Search Results

Search results 1-11 of 11.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Über die Zusage für die Weiterbildung zur Autismus Fachkraft, die ich gerade bekommen habe.

  • Dieser Thread ist da, um ein bisschen Positivität miteinander zu teilen. Worüber habt Ihr euch heute schon gefreut? Ich bin gespannt auf Eure Antworten

  • Quote from xyberlin: “Ich weiß nicht, ob das geht, also mein Vorschlag ohne Überprüfung der Umsetzbarkeit: Könntest du nicht eine "nicht gesprochene Sprache" als Sprache ins Abitur nehmen? Latein ” Das müsste gehen. An meiner Fernschule kann man das so machen.

  • Quote from Shenya: “Da gibt es bei Asperger auch meist nur Pflegegrad 1, wenn überhaupt, ” Also ich habe Pflegegrad 2 bekommen, mit Asperger. Quote from Shenya: “Das gilt allerdings, wenn, dann nur für Minderjährige, oder für frühkindliche Autisten mit weiteren Einschränkungen. ” Da kann ich natürlich nur von meiner Erfahrung sprechen. Ich habe ein "H" bekommen, ich bin auch minderjährig aber habe keinen frühkindlichen Autismus.

  • Hallo @Mama4, ihr könnt höchstens einen GdB und eine Pflegestufe beantragen, falls ihr das nicht schon habt. Dazu hier mehr: ellasblog.de/autismus-und-die-…rade-was-veraendert-sich/ Auch an der Fernuni müsste es einen Behindertenbeauftragten geben, mit dem könnte man sich evtl. in Verbindung setzen. Wenn deine Tochter aufgrund ihres Autismus nicht in der Lage ist, eine "Regeluni" zu besuchen, könntet ihr auch versuchen, ob das Jugendamt die Kosten trägt. Ich weiß nicht, ob das beim Studium geht,…

  • Hallo @Dennis82HH, ich mache derzeit mein Abitur über die Fernschule und versuche mal, einige deiner Frage zu beantworten: 1. Soweit ich weiß, hast du die Möglichkeit, Deutsch "nur" als Grundkurs zu wählen anstatt als Hauptfach. Dafür musst du dann aber Mathe als Hauptfach wählen und dazu noch eine Naturwissenschaft und eine Sprache. So ist es zumindest an meiner Fernschule. Also folgende Fächerwahl wäre zum Beispiel möglich: Hauptfächer: Mathe, Englisch und Physik; Nebenfächer: Latein/Französis…

  • Quote from Windtänzerin: “Ich habe mal ein Video von ihm gesehen, in dem er behauptet hat, wenn man nur wolle, könne man seinen Autismus völlig überwinden. Ich habe fast 40 Jahre meines Lebens versucht, "normal" zu sein und bin daran fast zerbrochen. Sorry, aber dann ist so etwas wie ein Schlag ins Gesicht. Das hat für mich was von "Stell dich nicht so an! Das ist doch nicht so schwer! Krieg einfach mal den Arsch hoch und werd normal!". Von daher: Ich halte von Weltseele nichts. Mag sein, dass e…

  • Was macht euch Mut? Was macht euch Hoffnung? Die Tatsache, dass es ein Leben nach der Schulzeit gibt, dass ich viel selbstbestimmter als jetzt gestalten kann. Und das Gefühl, viele Dinge, die in dieser Welt schief laufen mit genügend Mut ändern zu können. Was hat sich in eurem Leben schon verbessert? Seit der Diagnose weiß ich, dass ich keinen "Knacks" habe. (RW) Das hilft mir, mich selbst besser zu akzeptieren und mich einfach manchmal mach zu lassen, ohne über alles zu urteilen. Was hilft euch…

  • Danke für eure zahlreichen Antworten! Ich habe bereits sämtliche körperlichen Dinge abklären lassen, da wurde bis auf Migräne nichts gefunden. Auf die neue Schule gehe ich erst seit diesem Schuljahr (2019/2020)

  • Danke für Deine Antwort! Ich habe bereits auf eine andere Schule gewechselt, um mich etwas zu entlasten. Dort habe ich die Vorteile, alle Pausen im Klassenraum verbringen zu können, nie das Klassenzimmer wechseln zu müssen und die Klasse hat auch nur 12 Schüler. All das ist für mich ein großer Vorteil. Termine außerhalb der Schule gibt es bei mir im Moment gar keine. Jedoch ist meine neue Schule eine Ganztagsschule (jeden Tag bis 15:30 Uhr, einmal nur bis 13 Uhr und einmal bis 14:30 Uhr) Das mac…

  • Hallo! in den letzten Monaten habe ich immer wieder das Problem, dass ich mich ganz plötzlich total erschöpft fühle. Dann wird mir meist sehr schwindelig, ich bekomme Kopfschmerzen, ich kann nur noch sehr verkrampft sehen und habe wenig Kraft in Armen und Beinen. Es ist, als würde mein Körper plötzlich herunterfahren und alles nicht unbedingt überlebensnotwendige ins Stand by schalten. Diese Zustände treten völlig unabhängig von meinem Wohlbefinden auf. Oft versuche ich, trotzdem zu tun, was ich…