Search Results

Search results 1-20 of 32.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Als Anmerkung: Ich arbeite in der Behörde als Angestellter, nicht als Beamter Wenn ich einen GdB beantragen würde, würde das erst ab 50% berücksichtigt oder vielleicht früher? Ich scheue mich etwas vor einem GdB, weil ich das dann als gegeben alles einfach hinnehmen würde. Bei Studium und anderen Sachen hat bisher immer ein Attest ausgereicht. Diese Regelbeurteilung wird eben großen Einfluss auf ein späteres Arbeitszeugnis und intern auf Qualifizierungs- und Stellenangebote haben. Auf der einen …

  • Hallo alle zusammen, der lange folgende Text ist optional zu lesen. Ansonsten freue ich mich einfach deine Erfahrung bei dienstlichen Beurteilungen und Berücksichtigung von Autismus (GdB nicht vorhanden) --- Bei uns steht eine schriftliche Arbeitsbeurteilung an zu unserer Leistung und Befähigung. In der entsprechenden Richtlinie steht, dass eine Schwerbehinderung zu berücksichtigen ist. Ich habe keinen GdB bei mir feststellen lassen. Dennoch halte ich eine Berücksichtigung von Autismus für sinnv…

  • Quote from Shenya: “Bei dem Seminar solltest du noch nachfragen, was die Zielgruppe ist. Es klingt ein bisschen als würde sich das Seminar an Fachkräfte richten, die mit Autisten arbeiten, aber es ist nicht ganz eindeutig. ” Tatsächlich hat mir der Veranstalter Fachkräfte als Zielgruppe bestätigt. Sie bieten es allerdings auch als Inhouse-Seminar oder individuelle Beratung an. Da meine Beeinträchtigungen nicht ganz so schlimm sind, überlege ich wonach ich suche: Coaching/Training mit Schwerpunkt…

  • Quote from WelleErdball: “Quote from ichselbst: “Was haltet ihr für Ausgleichsleistungen für sinnvoll? Diese würde ich dann wegen dem Attest mit meiner Fachärztin besprechen. Ich könnte mir z.B. 15 Minuten zusätzlich vorstellen. ” Ich erhalte auch einen Nachteilausgleich im Studium mit verlängerten Schreibzeiten und ich schreibe meine Klausuren unter Aufsicht von zuhause aus. Auch bin ich befreit von mündlichen Prüfungen und Referaten. Äquivalent schreibe ich Hausarbeiten oder weitere Klausuren.…

  • Tatsächlich ist die Stelle auf viel Kontakt angelegt. Doch basiert der Kontakt und die Kommunikation insbesondere auf einer fachlichen Ebene. Ein großer Bereich der Kommunikation ist außerdem schriftlich möglich. Auch habe ich Lehrkräfte (primäre Zielgruppe) als sehr verständnisvoll erlebt und gleichzeitig sind die Kontakte weniger intensiv. Die Lehrkräfte mit denen ich viel Kontakt habe, sind zum einen sehr fachlich orientiert und freuen sich gleichzeitig so sehr über jede Art von Hilfe, dass d…

  • Alle Hochschulen sagen, dass sie Studenten mit Beeinträchtigung/Handicap unterstützen. Ich habe mit dem Vorsitzenden vom Prüfungsausschuss gesprochen damals bei meinem Wirtschaftsinformatik-Studium und in Absprache mit ihm ein Attest vorgelegt über Autismus. Dann hat er das pauschal gewährt. Bei meinem jetzigen Studium möchte das Prüfungsamt ein Attest inklusive der empfohlenen Ausgleichsleistungen haben. Das finde ich auch toll. Welche Leistungen zur Verfügung stellen unterliegt unserer Kreativ…

  • Hallo alle zusammen, ich habe ein Studium (Ev. Theologie) aufgenommen und darf nach Einreichung eines Attests Ausgleichsleistungen bei den Klausuren bekommen. Bei meinem letzten habe ich 25% mehr Klausurzeit pauschal bekommen, weil ich immer Zeitprobleme hatte durch Priorisierungs und Agregierungs-Probleme der Informationen, z.B. habe ich eher zu viel geschrieben weil ich nicht wusste was von mir aus der Aufgabenstellung gefordert wird. In diesem Studium sollen die Ausgleichsleistungen individue…

  • Hallo alle zusammen, ich suche schon längere Zeit eine passende Fortbildung/Seminar für mich und auch mein Arbeitgeber befürwortet das. Mein Job ist ein richtiger Traumjob. Ich darf mich seit 2-3 Jahren damit beschäftigten durch Training, Beratung und Konzepte IT und Medien in unsere regionale Schullandschaft zu bringen. Dabei darf ich menschliche Netzwerke bauen in dem ich Situationen analysiere und schaue wer dabei helfen kann diese zu lösen. Ich bin eingebettet in ein Team aus drei Personen, …

  • Quote from Veronika: “Hallo, Im Moment arbeite ich Vollzeit. Das ist sehr anstrengend und ich weiß ganz ehrlich nicht, wie lange ich es noch durchhalte. Ich denke oft über einen Wechsel nach oder die Diagnose bei der Arbeit bekannt zu geben. Noch bin ich unschlüssig. Zur Zeit habe ich noch Urlaub. Also manchmal recht viel Zeit, nachzudenken. Na mal sehen.... Lg, Veronika.” Hallo Veronika, was strengt dich dort besonders an?

  • Quote from Rasmuss: “ Ja diese Gruppendynamik.. Sie ist i.G.g. so verdammt unwichtig- aber auch wieder so verdammt wichtig. Wenn man da "hakt", kann man fachlich, sowie auch menschlich noch soviel drauf haben- es nützt nichts, man scheitert..” Wofür steht i.G.g. ?

  • Zumindest unsere schriftlichen Kopien von damals habe ich inzwischen gefunden. Mich würden da insbesondere eure Erfahrungen mit rückwirkender Beantragung interessieren. Hat das aus dem Forum schon einmal jemand geschafft? Was musstet ihr dafür für Nachweise einreichen?

  • Quote from annejulia: “Was meinst du mit: Wodurch? Ja, ich bin berufstätig.” Hast du die 80 GdB alleinig durch AS/HFA bekommen oder auch auf Grund von anderen Faktoren/Ursachen? Weißt du, welche Gründe zu einer Einstufung von 80 GdB geführt haben?

  • Hallo alle zusammen, ich werde in der nächsten Zeit mit mehr Kollegen und auch leitenden Mitarbeitern über Autismus sprechen. Wie beschreibt ihr Autismus? Ich beschreibe es meist eher etwas abstrakt/allgemein: Autismus/Asperger ist eine angeborene Einschränkung, durch die man Unbewusstes weniger wahrnimmt und dafür Stärken im bewusstwahrnembaren mit sich bringt. So hat ist beispielsweise wenig bis kaum Intuition da, es entstehen Schwierigkeiten mit ungeschriebenen Gesetzen und zwischenmenschlich…

  • Ich habe nächste Woche auch einen Termin beim IFD. Mein Ziel ist es, eine SBA zu erhalten und eine Förderung bei meinem bestehenden Arbeitsverhältnis zu bekommen. Als Förderung würde mich insbesondere Job-Coaching u.Ä. unterstützen. Hat von euch jemand Erfahrungen mit Coaching-Angeboten u.Ä.?

  • Quote from konfetti: “Ich bin schon seit dem Ende meines Studiums vor 2 Jahren arbeitslos und werde von meinen Eltern unterstützt. Auch davor und während dem Studium habe ich nie gearbeitet (spätestens im Vorstellungsgespräch gescheitert). Das wird sich so wie es aussieht auch die nächsten 40 Jahre nicht ändern. Quote from ichselbst: “Meines fehlt: Ich arbeite Vollzeit und studiere unabhängig davon berufsbegleitend über das Wochenende. Außerdem habe ich noch ein kleines Gewerbe angemeldet ” Wow!…

  • Ich überlege mir einen SBA zu beantragen und dies auch rückwirkend. Was benötige ich dafür? Als ich ganz klein war, bin ich mal auf einer besonderen Schule gewesen wo es eine Schulpsychologin gab. Die hatte bei mir auch schon festgestellt, dass ich anders als erwartet war. Da das bestimmt 15 Jahre oder noch länger her ist, weiß ich auch nicht, ob es die Unterlagen noch gibt. Brauche ich solche Sachen oder reicht meine Diagnose und entsprechende Gutachten?

  • Meines fehlt: Ich arbeite Vollzeit und studiere unabhängig davon berufsbegleitend über das Wochenende. Außerdem habe ich noch ein kleines Gewerbe angemeldet Ich würde empfehlen, dass die Umfrage eine Mehrfachauswahl zulässt

  • @Annejulia: Wodurch wurdest du auf 80 GdB eingestuft? Bist du berufstätig?

  • SBA

    ichselbst - - Behörden und Nachteilsausgleich

    Post

    Hast du schon neue Erkenntnisse? Wie ist es ausgegangen?

  • Danke Trinity für die Erklärung!