Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Avery: “Ob man mir dann vielleicht die Autismus Diagnose wieder "aberkennt" oder gerade Behörden (GdB, Rentenkasse, etc.) meine Autismus Diagnose dadurch nicht akzeptieren würden. ” Nein, keine Sorge. Wie schon erwähnt und von mir in Spektrumsgrenzen und Neurotypikalität weiter ausgeführt ist bei 75% der Autisten wohl kein Gendefekt in dem Sinne feststellbar. Man könnte halt herausfinden, ob du einen syndromalen/sekundären Autismus hast. Das sind zumindest auch die Gentests die üblich…

  • Ich finde Gebärdensprache immer faszinierend. Auch grade weil so viel ich auch immer rede das teilweise sehr anstrengend für mich wird und ich da manchmal gerne eine Alternative hätte. Grade momentan merke ich das wieder mit meinen verbalen Tics, dass die mich teilweise in der Sprache hindern und das wäre es klasse anders kommunizieren zu können. Die Hörgeräte helfen mit jetzt auch bei Störgeräuschen etwas verstehen zu können, seit ich die habe, kann ich in der Öffentlichkeit auch besser kommuni…

  • Quote from Surprised: “Dennoch habe ich den Eindruck dass bei den meisten Autismus-Diagnostiken von einer humangenetischen Untersuchung abgesehen wird. ” Kein Wunder, wie ich grade in Spektrumsgrenzen und Neurotypikalität ausgeführt habe lässt sich in min 75% der Fälle nach derzeitigem Stand keine genetische Ursache feststellen und die genetischen Standard-Untersuchungen bei Autismus beziehen sich fast alle auf Syndrome mit körperlichen Begleitproblemen und würden dann eben den sogenannten syndr…

  • Quote from Surprised: “Ansonsten meine ich mit primären Autismus den idiopathischen und mit sekundärem den symptomatischen, also dieses Verständnis ” Also symptomatisch lese ich da nicht sondern syndromal und das ist ja genau was ich sagte mit die klaren genetischen Marker wie FraX sind halt sekundärer dann wenn man syndromal als sekundär definiert. Quote from Surprised: “Wenn Autismus (noch) nicht genetisch nachweisbar ist/wäre, wäre dass dann nicht ein bißchen so wie mit dem Nessie im Loch Nes…

  • Quote from Surprised: “ist m.E. bei wie vielen Autisten (hier im Forum) die Autismusdiagnose über eine genetische Untersuchung gesichert wurde. Ich vermute nur bei wenigen ” Primären Autismus kann man nicht genetisch nachweisen nach aktuellem Stand. Man geht ja von einer Beteiligung von etwa 1000 Genen + Epigenetik aus. Das wäre dann ja sekundärer Autismus z.B. im Rahmen eines Fragilen-X-Syndroms oder anderer genetischer Syndrome den man so nachgewiesen hätte?

  • Quote from Surprised: “Nein, nicht immer ist Autismus genetisch bedingt. ” Kannst du hier vielleicht zur Erläuterung noch einmal die anderen möglichen Ursachen aufzählen? Unterscheiden wir hier ggf. nach primärem und sekundärem Autismus? Die Ursachen des primären Autismus sind meines Wissens noch nicht abschließend geklärt.

  • Quote from Dr. L84: “Würde er sich so derart auffällig verhalten dass es sinnvoller wäre, sich zu outen, wäre der Verdacht, möglicherweise Autist zu sein nicht erst im Erwachsenenalter aufgekommen. ” So einfach ist das auch nicht. In manchen Fällen kam vorher einfach niemand auf die Idee, dass das was da heraussticht Autismus sein könnte. Ich war ein auf Zehenspitzen laufendes, mit den Händen flatterndes Kind, was stundenlange Monologe hielt und niemand in die Augen sehen konnte und Wörter und S…

  • Quote from FrankMatz: “Stören sie wirklich im sozialen Miteinander? ” Das weiß ich nicht wirklich. Da beeinträchtigt mich der Autismus auf jeden Fall mehr. Ein Problem ist halt, dass viele Menschen von meinen Tics sich genervt fühlen. Und wenn sie sehr stark werden dann fällt mir das schwer mich auszudrücken und das nervt mich sehr, weil ich dann Wörter und Sätze ganz oft wiederholen muss bevor ich weitersprechen kann und wenn es zu anstrengend wird lasse ich es dann teilweise bleiben. Was ich a…

  • Quote from FrankMatz: “Worin besteht die Auffälligkeit denn? ” Mir wird gesagt ich laufe komisch z.B. manchmal laufe ich immer noch mal wieder auf Zehenspitzen und es fällt mir nicht auf. Manchmal ist das auch so eine motorische Herausforderung, dass es ungewöhnlich aussieht. Teilweise fällt mir auch mein Stimming nicht auf bzw. manchmal kann ich es auch nicht sein lassen ohne das mir alles zu viel wird. Dann schaukle ich im Sitzen vor und zurück oder von einem Bein auf das andere. Teilweise hab…

  • Quote from Willowtree: “Vordergründig unauffällig ist im Übrigen so ziemlich jeder mit Asperger-Diagnose. ” Das ist einfach falsch. Quote from Willowtree: “Für mich heißt vordergründig unauffällig, dass an der Person für den Laien erstmal keine Annahme besteht, die Person erfülle die Kriterien einer psychiatrischen Diagnose. ” Selbst dann. Grade in meiner Grund-Schulzeit, heute seltener, aber da habe ich auch ein anderes soziales Umfeld, wurde mir oft gesagt, dass ich verrückt wirke, weggesperrt…

  • Quote from Powerfix: “mit dem Schönheitsideal, dass uns täglich in Werbung, etc vermittelt wird ” Das ist mir total egal. Mir war wichtig, dass es nicht meiner Gesundheit schadet. War nach den 10kg an der Grenze zum Übergewicht und da die Zunahme kontinuierlich war hatte ich die berechtigte Sorge nach noch einem Jahr dann 10kg Übergewicht zu haben. (Bin klein, da macht das viel aus.)

  • Hast du dich schon Mal bei einem Pflegestützpunkt beraten lassen. Wichtig wäre, dass wer dich momentan pflegt beim Gespräch dabei ist und für dich einsteht. Du musst auf jeden Fall wiedersprechen.

  • Quote from Tux: “Im leben nicht. ” Also ich bekam es wegen meiner Tic-Störung, aber mir wurde auch gesagt, dass es gegen die Reizempfindlichkeit helfen kann. Quote from Powerfix: “habe ich über 10 kg zugenommen, soll wohl häufiger vorkommen bei Risperidon. ” Hatte in einem Jahr genau 10kg mehr. Eine Woche nach dem Absetzen waren die ersten 4kg wieder weg.

  • Quote from Dumme Triene: “Dort ist man nicht auf Menschen mit Autismus spezialisiert. ” Dann kannst du versuchen eine spezialisierten Träger zu finden z.B. in Berlin eben ZUB oder Autismus Berlin. Da kann man sich bestimmt auf eine Warteliste setzen lassen, das dauert dann vielleicht ein Weilchen, aber ist ein Anfang. Quote from Dumme Triene: “Was würdet ihr an meiner Stelle machen? ” Mir einen spezialisierten Träger suchen Bzw. da bei beiden jeweils einen Termin für ein Beratungsgespräch ausmac…

  • Quote from Tux: “Das Kapitel 6.5.3 gibt es in dem Buch nicht. Es hat nur 5 Kapitel. ” Da kann ich dir nicht mehr zu sagen, weil ich wie beschrieben nur einen anderen User zitiert habe, den ich auch eindeutig benannt habe.

  • Zitat aus dem ICD 10: Quote from ICD 10 F84.5: “Diese Störung von unsicherer nosologischer Validität ist durch dieselbe Form qualitativer Abweichungen der wechselseitigen sozialen Interaktionen, wie für den Autismus typisch, charakterisiert, zusammen mit einem eingeschränkten, stereotypen, sich wiederholenden Repertoire von Interessen und Aktivitäten. Die Störung unterscheidet sich vom Autismus in erster Linie durch fehlende allgemeine Entwicklungsverzögerung bzw. den fehlenden Entwicklungsrücks…

  • Guten Tag, mit 2 Jahren wird wohl niemand eine verlässliche Diagnostik machen können. Da wird meist geraten bis so 4 Jahre zu warten. Du kannst dich aber natürlich jetzt schon mal um die Anbindung bei einem SPZ bemühen. Manche kennen sich da wohl gut aus und andere überhaupt nicht. Bzgl. Kindern kann ich dir da leider auch nicht wirklich Stellen nennen, die sich auskennen, aber du könntest mal bei den regionalen Vereinen und ATZ anfragen, die können dir mit Sicherheit passende Ärzte nennen. Manc…

  • Quote from Schachmatt96: “Gibt es die Assoziation, dass sich Autisten/Asperger immer übermäßig auffällig verhalten müssen? ” Ja. Aber viele machen es alleine schon am Aussehen fest, ohne dein Verhalten beobachtet zu haben. Habe aber sogar schon von Fachpersonen gehört, dass ich kein Autist sein kann, weil ich ja sprechen kann etc. Selbst wenn ich in einer Stresssituation bin und mein Stimming nicht einfach lassen kann und da sitze und schaukle und niemand ansehe, dann kam auch schon diese Aussag…

  • Quote from Illi: “Was machst du genau bei der Ergotherapie? ” Man erzählt welche Probleme man im Alltag hat und was einen stört und dann wird gemeinsam nach praktischen Lösungsansätzen gesucht. z.B. habe ich meine Alltagsstrukturierung verbessert und einen Wochenplan erstellt und gelernt den zu benutzen, dann habe ich gelernt meine Bedürfnisse und Emotionen besser zu erkennen und kommunizieren, versucht zu verbessern, dass es mir leichter fällt um etwas zu Bitten, Übungen gemacht um meine Behind…

  • Quote from Avery: “Für mich sind zum Beispiel normale Psychotherapien keine Option, das funktioniert einfach nicht. Schon mehrfach erfolglos versucht ” Hast du schon mal eine Ergotherapie versucht? Die geht ja in eine andere Richtung. Und leistet bei mir zumindest etwa das, was ich mir von einer Autismus Therapie erwarten würde. Alltagsstruckturierung und Gefühle anderer verstehen und lesen lernen und Bedürfnisse und Bitten kommunizieren usw. ich nenne ein Problem was mich stört und dann werden …