Search Results

Search results 1-2 of 2.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ein toller Artikel. Es hat mich sehr berührt, wie die Eltern ihren Sohn sehen. Ja, wir leben in einem Land, in dem Menschen mit Behinderung überwiegend gute Bedingungen finden. Dennoch muss man vieles wissen, sich aneignen, um die Zuwendungen oder Unterstützungen kämpfen, für sein Kind... Davon könnte ich auch ein Lind singen (RW) Es bestärkt mich wieder in dem Gedanken, dass Kinder, die für Eltern besonders herausfordernd sind, oft auf besondere Weise geliebt werden. Das kann ich nur bestätigen…

  • Buch- und Filmtipps

    Djamila - - Autismus in den Medien

    Post

    Meine Buch- und FilmTipps: "Der Junge, der zu viel fühlte" von Lorenz Wagner (Henry Markram erzählt über sich, seine Forschung und was sein Sohn damit zu tun hat) "Aspergirls" von Rudy Simone (für das Verstehen von Aspi-Frauen und Mädchen) der Film "Adam" "BenX" fand ich sehr berührend