Search Results

Search results 1-20 of 268.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Kayt: “Quote from Lefty: “Und ich muss den Stern regelrecht hinmalen, Strich für Strich, ” Als ich das z. B. gelesen habe, hatte ich sogleich die bildliche Vorstellung davon, einen Stern Strich für Strich zu malen. ” Ging mir genau so. Ich habe sogar gesehen, wie die ersten Striche bei Malen der letzten Striche wieder verschwinden, so wie @Lefty oben ihre Wahrnehmung beschreibt. Ich habe eigentlich ständig bei allem Möglichen, was ich höre oder lese bewegte, klare Bilder im Kopf.

  • Quote from Avery: “Weshalb meine Frage wäre, wo man sich am passensten hinwenden kann um das abklären zu lassen? Neurologe? Psychiater? ” Das was Du beschreibst klingt sehr nach dem, was in einer Neuropsychologischen Untersuchung getestet wird, @Avery. Ich musste zweimal eine solche Untersuchung durchlaufen. Und zwar einmal im Rahmen einen Gutachtens für meine private BU Rentenversicherung. Das war bei einem Psychologen an der Klinik für Neurologie und Psychiatrie der Uniklinik Marburg. Diese Un…

  • Quote from kastenfrosch: “Ich habe einen riesengroßen Kiefer (sieht von außen normal aus, glaube ich ” Überdurchschnittlich schon, aber es gibt noch viel Größere. Und nein, es fällt nicht auf. Dem Laien jedenfalls nicht. Mein Kiefer ist übrigens auch etwas größer als beim Durchschnitt. Wenn sie nicht schief gewachsen wären, hätte bei mir alle 4 Weisheitszähne Platz gefunden. Womit ich in der Minderheit unter Menschen mitteleuropäischer Abstammung bin. Damenhüte sind mir übrigens auch oft zu eng.…

  • Quote from Morgenstern: “Aber ich könnte es mit der linken Hand versuchen ” Hab ich auch mal gemacht. War sehr effektiv.

  • @Morgenstern Einen Tipp habe ich noch. Zum langsam Essen immer Messer und Gabel nehmen wo es geht, auch für eine Scheibe Brot oder so. Und nach jedem Bissen das Besteck ablegen. Bei sowas wie Nudeln mit Hund Huhn Essstäbchen verwenden. Halt irgendeine "Bremse" in den Essvorgang einbauen, die einem nicht erlaubt, zu "schaufeln".

  • Quote from Morgenstern: “Das ist ein guter Tipp! Vielen Dank, das versuche ich mal, ob das bei mir auch klappt. Dieses pappsatte Gefühl kann ich auch nicht leiden. Ich muss mir angewöhnen, das Essen dann schnell einzufrieren, damit ich nicht das Gefühl habe, dass es „schnell weg muss“ ” Noch ein Tipp dazu: Langsam essen! Bei mir hat das wohl auch so gut geklappt, weil ich mir angewöhnt habe, langsam und mit Bedacht zu essen. Mich hat es als junge Frau gerade einmal 2-3 Wochen etwas mehr Diszipli…

  • Ich war bei der Geburt durchschnittlich groß und schwer (51cm, 3,5kg). Ich bin aber auch fast erst im 10. Monat geboren. Bin also übertragen worden und wäre bei einer regulären Schwangerschaftsdauer wohl recht klein zur Welt gekommen. Nach der Geburt hing ich meinen Altersgenossen in der körperlichen Entwicklung stets weit hinterher. Im Alter von 10 Jahren hatte ich zum Beispiel die durchschnittliche Größe und die Gebissentwicklung einer 6jährigen. Besonders groß bin ich am Ende mit meinen 160cm…

  • @Morgenstern Mir fällt gerade noch ein, dass ich es als junge Frau wirklich mal darauf angelegt habe, meinen Körper auf schnellere Sättigung zu trainieren. Als Jugendliche konnte ich sehr viel verdrücken ohne zuzunehmen. Ich aß oft, bis ich pappsatt war. Als ich mit ca. 22 Jahren ausgewachsen war (Spätentwicklerin), wuchs ich bei diesem Essverhalten plötzlich stattdessen in die Breite. Das gefiel mir überhaupt nicht, und ich wusste, dass ich an meinem Essverhalten etwas ändern musste, um nicht v…

  • Quote from Morgenstern: “Ich probiere zur Zeit auch das Intervallfasten aus und das klappt tatsächlich sehr gut ” Intervallfasten mache ich auch. Allerdings schon seit vielen Jahren intuitiv. Ich mag einfach nicht frühstücken. Es bekommt mir nicht besonders, bzw. ich habe morgens meistens keinen Hunger. Ich habe es daher sein gelassen, seit dem ich alleine lebe und es niemanden mehr gibt, der mit mir zusammen frühstückt. (Ausser auf Freizeitparktour. Da mache ich eine Ausnahme.)

  • Quote from Morgenstern: “Quote from Input: “Nach Phasen, in denen ich wenig aß, zum Beispiel wenn ich im ” ” Bin versehentlich mitten im Satz auf "Absenden" gekommen. Den Rest des Posts kannste jetzt ja doch noch lesen.

  • Quote from Morgenstern: “Kann man auch andersherum trainieren, dass weniger in einen hineinpasst als vorher? ” "Training" würde ich es nicht nennen, aber dass nach einer Weile weniger essen auch weniger hineinpasst, habe ich bei mir schon häufiger beobachtet. Nach Phasen, in denen ich wenig aß, zum Beispiel wenn ich im Prüfungsstress steckte, war ich durch viel kleinere Portionen satt, als vorher. Auch obwohl der Stress vorbei war und ich wieder normalen Hunger hatte. Es fühlte sich dann so an, …

  • Quote from Eine: “Wie seht ihr das als Brillenträger? ” Ich habe extrem empfindliche Ohrmuscheln, komme aber als Brillenträgerin mit dem Sony WF-1000XM4 ohne Weiteres klar.

  • Quote from Eine: “In den letzten Tagen hab ich auch darüber geforscht, ob ich wegen meiner andauernden Traumatisierung seit früher Kindheit eine dissoziative Identitätsstörung haben könnte. ” Quote from Grubber: “@Eine Die Symptome von Autismus und komplexer Traumafolgestörung sind sehr ähnlich. Es kann durchaus sein, dass du gar nicht autistisch bist, sondern an einer kPTBS. Beides kann natürlich auch sein, aber evtl. hast du "Glück" und bist nur traumatisiert und niciht autistisch: Immerhin is…

  • @Eine, mich erinnert die Sache an eine TV Sendung, die ich vor kurzem gesehen habe. In der "W wie Wissen" Sendung wurden allein zu Hause gelassenen Hunde mit Überwachungskameras gefilmt, und die Hundebesitzer fielen aus allen Wolken, weil sie bis dato nicht ahnten, wie sehr ihre Tiere leiden. Zitat aus dem Begleittext zur Sendung: Quote from W wie Wissen: “Das Jaulen und Winseln dabei konnte sich zum Teil über Stunden hinweg ziehen, bis Frauchen oder Herrchen wieder kamen. Ähnlich verhält es sic…

  • Quote from Avery: “Quote from Verlinkter Artikel: “Neben vielen weiteren Gründen möchte ich noch erwähnen, dass die ASS in der Ausbildung der meisten Psychotherapeuten und Psychiater keinen großen Anteil einnimmt. In meinem Psychologiestudium habe ich z. B. in einer einzigen Vorlesung zur Klinischen Psychologie etwas über Kinder mit ASS gelernt. Während der Psychotherapieausbildung wurde ein fünfstündiges Seminar zur Behandlung des Asperger-Syndroms angeboten. ” Das finde ich sehr krass (In nega…

  • Polyglot?!

    Input - - autism/autisme/autismo/einhverfa

    Post

    Quote from Lachatte: “Ich habe schon relativ oft erlebt, dass mein Gegenüber, also Muttersprachler, überrascht war, dass ich ihre Sprache ohne Akzent spreche. ” Kenne ich. Im Urlaub auf Fuerteventura saß im Frühstücksraum ein Pärchen am Nebentisch, dass sich einem mir unbekannten Dialekt auf Englisch unterhielt. Ich war neugierig und fragte das Paar, woher es stammt. Die beiden antworteten: "From Scotland. And where in the United Kingdom are your from?"

  • Über einen Kamm scheren sollte man Heilpraktiker tatsächlich nicht. Es gibt durchaus Menschen dieser Zunft, die ihre Daseinsberechtigung sehr wohl verdient haben. Und das schreibe ich als doppelapprobierte Schulmedizinerin. Mir hat einmal ein Heilpraktiker in wenigen Sitzungen geholfen, was diverse Ärzte nicht einmal im Ansatz geschafft haben. Ich war beruflich völlig ausgebrannt, steckte in einem seelischen Tief und litt an extremer Schlaflosigkeit. Meine ärztlichen Kollegen versuchten es mit d…

  • Quote from Maeki: “Darüberhinaus mag ich auch Situationskomik im Alltag sehr gern. ” +1 Über komische Situationen, die spontan im Alltag passieren, kann ich mich mit unter kringelig lachen. Übrigens auch wenn ich selber der Auslöser für die ungewollte Komik war. Ich kann sehr herzlich über meine eigenen Missgeschicke lachen. Einige Bekannte von mir haben mir schon zu verstehen gegeben, dass es mich sehr sympathisch macht, wie lustig-gelassen ich reagiere, wenn es etwas zu Lachen gibt, bei dem ic…

  • ADOS 2 Modul 4

    Input - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from Tuvok: “Beim ADOS ist es definitionsgemäß Bestandteil der Testung! ” Ah, danke für die Info. Ich habe das nicht gewusst, weil ich den ADOS nicht machen musste, aber ich ahnte es.

  • ADOS 2 Modul 4

    Input - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from Sonnenseele: “Dass beim ADOS über Privates gequatscht wird, ist mir nicht bekannt. Zumindest bei mir war es nicht der Fall. ” Ich habe den ADOS bisher nicht gemacht, aber eine 5 stündige, Neuropsychologische Untersuchung an der Uniklinik, in der unter anderem anhand eines Intelligenztests, verschiedenen Reaktionszeit-Tests, etc. ein kognitives Profil erstellt wurde. Nach meinem Empfinden hat in einer solchen Testsituation privates Gequatsche auch nicht wirklich Platz. Vielleicht werde…