Search Results

Search results 1-14 of 14.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo zusammen, ich habe nach meinem abi 2019 (was ich gerade so geschafft habe) eine Ausbildung angefangen und merke jetzt nach 4 Monaten solangsam, dass ich diesen Job nicht gut machen kann. Er überfordert mich total. es sind unfassbar viele soziale situationen wobei man punkten muss um nochmal gebucht zu werden. man muss multitaskingfähig sein und immer aufmerksam. ich hatte anfangs nicht erwartet, dass ich da so auflaufe... ich kann schlecht mit verantwortung umgehen bzw. schaff das meiste v…

  • Quote from RegenbogenWusli: “deiner Meinung nach am liebsten verhalten würdest, denke ich hast du alles richtig gemacht. ” das hat mir sehr viel kraft gegeben, danke ich habe es überstanden und alles geklärt. danke für den support. Quote from RegenbogenWusli: “mit meiner Transgender-hormontherapie aber nun geändert und ich kann mehr ich selbst sein. ” das freut mich riesig! Quote from RegenbogenWusli: “Mein autistisches Verhalten war immer da, weswegen ich auch hier und da immer probleme hatte, …

  • Quote from kastenfrosch: “Ich versuche es mir mithilfe von Therapie etwas abzugewöhnen, da es mich belastet. ” das ist toll, das wünsche ich mir auch sehr Quote from kastenfrosch: “Lass dir Zeit, dich an den Gedanken und die Situation zu gewöhnen. ” ja vielen dank für deinen kommentar.

  • Quote from Four: “Vielleicht hast du das neurotypische schon so inne zum Teil, dass du da durcheinander kommst dann, wenn man nun den Autismus so aufrollt. ” ja richtig das trifft es genau. Quote from Four: “Du gingst also davon aus, dass die eventuell korrekte Antwort zu neurotypisch klingt und hast sie dann ausgeweitet? Oder weil du situativ davon ausgingst, dass man das hören will vielleicht und du warst dann unterbewusst hin- und hergerissen-durcheinander, weil du nicht in Ruhe in dich gehen…

  • Quote from Clear: “fand das jetzt lustig, erstens wird gesagt das jeder Autist anderst ist, von deinen Anfangspost steht aber was vom Autist wie aus dem Lehrbuch... ich verstehs nicht. oder wie Dick mag das Buch sein? ” das war ja ihr zitat. ich denke dass die "standard auffälligkeiten" so wie sie es im studium gelernt hat gemeint sind. ich habe mich auch gefragt wie das sein kann, aber viele diagnostiker haben noch diesen einen autisten im kopf mit dem sie vergleichen. wahrscheinlich war das so…

  • Quote from VanTaek: “Man sollte bedenken daß Schulzeugnisse und Befunde aus Kindheit auch zu Diagnosik beitragen. ” ja stimmt ich habe diese sachen auch alle abgegeben und ausgefüllte fragebögen von partner und mutter. weiterhin habe ich die oben anfängliche problematik heute morgen beim letzen termin angesprochen, dass ich an mir gezweifelt habe. es war aber doch alles nicht so schlimm wie ich dachte, da 3-4 unsichere antworten 4h testung bei einem eindeutigen ergebnis nicht allzu stark beeinfl…

  • Quote from Tux: “Ich verstelle mich nicht und ich kann es auch nicht. Ich trage keine Maske. ” hast du jemals eine maske gehabt oder nie versucht dich anzupassen? danke für deine antwort

  • Quote from Fidoline: “Bis zu einem gewissen Grad ja. Aber der Unterschied ist folgender, erläutert anhandeines Beispiels: Ich kann einigermaßen normalen Augenkontakt, aber es funktioniert nicht automatisch. In der Tagesklinik fragte ich mal eine Therapeutin, wie es bei ihr ist und bei ihr läuft es komplett automatisch ab. Dadurch verlieren Autisten auch viel Energie. ” vielen dank @Fidoline für die antwort, diese erkenntnis ist sehr hilfreich. denn wenn alles in meinem kopf neurotypisch wäre, so…

  • Guten Tag zusammen, ich habe den ersten termin (von 2) der ASS Diagnostik inkl. ADOS test hinter mir. kurz zu mir: weiblich,19 immer gut durchs leben gekommen, da ich mein leben lang eine maske trug (rw für das masking bei ASS) Beim ADOS haben mich die verschiedenen Tests total durcheinander gebracht. danach hatte ich das gefühl ich habe die falschen antworten gegeben und ich hätte die neurotypischen antworten gewusst. manchmal wollte ich sachen sagen die mir so schienen als wäre das die "richti…

  • hallo zusammen, bisher hat mir das forum ungemein geholfen, dafür möchte ich mich ersteinmal bedanken. der begriff "freunde" ist hier im forum ein riesen thema, da die welt der nt menschen doch wirklich irgendwie ganz anders funktioniert als das eines autisten. nach meinem abitur bin ich aus meinem elternhaus und aus meiner heimatstadt ausgezogen. durch die folgen von corona habe ich angefangen meine zwischenmenschlichen beziehungen meiner vergangenheit zu analysieren. die hauptsächlich wichtige…

  • Quote from rawpink: “Hat vielleicht einer schonmal eine ähnliche Situation gehabt? ” hi! ich war gerade total verwirrt als ich deinen beitrag gelesen habe, weil ich dachte ich selbst hätte ihn geschrieben und es vergessen - wohne in köln - bin fast 20 und weiblich - fange im august eine ausbildung an und weiss gar nicht was das alles werden soll mit den ganzen sozialen situationen und meinen eigenen bedürfnissen. also ich habe mir jetzt erst einmal vorgenommen herauszufinden was meine wichtigste…

  • Quote from Fidoline: “Aber bei mir sind halt mittlerweile die Ängst stark ausgeprägt ” die angst für immer allein zu sein oder handelt es sich um andere ängste, die du jetzt natürlich leider nicht wirklich in 2 wochen in den griff bekommst? magst du das nochmal erläutern, ich glaube ich habe da irgendwas nicht richtig verstanden

  • hi! mir geht es genauso, schon ohne corona wenig kontakt zur aussenwelt. ich habe eine einzimmerwohnung mit 22qm^2 doch seit ein paar tagen habe ich mich aufgerappelt, mich selbst reflektiert (stärken und schwächen aufgeschrieben usw.), ausgemistet und aufgeräumt, geputzt, yoga und mediation ausprobiert und einfach versucht daran zu arbeiten wie ich nach corona mich im leben irgendwie verbessern kann. insgesamt einfach etwas selbst an mir gearbeitet, was natürlich auch manchmal schwer ist, wenn …

  • Hi ich bin noch neu hier und hoffe ich habe hier die richtige kategorie gewählt triggerwarnung, für die die solch sensibele themen nicht abkönnen, bitte entscheidet gut, ob ihr es lesen möchtet, es ist nicht schlimm falls nicht. viele autisten verletzen sich oft bei einem meltdown unbeabsichtigt und unkontrolliert (so wurde es mehrmals bei meiner recherche beschrieben, verbessert mich gerne). persönlich kann ich mich an keinen meltdown meinersetis erinnern. bei problemen, stress, meinungsverschi…