Search Results

Search results 1-20 of 469.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich kann konkret nicht helfen, aber nach meiner Erfahrung schließen sich leider "Klinik" und "autistengerecht" aus. Ich würde, wenn das heimische Umfeld erträglich ist, während der anstrengenden Diagnosephase dort bleiben. Wenn nicht, ein ruhiges Häuschen/Wohnung auf dem Land mieten und ganz langsam machen. Nerven erholen lassen.

  • - Versuch doch mal einen Arzt, der sich mit Traditioneller Chinesischer Medizin auskennt. Das ist kein Humbug! - Hast du deinen Blutdruck schon zuhause gemessen? Meiner ist nur beim Arzt hoch (180/90, zuhause 120/70). - Meine Nasenschleimhäute sind sehr viel besser, seit ich keine Milchprodukte mehr zu mir nehme. Nur Hafermilch, Reismilch usw.

  • Autistische Katatonie

    Illi - - Autismus-Forschung

    Post

    Hier ein schnell gefundener link, stm.sciencemag.org/content/11/473/eaaw0528, zum Thema Microbiom - GABA - Glyphosat. Und natürlich hast du Recht, Aufklärung von Betroffenen, Angehörigen und Ärzten über alle Facetten von Autismus ist dringend notwendig.

  • Autistische Katatonie

    Illi - - Autismus-Forschung

    Post

    @maksa Denkst du, long covid oder Autismus wären Spaß oder weniger ernst zu nehmen als Katatonie? In den von dir verlinkten Artikeln ist von Verhaltenstherapie und Anregung zu Aktivität als Therapieansätze für Katatonie die Rede. Da würde ich nicht gleich medikamentös ansetzen. Mir scheint, du hast einen übergroßen Respekt vor dem klinischen Bild. Ernährung wirkt auf den Körper mindestens so stark wie Medikamente und wir nehmen sie täglich zu uns. Jede Pathologie hat eine physiologische Seite, s…

  • Autistische Katatonie

    Illi - - Autismus-Forschung

    Post

    Achtung, nicht weiterlesen, wenn du Wissenschaft suchst, hier kommt nur eine völlig ins Freie gedachte Theorie: - In Folge des Ersten Weltkriegs gab es hunderttausende Fälle von Katatonie, bekannt auch aus dem Film "Awakenings". Betroffen waren meist Jugendliche. Ein Zusammenhang mit der Spanischen Grippe wurde vermutet, aber nicht gefunden. - Long Covid: Neuropathie, vermutlich verursacht durch das eigene Immunsystem. Zeigt sich als schnelle Erschöpfbarkeit, Nebel im Kopf usw. - Autismus: auch …

  • Quote from Lilith: “Ich finde es überhaupt nicht in Ordnung, wenn Beiträge aus dem Forum plötzlich in Pinterest und anderen Kanälen auftauchen. ” Ich auch und ich finde, solche User sollten gesperrt werden. Quote from MOD-TEAM: “6. Schutz der Privatsphäre 6.1. Auszüge von privaten Nachrichten, Emails, dem internen Bereich oder Gesprächen aus SHGs etc. dürfen nicht veröffentlicht werden. Inhalte aus PNs/Emails von anderen Usern nichts im Forum zu suchen, auch dann, wenn man sich als Opfer oder Un…

  • Autistische Katatonie

    Illi - - Autismus-Forschung

    Post

    "The onset, which is often gradual, is between the ages of 10 and 19". Dann fällt meine Erfahrung also raus.

  • Autistische Katatonie

    Illi - - Autismus-Forschung

    Post

    Ich weiß nicht, ob meine Erfahrung dazu passt. Ich hatte vor ein paar Jahren eine Phase, die sehr stressig war. In der Arbeit ein neuer Chef, Urlaub fiel aus wegen einem Autounfall, Katze wurde überfahren. Ich arbeitete mich nur noch mechanisch durch den Tag, emotional apathisch. Nach einigen Wochen stieß ich meinen Kopf versehentlich an einem Türrahmen und hatte von da an starke Kopfschmerzen. Dann kamen Erkältungssymtome dazu, Fieber, Frösteln, ich konnte kaum mehr schlafen, war zu erschöpft f…

  • Diagnose Ja/Nein?

    Illi - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from Watzlawick: “Ich habe noch mal darüber nachgedacht, ob es Sinn macht, den von meinem behandelnden Psychiater vorgegebenen Weg zu gehen. Sicherlich habe ich viele sogenannte autistische Merkmale in meinem Wesen/Charakter. Trotz dessen fühlt sich die vom Psychiater ge- äußerte Vermutung für mich nicht richtig an. Ich glaube, wenn sich etwas für einen nicht richtig anfühlt, ist ews auch nicht richtig. Er hat in meinen Augen (RW) zu viele Aspekte aus meiner Vergangenheit nicht berücksicht…

  • Diagnose Ja/Nein?

    Illi - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    @Watzlawick Ich würde dir die Diagnose empfehlen, weil du als Autist anders mit der Depression umgehen musst als als NT. Autisten finden die Beschäftigung mit dem Spezialinteresse beruhigend, oder aufräumen, sortieren, arbeiten... Wenn du dauernd versuchst, dich zu entspannen, aber Autist bist, wird das deine Gesundheit nicht verbessern.

  • Quote from Lou: “ratgeber-neuropsychologie.de/quellenangabe.html Hier wird grob und noch recht einfach das menschliche Gehirn aufgeteilt beschrieben. Wir sind ja alle Recht unterschiedlich und doch in Problematiken/Problemkomplexen ähnlich, heißt es sind x verschiedene Gehirnbereiche in beliebiger Ausprägung betroffen. Bei manchen, wie bei mir auch, ist das, was gemeinhin als Intellekt gilt, nicht sonderlich betroffen, bei anderen hingegen stark (Kanner). Dann kommt die Plastizität des Gehirns h…

  • Quote from ADD83: “Das Thema gabs schonmal, kann es nur leider ni ch t mehr finden. Quote from Illi: “Für den GdB wird Autismus als "seelische Behinderung" bezeichnet, was ich noch unerklärlicher finde. habe ich keine Seele? Für mich ist es eine körperliche Behinderung im Gehirn. ” Seelische Behinderung meint genau dasselbe wie psychische Behinderung. ” schon, aber findest du nicht auch dass es komisch klingt?

  • Für den GdB wird Autismus als "seelische Behinderung" bezeichnet, was ich noch unerklärlicher finde. habe ich keine Seele? Für mich ist es eine körperliche Behinderung im Gehirn.

  • Umfrage Gehirnfunktionen

    Illi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Isa: “Diese Umfrage ist verwirrend, da ist zu viel unter eine Option gepackt. Soll man das dann bloß ankreuzen wenn ALLES zutrifft oder auch bei einzelnen Aussagen einer Option? ” Ich stelle mir vor, dass man jeweils alle Probleme einer Kategorie hat. Aber wenn du nur eines davon hast, kreuze auch diese Region an.

  • Umfrage Gehirnfunktionen

    Illi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    hm, vielleicht bin ich die einzige, die es interessiert, aber sogar der circadiane Rhythmus, also Schlaf-Wachzeiten, hat einen Ort im Gehirn.

  • Umfrage Gehirnfunktionen

    Illi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Wer sich fürs Gehirn interessiert, auf arte lief vor ein paar Tagen eine Doku über einen Mann, der bei einem Unfall eine Verletzung des Hippocampus erlitt. Von außen sieht man ihm nichts an, aber er hat seitdem kein Lang- und Kurzzeitgedächtnis mehr. Da ich auch Gedächtnisprobleme habe, fand ich es bisschen gruselig, aber auch sehr interessant. youtube.com/watch?v=2xMJyoAMfCU

  • Umfrage Gehirnfunktionen

    Illi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Wen es interessiert, in der "Süddeutschen" vom 13./14.3. ist ein Artikel zur Forschung an Biomarkern für psychische Krankheiten. "Spuren der Seele". Leider nicht online verfügbar.

  • Umfrage Gehirnfunktionen

    Illi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Ich habe vergessen, Dyslexie, LRS und Dyskalkulie aufzunehmen. Die würden mich auch interessieren. Und evtl. eine Hochbegabung.

  • Umfrage Gehirnfunktionen

    Illi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Lilith: “Evtl. könnten wir hier ja eine Sammlung über Hirnaufbau und Funktionen machen. ” Gerne. Kennst du dich besser aus? Im Internet gibt es nur so ganz grobe Einteilungen für Kinder oder sehr fachsprachliche detaillierte Auflistungen in Englisch.

  • Umfrage Gehirnfunktionen

    Illi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Mandelkern: “Woher hast du die zu den kognitiven Aufgaben zugeschriebenen Hirnregionen? Zumal du Hirnregionen und "Gehirnaufgaben" in deinen Klammern vermischst. Wie kommst du auf die Gruppierung der kognitiven Aufgaben? ” Wie geschrieben, bin ich kein Profi. Ich habe es hauptsächlich aus dem Wikipedia-Artikel "Autism and Memory" übernommen und selbst übersetzt. Sorry für Ungenauigkeiten. So wie ich es verstanden habe, sind Handlungsplanung und autobiographisches Gedächtnis auch im Fr…