Search Results

Search results 1-20 of 224.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • aspies.de/selbsthilfeforum/ind…10ba08e6e93c82c50c1a4c5ba Auch interessant: Ein Melatonin Medikament (verscheibungspflichtig), das hauptsächlich für Kinder und Jugendliche speziell mit ASS gedacht ist. Meint ihr da gibt's Unterschiede zu "normalem" Melatonin?

  • Probleme durch AS

    tr909 - - Autismus-Forschung

    Post

    aerzteblatt.de/archiv/171882/H…-Erschuetterte-Identitaet

  • Indirekt schon. Am Anfang habe ich nicht mehr gegessen und auch nicht zugenommen. Ich habe aber viel Appetit bekommen und dann durch das zusaetzliche Essen etwas zugenommen. Wenn man nicht mehr isst, nimmt man auch nicht zu.

  • Quote from Vulkan: “Zur Nacht nehme ich Quetiapin. ” Damit schlafe ich auch gut, kann ich empfehlen. Wenn du tagsüber angespannt bist, erst recht.

  • Ich habe eine andere Frage zur teil eu rente. Ich bin gerade in der Nahtlosigkeitsregelung, bekomme so weiter ALG1. Die AfA hat mich jetzt aufgefordert einen Antrag auf reha (habe ich letztes jahr schon gemacht) zu stellen, was ich getan habe. Der wird evtl in einen renten antrag übergehen. Ist es sinnvoll jetzt trotzdem schon in Eigeninitiative einen renten antrag zu stellen?

  • Behandlung schwerer Fälle

    tr909 - - Autismus-Forschung

    Post

    eppendorfer.de/autisten-sind-ein-sonderfall/

  • Quote from Konny: “Ich war bei Salo im Aurea-Programm und muss sagen, dass es mir nicht viel geholfen hat. Wir hatten Hauswirtschaften und Dinge wie Kochunterricht[...] Salo und seine Kontakte in die Arbeitswelt scheinen mir doch eher bescheiden zu sein so nach dem Motto: Hauptsache erstmal Geld vom Arbeitsamt abgreifen für sinnlosen Unterricht, und dann in einen unpassenden Job vermitteln. ” Das kann ich leider nur bestätigen. Was Bedürfnisse und Grenzen betrifft, war es auch keine Hilfe. Das P…

  • Quote from Fidoline: “Hat jemand einen Tipp? ” Dsl über unitymedia kabelnetz für 11,99€ im Monat (auch nach dem 25. Monat) eazy.de/

  • Quote from Lex: “Nimm am besten einen mittelalten Terriermischling (gerne mit noch was anderem drin) aus zweiter Hand mit gemäßigtem Temperament. Sonst passiert es leicht, dass du einen hochpassionierten Jäger an der Leine hast, der dich deutlich überfordert. Alternativ könnte auch ein rauhaariger Kleinelo für dich in Frage kommen. ” Ja, mittelalt aus zweiter Hand war auch mein plan. Am besten von einem verstorbenen Senioren. Das mit dem gemäßitem Temperament wäre schon gut. Wenn ich gucke, welc…

  • Ich überlege seit Jahren mir einen Hund anzuschaffen (zunächst als reines Haustier), seit mir das meine Psychologin auch dringend empfohlen hat, sehe ich dafür auch die Aufgabe für den Hund, was mir wichtig war. Ich mag Tiere allgemein sehr gerne. Als reines Haustier, quasi nur zu meinem Vergnügen, hätte ich mir allerdings nicht das Recht herausnehmen können, einen Hund nach meinen Vorstellungen zu erziehen. Bei anderen habe ich das nicht verurteilt, und stets die Gelegenheit genutzt mich mit de…

  • Ich wurde von der KK ausgesteuert, da ich krankgeschrieben bin und das Krankengeld ausgelaufen ist (reha und lta wurden mitgerechnet). Mit Verweis auf §145 SGB3 wurde ich wieder zur AfA geschickt. Dort habe ich nun einen Gesundheitsfragebogen und ein Merkblatt mit den möglichen Folgen der Auswertung erhalten. Werde ich auf Grund dessen mit "mehr als 6 Monate nicht leistungsfähig" bewertet, folgt darauf eine Aufforderung zur reha (wäre bereits die Zweite), zur LTA (wäre bereits die Zweite) oder z…

  • Bei mir unteres drittel Dabei hatte ich 18/28 richtig...

  • Quote from Fidoline: “Quote from tr909: “Viele Autisten sind in vergleichsweise angenehmen familiären Verhältnissen aufgewachsen, ” Ich habe ja eher den Eindruck, dass unter Autisten vergleichsweise viele nicht so sonderlich gut mit den Eltern auskommen, was bestimmt auch daran liegt, dass man durch die Andersartigkeit nicht auf Verständnis und Akzeptanz trifft. ” Verglichen mit der "generell absoluten Katastrophe" einer Familiengeschichte, wie sie maja.010 geschildert hat. Das mit der Akzeptanz…

  • Da du 18 bist, würde ich an deiner Stelle die Diagnostik so schnell wie möglich durchlaufen. Aus eigener Erfahrung wird es sehr (!) viel schwieriger Leistungen wie Therapien zu finden und Kostenträger dafür zu finden, sobald man nicht mehr unter "kinder und jugendliche" fällt. Selbst mit offizieller Diagnose nicht. FairerWeise muss ich aber auch sagen, dass die Therapie und Diagnistik sich im erwachsenen alter für die Therapeuten schwerer gestalten. In deinem Fall scheint hinzuzukommen, dass du …

  • Fehldiagnose?

    tr909 - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from Lanlan: “Ich habe große Probleme, was die soziale Interaktion anbelangt, kann mich nicht in Gruppen einfügen, hatte noch nie Freundschaften oder eine Beziehung(hätte aber gerne eine) , hab als Kind immer alleine gespielt, lebe sehr zurückgezogen, kann keine normalen Gespräche führen, bin teilweise etwas "mutistisch"(es ist nicht so, dass ich dann absolut gar nichts mehr sage, aber auf Fragen nur noch mit einem einzelnen Wort antworte bzw. teilweise auch gar nicht antworte), gelte als …

  • Die 31-Aussagen-starke "Kompensations-Checkliste" hat bei mir voll reingehauen... Die ersten Punkte waren für mich noch klar als Kompensation zu erkennen, die Punkte danach hielt ich aber bis eben für die normale bzw optimale Vorgehensweise Ich dachte da muss ich nur besser werden, und dann läuft das schon. Aber leider wohl nicht... Intuition fehlt, und die kommt auch nicht mehr...

  • Bei vorhandener adhs diagnose sollte bei einer Autismus Diagnostik überprüft werden, ob es sich um eine Differenzialdiagnose oder eine komorbidität handelt. Beides ist möglich. Bei mir würde das gemacht, allerdings war ich nicht in Hamburg. Soweit ich weiß ich die vorgehensweise bei beiden verdachtsdiagnosen erst eine adhs Diagnostik durchzuführen und dann erst autismus. Am ende kann eins davon, beides oder halt auch was ganz anderes raus kommen.

  • Quote from floater70: “Ein Tag arbeiten, 4 Tage Pause finde ich passender, wenn es um einen Job geht, den man zum Überleben gerade so eben über die Bühne bringen muss. Aber wenn man die Arbeit sehr interessant findet u. Bedingungen auch optimal sind, dann können gerade die Autisten Tag für Tag locker 10-12 konzentrierte Stunden bringen, egal was drum herum passiert. Habe sowas erlebt, ja, man man fällt auf, macht sich Feinde etc, aber letztlich kommt es ja auf den Spaß an... ” Würde ich (beides)…

  • Karneval ist so eine art erlaubnis mal unangepasst zu sein (in angepasstem rahmen) und es mit den moral und wert Vorstellungen teilweise auch gesetzen nicht so genau zu nehmen. Das wird früher in der streng christlich geprägten kultur ein Bedürfnis gewesen sein, da es keine persönliche entscheidung war, sich nicht an die Wertvorstellungen der Obrigkeit anzupassen, sondern weitreichende folgen hatte, wenn man das nicht getan hat. Heutzutage wird es vermutlich ähnlich genutzt, allerdings nicht von…

  • Quote from Phreno: “Das man als Autist mit Veränderungen Probleme haben kann, davon ging ich aus dass man das in einem Autismusforum nachvollziehen kann. ” ich finde das Problem im Verständis für die jeweilige nicht nachvollziehbare situation des Anderen sogar typisch für Autisten. Unabhängig von Veränderungen kenne ich was das Schlucken von Tabletten betrifft beide Seiten. Ich konnte früher einfach keine größeren Tabletten schlucken, ohne mich zu Verschlucken. Sobald die Tablette irgendwo zu sp…