Search Results

Search results 1-20 of 163.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Randomaspie: “Wie ist das eigentlich bei euch so beim klassischen Onlinekontakt? Discord und Teamspeak, Multiplayerspiele und MMO-Gilden, Nachrichtenaustausch in Social Media und Foren. ” Also für das Zocken mit anderen da ist Discord ganz gut wenn man sich da so hört. Da kommen schon lustige Gespräche dabei heraus. Bei der Arbeit gibt es Abteilungsmeetings per Videocalll und daran kann ich mich nicht gewöhnen es ist einfach nicht das gleiche - genauso wie die Videocalls mit Freunden.…

  • Quote from Lachatte: “ Die Nachteile sind allerdings, dass ich kein gefestigtes Erwachsenen-Ich habe, Probleme habe mit Gefühlsregulation wie in Tränen ausbrechen, was bei Kindern noch toleriert, bei Erwachsenen aber als unnormal empfunden wird (manche denken sogar, man mache das extra aus Berechnung, was mich dann fertig macht, weil ich mich ja total anstrenge nicht zu weinen, es aber eben nicht schaffe). Das ist v.a. im Berufsleben ein Problem, und dass ich da durch das zusätzliche junge Ausse…

  • Quote from Neoni: “Würde ich erstmal nicht machen, diejenige soll dich so nehmen wie du nunmal bist, ohne "Ausreden". Soll dich so kennenlernen als individueller Mensch ohne eine Schablone wie >Asperger<. Später kannst du das ja mal sagen, wenn etwas mehr draus geworden ist. ” Also ich sage es manchmal und manchmal auch nicht. Es kommt auf die Person drauf. Bei manchen wirkt es dann wie eine "Entschuldigung" für Schwierigkeiten und es kommt auch schon mal vor, dass ich dann nur auf den Autismus …

  • Quote from Leonora: “Quote from Aldana: “Lerne zu akzeptieren, dass das, was du bisher als "normales" Leben betrachtet hast, eben nicht die Normalität ist, sondern bloß ein Wunschbild bestimmter Personengruppen ist, die in sehr traditionellen Gesellschaftsvorstellungen verhaftet sind. Ich kenne mehr als genug Personen, die beim Gedanken "Haus, Heirat, Kinder" schreiend davon rennen und das sind keine Autisten. ” Das ist wohl auch eine Altersfrage. Ich glaube nicht, dass die meisten Menschen die …

  • Quote from Drachenboot: “Am sonnigen Wetter kann ich mich zur Zeit kaum erfreuen. Ich vermute einen Zusammenhang mit Corona, weil ich durch die Pandemie Leere und schlechtes Wetter besser annehmen konnte. Mir kommt es vor, als möchte ich mich über nichts mehr freuen, damit der Schock nicht so tief sitzt, wenn auch das verboten würde. ” Also letztes Jahr gab es eine riesige Euphoriewelle bei mir als so ab Anfang Mai die Temperaturen gestiegen sind und gleichzeitig auch die Lockerungen kamen und m…

  • Quote from Elena: “Gibt es bei euch eigentlich auch so viele Missverständnisse, bei denen ihr Sachen eigentlich nett/höflich gemeint habt, sie aber genau gegenteilig wahrgenommen wurden (unhöflich, desinteressiert)? ” Eigentlich ständig... ich meine etwas nur gut und es steckt keine böse Absicht dahinter aber die Person ist trotzdem sauer.

  • Ich tue mich auch sehr schwer in Gruppensituationen. In der Schule mochte ich schon keine Gruppenarbeiten da ich dabei meistens total untergegangen bin. In so kurzer Zeit mit Menschen klarzukommen und zusammenzuarbeiten fiel mir immer sehr schwer. In der Schule hatte ich früher eine Projektprüfung, die man unbedingt bestehen musste für den Schulabschluss. An sich keine schwierige Aufgabe. Schriftlich war ich einer der besten in der Klasse aber bei dieser Projektprüfung, die 2 Wochen lang ging zu…

  • Quote from freebirth_one: “ Und was den Umgang mit der Außenwelt angeht: wenn man jemanden dabei hat, dem man vertraut, eine Bezugsperson, dann wird der Umgang mit dem Rest viel unkomplizierter. Man hat ja jemanden, an den man sich wenden kann. ” Ja, zusammen mit jemand anderen fällt mir vieles leichter auch so etwas wie Einkaufen. Alleine fühle ich mich deutlich unwohler.

  • Also ich habe da auch so meine Schwierigkeiten mit dem Vertrauen. Das Vertrauen ist jedoch nicht das Grundproblem sondern entsteht aus anderen Problemen, die es schon vorher gibt. Wenn ich ständig Missverständnisse habe, Leute einfach nicht nachvollziehen können wieso ich so und so reagiere und meine Lebenswirklichkeit und meine Gedanken so extrem von anderen Menschen abweichen ist es schwierig jemanden zu vertrauen. So etwas braucht bei mir auch viel Zeit und Geduld und das haben die meisten Me…

  • Quote from Hyperakusis: “So etwas wie Termine etc. waren immer wie eine Art "Stecknadel", die in mir steckten, unvergessbar. ” Ja..ich trage mir auch nie etwas in den Terminkalender ein. Auf so manche Sachen freue ich mich so sehr und muss oft daran denken, dass ich fast schon innerlich die Tage bis zu dem Termin zähle und bei weniger erfreulichen Terminen mache ich mir so viele Gedanken, dass ich den Tag sowieso einfach nicht vergessen kann.

  • Quote from Tuvok: “Mit Sicherheit werden sie nicht in Bunker eingesperrt. Und verbrannt werden sie auch nicht. Dann wären sie ja tot und nicht arbeitslos.Vielleicht haben sie einfach nicht die Fähigkeit oder nicht die Motivation, mit uns in Kontakt zu treten. Ich wäre -ehrlich gesagt- eher überrascht, wenn hier viele Aspies angemeldet wären, die in WfbM arbeiten. Wer hier im Internet kommunizieren kann, muss schon gewisse Fähigkeiten haben, mit denen er fast schon für den "ersten Arbeitsmarkt" i…

  • Quote from Zodd: “Unterschiedlich. Ich greife mal zwei Fälle raus. Einmal war es eine Gruppe von Bekannten die sich öfter getroffen hat, und es sich dann zwischen mir und einer anderen ergeben hat, wobei daraus dann eine Beziehung wurde, weil ich damals noch der Auffassung war, wenn man einer näher kommt, muss man auch eine Beziehung führen (ja ich war jung, witzig finde ich, dass sie es aber auch so gesehen hat bzw. zumindest nichts dagegen hatte) Aber es waren vorher keinerlei Beziehungsabsich…

  • Quote from Sonnenseele: “Quote from Zodd: “Ich muss mal gerade durchrechnen, wie viele vor allem körperliche Sachen bei mir durch so Partys kamen hm eine und das war auch eine Privatparty. Die anderen (auch nicht so viele) kamen ebenfalls durch andere Tätigkeiten. Wobei ich zugeben muss, dass das eh nicht so mein Ding ist. ” Magst du berichten, wie sich diese Situationen ergeben hatten? ” Das würde mich auch mal interessieren. Ich war ja auch schon einige Male feiern - und das liegt gar nicht ma…

  • Quote from Waspie: “Was ich dabei erlebt habe ist, dass mein Sein eher akzeptiert wird, aber oft eine Art Überreaktion eintritt. Wenn ich z.B. sage, dass ich nicht viel Smalltalk mache, dann machen die halt gar keinen mehr. Das richtige Maß zu finden ist da echt schwer. ” Ja, siehe auch was Oekonan geschrieben hat. Es schreckt wohl sehr ab weil man nicht einordnen kann wie groß die Einschränkung ist. Wenn ich mich schwer tue mit Menschen bedeutet es ja auch nicht, dass ich deswegen überhaupt nic…

  • Quote from Aldana: “Weil es für Nichtbetroffene möglicherweise eher als Ausrede ankommt? Ich glaube ein direktes Ansprechen "untypischer" Verhaltensmuster ohne pathologische Erläuterung dazu könnte eher auf Verständnis stoßen (vorausgesetzt der andere ist zu Verständnis bereit, aber wenn nicht, ist derjenige sowieso keinen weiteren Kontakt wert). ” Also bei der letzten Frau, bei der ich dachte es wird wirklich etwas und die ich einige Male getroffen habe war anfangs Verständniss da aber irgendwi…

  • Quote from Zodd: “Das finde ich aber schon krass, das ein Tag zu Hause bleiben dich schon depri macht. Da kenne ich genug NTs, die das können ohne Probleme zu kriegen. Ich kann sogar tagelang mal zuhause bleiben ohne es groß zu merken. Einfach, weil ich mich zuhause wohl fühle, mir es hier schln eingerichtet habe und mir selber genug sein kann. Heißt natürlich nicht, das ich nicht gerne mald raussen bin oder wa smit Leuten mache, ” Naja.. bei mir ist es so, dass ich auch mal gerne meine Ruhe hab…

  • Quote from Igel: “Weil das mit der Diagnose jetzt öfters gefallen ist: Wenn ihr jemanden kennenlernt, erzählt ihr dem dann (gleich) davon? Hat jemand Erfahrung damit, wie das Gegenüber darauf reagiert hat? ” Bisjetzt hat mir das wirklich nicht weitergeholfen. Ich dachte Menschen würden dann mehr Verständnis haben aber am Ende war es doch wieder das übliche auf dauer ablehnende Verhalten.

  • Quote from Tom70: “Quote from da_hooliii: “eine App die meine Schritte und Trainingszeiten beim Laufen auswertet ” Um welche App handelt es sich da ? ” Huawei Health

  • Also YouTube nutze ich gerne, Amazon Prime, Kicker, Whatsapp, Bahnapp (aktuell eher weniger wenn man wieder mehr reisen kann öfter), eine App die meine Schritte und Trainingszeiten beim Laufen auswertet,Spotify und ab und zu auch Discord und Twitch.

  • Quote from FrankMatz: “Handy nutze ich: - selten zum Angerufenwerden (das kann schon praktisch sein, wenn ich nicht zu Hause bin), - für Kurznachrichten (Signal lieber als WhatsApp, schon von der Optik her), - zum E-Mail-Checken, ich bin ja nicht immer am PC, - im ÖPNV für Spiele, - für ÖPNV-Tickets, weil in meinem Verkehrsverbund der Handytarif deutlich günstiger ist, - um schnell mal was zu googgeln, - beim Kochen den Timer. Handy nutze ich nicht: - zum Musikhören, - als Fitnesstracker im weit…