Search Results

Search results 1-11 of 11.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Oh Gott, mein altes Oversharing Problem. Ich halte mich selber immer sooo an der Leine (RW) aber manchmal muss es raus weil ich es leider so sehr liebe von mir zu reden. Ich muss dann immer so aufpassen den anderen nicht vollzuquatschen und dann als Narzisstin zu gelten oder eine der die Gefühle anderer egal sind. Aber es fühlt sich leider einfach so gut an. (auch ein Grund, weshalb ich nicht so viel schreibe hier, in meinem letzten Account hatte ich auch wieder ein Oversharingproblem und ich fü…

  • hab früher beim husten immer Gesundheit gesagt.... klar, wenn jemand hustet ist er oder sie doch eher krank, als wenn man niest. Letzteres liegt doch meist an Allergien oder generellem Nasekitzeln. ...aber die Leute haben mich dann überflüssigerweise immer darauf aufmerksam gemacht, dass sie husten, worauf ich mir das umgewöhnt habe

  • Quote from SchattenDesWanderers: “ Quote from Nera: “Mein Vater ist VA und hat schon öfter Führungsaufgaben übernommen. Allerdings empfand er diese als hinderlich in seiner Arbeit, es hat ihn genervt, sich ständig um die Fragen seiner Leute kümmern zu müssen (mit seinen Worten: "Fehlt nur noch, dass sie fragen, ob sie aufs Klo dürfen!") Als inoffizieller/nonpermanenter Teamleiter kann er sich dagegen ganz gut schlagen, zumindest wenn er das Projekt toll findet und sich mit den Leuten gut versteh…

  • Quote from T3Am3R: “Ich weiß wie sich Mobbing anfühlt und möchte nicht, dass jemand anderes unter solchen Strapazen leiden muss. ” Oh Gott, es braucht mehr Leute wie dich! Was waren denn das für idioten um dich herum?

  • Mein Vater ist VA und hat schon öfter Führungsaufgaben übernommen. Allerdings empfand er diese als hinderlich in seiner Arbeit, es hat ihn genervt, sich ständig um die Fragen seiner Leute kümmern zu müssen (mit seinen Worten: "Fehlt nur noch, dass sie fragen, ob sie aufs Klo dürfen!") Als inoffizieller/nonpermanenter Teamleiter kann er sich dagegen ganz gut schlagen, zumindest wenn er das Projekt toll findet und sich mit den Leuten gut versteht. Ich selber habe nur kurz ein Team angeleitet, in m…

  • Quote from Surprised: “Quote from Nera: “In meinem steht bsp. explizit drin, dass der Vertrag als nichtig gilt, sollte ich bei dem Bewerbungsgespräch eventuellen Förderbedarf verschwiegen haben (ich wurde danach gefragt). ” Und hast du dann ASS erwähnt? Und wie ging es dann weiter? ” Nee hab ich nicht. Glücklicherweise ist mein ASS auch so ausgeprägt, dass ich tatsächlich keinen Förderbedarf habe bzw ich mir nur selber helfen kann. Habe den Eignungstest mit voller Punktzahl bestanden und bin auf…

  • Träume

    Nera - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Ich bin meinen Träumen total ausgeliefert, sehe sie als unumstößliche Wahrheit an... bis ich aufwache zumindest. Ich kann sie auch nicht bewusst steuern, ich handle, als ob ich echt in dieser Welt wäre. (Immerhin bekomme ich dadurch interessante Einsichten in mein Handeln sollte dies und jenes passieren.) Als Kind hatte ich oft Alptraumprobleme (wobei schon die harmlosesten Dinge Panik ausgelöst haben), heutzutage erinnere ich mich immer weniger an meine Träume. Ich hatte seit etwa 6 Jahren kein…

  • Quote from rawpink: “oder besser nach 4 Monaten Probezeit erst was sagen? ” Steht in deinem Ausbildungsvertrag, dass du das vorher sagen musst? In meinem steht bsp. explizit drin, dass der Vertrag als nichtig gilt, sollte ich bei dem Bewerbungsgespräch eventuellen Förderbedarf verschwiegen haben (ich wurde danach gefragt).

  • So, wie du es beschreibst, kenne ich es nicht, aber eine bekannte Zeichnerin, Cyarine, hat ein Comic über Meltdowns und Overloads gemacht, vielleicht findest du dich da wieder? EPD_fLLW4AA-4ae EPD_j54X4AA2g8f EPD_k-4W4AACxTZ In ihrer Caption hat sie mehr darüber geschrieben, hier der originale Post: instagram.com/p/B7tdZPhlWmB/

  • Als die Coronamaßnahmen begannen war ich in Schottland und bin mehr oder weniger eilig über die Granze heimgedüst bevor die zugemacht wurde und die Flugzeuge nicht mehr flogen. Und dann lebte ich in dreiwöchiger Selbstquarantäne in meiner kleinen Studentenwohnung ohne Internet, das Radio und ein wöchentliches Telefonat zu meinen Eltern waren mein Kontakt nach außen. Die erste Woche war zwar gut und produktiv, ich hatte mir einen Stundenplan für die Woche gemacht aber ab der zweiten ging es einfa…

  • Quote from Ani: “Wie feiert ihr Eure Geburtstage? Der 50 ste ist ja ein Runder und es wird "sozial erwartet", dass man den groß feiert ” Erwartet man bei dem 18ten auch, trotzdem hab ich darauf bestanden, dass ich nur mit meiner engsten Familie einen Kuchen esse und das wärs eigentlich gewesen.... wenn sich nicht die erweiterte Verwandtschaft aufgedrängt und einen riesigen Zirkus veranstaltet hätte (RW) Die ganze Zeit von irgendwelchen sozialen Erwartungen zu hören, die die Gesellschaft an mich …