Search Results

Search results 1-20 of 685.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Putzlappen kommen bei uns nicht regelmäßig in die Waschmaschine, sondern in den Müll!

  • Ich korrigiere das dann mal auf "Waschminimalisten".

  • Ich überlege gerade, ob wir Minimalisten sind. Wir sortieren Wäsche vor dem Waschen nicht nach Farbe (und aus unerfindlichem Grund färbt nichts ab). Alles bei 30 Grad. Lediglich "Feinwäsche" wird extra gesammelt und separat gewaschen, das ist aber zu 90% Kleidung von meiner Frau. Weichspüler kommt generell nicht zum Einsatz, erstens wegen "Duft" (da kriege ich eine Krise!) und zweitens kriege ich erst recht eine Krise, wenn Handtücher weich sind. Dann werde ich nach dem Duschen nicht trocken. Am…

  • Sorry, aber überdurchschnittlich intelligente Menschen finden immer ein Thema, was sie fordert. Die müssen nicht andere fragen, was sie machen sollen. Für mich klingt das eher nach "Mama, ich weiß nicht, was ich spielen soll!".

  • Quote from modulo: “PS: Ich weiß nicht, ob es anderen auch so geht, aber ich finde die verschiedenen Farben sehr anstrengend zu lesen. ” Das geht anderen auch so und deshalb gibt es die Forenregel 4.1.

  • Quote from Maeki: “Auf jeden Fall habe ich zu einem Arbeitskollegen gesagt bevor ich gegangen bin: "In dem Fall kann ich über deine Freundin in Zukunft auch so reden, wenn du nicht da bist." ” Ist nicht schlimm, aber damit hast Du die Wirkung Deiner Intervention bei diesem Kollegen natürlich etwas abgeschwächt. Seine Schämen wird damit abgefedert, denn Du hast ja damit quasi "angekündigt", ebenso agieren zu können.

  • Quote from Chel: “Zu deinen weiteren Bedenken muss mich leider fragen, wie gut du wissenschaftlich informiert bist bzgl. dem Zusammenhängen von verschiedenen Konstrukten und ohne Kenntnis der Hypothesen, um darüber zu entscheiden, ob eine Erhebung "fragwürdig" ist und besser "in einer Schublade verschwindet und nicht publiziert wird". Weiterhin bin ich mir nicht sicher, warum du dies als schon nahezu persönlichen Affront empfindest: Falls dir die Studie oder ihr Design nicht zusagt, hast du jede…

  • Prosopagnostiker - Smileys

    zaph - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Schwierigkeiten, Smileys ihre Bedeutung zuzuordnen, hat mit Prosopagnosie exakt genau gar nichts zu tun!

  • Quote from Romi: “Bitte fügt den Link so ein, wie es das Gesetz vorschreibt. ” Was hast Du vor, wenn das nicht gemacht wird?

  • Quote from Coocy: “als ein aus der Krankheit zurück gekehrter Mitarbeiter unaufgefordert und ungefragt seinen entblößten und übel verpilzten Fuß vor mir auf meinem Schreibtisch ablegte, um mir damit den Grund seines Ausfalls unmissverständlich mitzuteilen. ” Warst Du vielleicht auch noch gerade beim Frühstück?

  • Quote from Moi: “Das ist zwar richtig, aber die Verpflichtung, die Schwangerschaft mitzuteilen, besteht dennoch nicht. ” Ich glaube, auch das "kommt drauf an". Für schwangere Frauen gibt es Beschäftigungsverbote, siehe hier. Und diese Beschäftigungsverbote kann ein Arbeitgeber nur erfüllen, wenn er über die Schwangerschaft in Kenntnis gesetzt wurde. Das mag in Deinem Fall aufgrund Deiner Tätigkeit nicht zutreffen, aber für andere ggfs. schon.

  • Quote from Fidoline: “Quote from Lars77: “Wahrscheinlich macht er sich Sorgen, dass Du bald in Mutterschutz gehst. ” Genau das hab ich auch überlegt ... da braucht er sich zwar wirklich keine Sorgen zu machen (hoffe ich doch ), aber es geht ihn ja nichts an. ” Würdest Du in Mutterschutz gehen, dann ginge ihn das selbstverständlich was an. Schließlich muss er Deine Arbeit dann irgendwie verteilen.

  • Firma "auticon"

    zaph - - Autismus in den Medien

    Post

    Quote from Watzlawick: “Bin im sozialen Bereich tätig und komme mal gerade so auf diese Summe. ” Eine -leider- gnadenlos unterbezahlte Branche!

  • Firma "auticon"

    zaph - - Autismus in den Medien

    Post

    Quote from LeuChris: “Will ich auf jeden Fall Karriere machen oder will ich auch noch was vom Leben haben? ” Ein Mitschüler aus meinem Abiturjahrgang verdient heute tatsächlich Millionen als Partner bei PriceWaterhouseCoopers. Er hatte dafür mindestens 25 Jahre lang kein Privatleben. Kann man machen, muss man aber nicht!

  • Firma "auticon"

    zaph - - Autismus in den Medien

    Post

    Quote from LeuChris: “Das ist korrekt und ich finde es nicht völlig abwegig bei genügend Einsatz CxO in einem Unternehmen zu werden und da sind mit allen Boni und Optionen 7-stellige Gehälter durchaus an der Tagesordnung. ” Okay, aber dann muss es auch schon wirklich ein "größeres Unternehmen" sein.

  • Firma "auticon"

    zaph - - Autismus in den Medien

    Post

    @LeuChris: Nicht, dass wir aneinander vorbeireden: Ein 7-stelliges Gehalt bedeutet mindestens 1 Million.

  • Firma "auticon"

    zaph - - Autismus in den Medien

    Post

    Quote from LeuChris: “Ich persönlich würde (als Senior) keinen Job mehr annehmen, wo das Jahresgehalt nicht mindests 6-stellig ist ” Ich fürchte, 7-stellig ist unwahrscheinlich! Quote from LeuChris: “Dabei muss ich noch gute 30 Jahre arbeiten. ” OMG! Ich habe noch gute 7 Jahre vor mir und das ist mir schon zu viel!

  • Quote from Maeki: “Als Asperger haben wir auf jeden Fall Stärken auf die wir stolz sein können. Ich wollte auch mal was positives schreiben. Ich denke, dass Erfolgsgeschichten uns generell motivieren können. Warum starten wir nicht einen Thread wo wir schreiben wofür wir im Leben dankbar sind und worauf wir stolz sind? Vielleicht mache ich das gleich mal. ” *Gebetsmühle an* "Wir Asperger" gibt es nicht, damit wird lediglich die Existenz einer Peergroup vorgegaukelt bzw. herbeigesehnt. *Gebetsmüh…