autismus und der Diagnostik von (möglichen) Autisten zu befassen. Das Thema Autismus war ihr Spezialgebiet, so zusagen. Sie hatten eine umfangreichere Fachkentnis darüber. Ich weiß natürlich nicht wie häufig dein Therapeut (mögliche) Autisten diagno…

  • Wenn jemand schreibt "Das können Sie mir gerne schonmal vorab per Email schicken" ist das "können" dann eine mögliche NT Umschreibung von "bitte schicken Sie mir das vorab per Email"? Ich hatte darum gebeten die Fragen für das Erstgespräch schonmal vorab zu bekommen, damit ich Zeit habe das zu beantworten und das nicht beim Gespräch alles spontan beantworten muss. Wo ich mit den Fragen fertig war schrieb ich das per Mail und fragte, ob sie die Antworten schon vorab per Email bekommen möchte, ode…

  • Quote from Foster1993: “Die Diagnose bei meinen Psychotherpeuten oder dann doch das Ergebnisses welches ich warscheinlich im Oktober bekommen werde in der Ambulanz? ” Hallo, ich würde erst mal abwarten was bei der Diagnostik von der Ambulanz alles geschrieben wird. Wenn du damit einverstanden bist was die dort meinen und schreiben, dann wäre mein Rat dann nur das Schreiben von der Ambulanz zu verwenden. Ich persönlich würde sagen, dass eine Diagnose von einer Ambulanz ausführlicher sein könnte. …

  • Quote from Polarlicht: “Ich glaube ich hätte zurück geschrieben ” Im Moment weiß ich gar nicht, ob es überhaupt was bringt da nochmal zurück zu schreiben. Es überfordert mich sehr diese Situation zu händeln, weil ich ja eigentlich eine klare und eindeutige Frage gestellt habe. Dass sie es mit einem Autist zu tun haben, wo schon zum besseren Verständnis Rückfragen und Erklärungen hilfreich/nötig sein können, das weiß man dort. Und ich verstehe nicht wo scheinbar das Problem ist, die Frage zu bean…

  • Quote from Shenya: “Leichte Sprache ist für Menschen mit geistiger Behinderung gedacht. ” Nö stimmt nicht. Das sind die Unterschiede: Quote from inklusion-kultur.de: “Leichte Sprache bedeutet, dass Texte und Sprache einfach zu verstehen sind. Dazu sollen einfache und kurze Wörter sowie kurze Sätze mit einfachem Satzbau verwendet werden. Auf Fremdwörter sollte man verzichten und stattdessen Wörter verwenden, die bekannt sind. Inhalte sollten sinnvoll durch Absätze und Überschriften strukturiert w…

  • Leider habe ich wieder keine Erklärung dazu bekommen, wie es auch bei der Autismustherapie war. Ich fragte per Mail nach, wofür eine Kopie vom Ausweis und der Krankenkarte gebraucht wird. Die Antwort war: "Die Kopien sind für uns wichtig" Für mich ist das nicht gerade eine überzeugende oder nachvollziehbare Erklärung. Entweder will man nicht offen sagen wozu das gebraucht wird, oder es gibt scheinbar keine wirkliche Notwendigkeit.

  • Hallo, Quote from Bundesfachstelle Barrierefreiheit: “Da die Behördensprache besonders schwierig zu verstehen ist, sind hier besondere Vorschriften erlassen worden. Seit dem 1. Januar 2018 sollen Behörden und Sozialversicherungsträger mit Menschen mit einer geistigen oder seelischen Behinderung in einfacher und verständlicher Sprache kommunizieren. Das gilt sowohl für die mündliche als auch für die schriftliche Kommunikation. Neben Bundesbehörden betrifft das Behörden der gesetzlichen Sozialleis…

  • Hallo, kennt ihr vielleicht Alternativen für Grußformeln von Emails? Ich persönlich finde "Sehr geehrte..." zum Einen übertrieben, zum Anderen bin ich dann nicht ehrlich. Niemandem dem ich eine Email schreibe verehre ich. Das klingt für mich einfach so gezwungen gekünstelt und als einzigen Sinn dahinter stehe ich nur, weil es sich so gehört. Bei Anreden bin ich daher egal wem gegenüber auf ein "Hallo" umgestiegen, damit fühle ich mich wohl, es fühlt sich für mich richtig an und bisher hat sich a…

  • Hilfen sind für mich bisher: - Erstmal alles zum Aufräumen von einem Raum in einen Korb. Oder an einen Sammelpunkt im Raum, z.B. alles auf den Küchentisch. Dann ist die visuelle Überforderung weg, wenn einfach zu viel verteilt ist. Wenn alles zum wegräumen pro Raum an einer Stelle ist, kann ich das besser abarbeiten. Vielleicht auch weil ich nicht gucken muss wo ich anfange, sondern nur diesen zentralen Haufen habe. - Nicht alles auf einmal erledigen wollen/müssen. Wenn es mir zu viel ist das ga…

  • Ich habe auch gelesen, dass "Strimming" (de.m.wikipedia.org/wiki/Stimming_(Psychologie) häufig von Autisten zur Selbstregulation (selbst beruhigen) genutzt wird. Aber ich hätte Hemmungen, sowas zum Beispiel in der Öffentlichkeit zu machen. Was wohl auch erziehungsbedingt ist, gehört sich ja nicht und "jetzt benimm dich doch mal" und sowas. Kennt ihr vielleicht unauffällige Strimming Möglichkeiten zur Selbstregulation?

  • Hallo, seit etwas längerer Zeit mache ich mir Gedanken darüber, wie ich meine Selbstregulation bessern könnte. Tipps und Erklärungen gibt es einige im Internet, aber ich stoße dabei immer wieder auf Probleme die Tipps umzusetzen. Ein gelesener Tipp ist zum Beispiel das Thema Selbstwahrnehmung. Da fängt bei mir schon das erste Problem an. Besonders wenn viele Reize um mich herum sind kann ich die Reize nicht ausreichend ausblenden, um mich gleichzeitig gut genug selbst wahrnehmen zu können. Es is…

  • Die Bürofrau von dem Anbieter war zusammen mit der Frau von der Eingliederungshilfe auch schon bei mir zu Hause. Für einen Nachweis dass ich dort wirklich wohne würde es reichen sich den Ausweis zeigen zu lassen. Mit der Krankenkasse rechnen die nichts ab, das wird komplett über die Eingliederungshilfe bezahlt.

  • Lass solchen Unsinn bitte, falls du lustig sein willst ist dafür die Spielwiese da. ABW heißt in diesem Zusammenhang ambulant begleitetes Wohnen. Bisher habe ich nicht gefragt, sonst bräuchte ich nicht hier durch diesen Thread nachfragen. Mir wurde aufgetragen das bis zum Termin nächste Woche zu erledigen mit den Kopien, die zuständige Frau ist aber zwischenzeitlich in Urlaub. Ich traue mich nicht es nächste Woche direkt anzusprechen, weil ich in persönlichen Gesprächen immer "den kürzeren Ziehe…

  • Was mir dazu noch eingefallen ist: Vielleicht kann man es auch als etwas gutes sehen, wenn es einem schwer fällt etwas zu akzeptieren. Das könnte bedeuten, dass man noch nicht so oft die Situation hatte das man etwas nicht geschafft hat, und es deswegen vielleicht nicht gewohnt ist etwas akzeptieren können zu müssen. Man könnte es auch so sehen, dass man vielleicht ein Mensch ist wo eben nicht so leicht aufgibt, und auch wenn es schwierig wird weiter dafür kämpfen möchte. Da gibt es keine Norm, …

  • Quote from ADD83: “Hat jemand damit irgendwelche Erfahrungen gemacht? Wie soll das funktionieren? ” Hallo, ich habe mir angewöhnt eine Art Abfrage zu machen: Hat es (die Situation) was mit mir zu tun? Ja/Nein. Habe ich es (die Situation) verursacht? Ja/Nein. Kann ich es (die Situation) ändern? Ja/Nein. Mir hilft das dabei es mir wirklich bewusst zu machen, wenn ich etwas nicht ändern kann. Manchmal kann ich gar nichts für eine Situation und habe deshalb auch keinen Einfluss darauf, selbst wenn i…

  • Hallo, das ABW will für ihre Unterlagen eine Kopie von meinem Ausweis und eine Kopie von meiner Krankenkarte. Das fand ich auch schon seltsam als ich bei der Autismustherapie war, die fragten in ihrem Anmeldebogen auch nach meiner Krankenversicherungsnummer. Wofür braucht das ABW eine Kopie von meinem Personalausweis und von meiner Krankenkarte? Was machen die damit? Weiß das von euch zufällig jemand? Quote from Advocard: “Und da die DSGVO eine EU-Recht ist, steht sie über den Regelungen der deu…

  • Quote from Aldana: “ist menschlich daneben. ” Ich bin dir im Nachhinein wirklich dankbar für deine Beiträge, weil das für mich auch Übung ist zu lernen mit solchem Verhalten umzugehen.

  • Es macht halt nur einfach keinen Sinn, eine Meinung zu etwas mitzuteilen worüber man nicht urteilen kann. Außer man hat vielleicht das Bedürfnis, dass man zu vielem einfach "seinen Senf dazugeben" (RW) muss, egal wie unnötig das manchmal sein mag.

  • Quote from Henrik: “Schade dass nicht jeder so denkt wie, du sonst wäre die Welt vermutlich ein besserer Ort. ” Danke Das hat mir wirklich meinen Tag verbessert!