Search Results

Search results 1-20 of 685.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Ginome: “Das klingt deutlich anders. Ich hatte aber eben den Gedanken an eine Beatmungsmaschine, die ein bißchen betagt ist. ” Es klingt nur sehr viel dumpfer als normal, weil es durch Wände gedämpft wird und @Shenya es zudem ja noch bearbeitet hat. Man kann aber trotzdem sehr genau die typische Satzmelodie erkennen.

  • Sie meint das Geräusch, dass sich bei genauem Hinhören als die gute alte E-Mail-Benachrichtigung "Sie haben Post!" entpuppt.

  • Wer was zum Hanfanbau wissen will, kann sich doch einfach in einem der entsprechenden Foren schlaumachen.

  • Siloballenfolie ist einfarbig grünlich, rosa, gelb oder blau (bei den letzten drei Farben spenden die Bauern damit an verschiedene Krebsvorsorge-Kampagnen, nähere Infos hier), lässt etwas Licht durch und ist stretchig. Normale Siloplane hingegen ist oberseits weiß, unterseits schwarz oder auch dunkelgrün, lichtundurchlässig und nicht stretchig. Allerdings ist die (genau wie Siloballenfolie) nicht dauerhaft UV-beständig. Wenn die also vors Fenster soll, geht das für ein, maximal zwei Jahre. Danac…

  • Quote from Windtänzerin: “Ja, ich brauche es, verstanden zu werden. Meine Mutter hat zwar viel Verständnis, aber sie kann vieles einfach nicht nachvollziehen und daher fehlt ihr manchmal halt doch das Verständnis. ” Vor zwei Jahren habe ich jemanden gefunden, der Verständnis für mich hat. Der mich so nimmt, wie ich bin und bei dem ich immer so sein kann, wie ich bin. Nämlich meinen Verlobten, der ebenfalls Aspie ist. (Hidden Content)

  • Sehr gute (und zudem nachhaltige) Tipps zur Toilettenreinigung findet man hier bei "smarticular". Ich empfehle zudem eine Klobürste, mit der man auch unter den Rand kommt und vor allem deren regelmäßige Benutzung (am besten nach jedem Toilettengang).

  • Ja, auf "Junk-E-Mail" musst du laut der Anleitung draufklicken. Dann sollte dort irgendwo einen Eintrag namens "Add sender to blocked Senderlist" geben und da klickst du drauf und dann sollte es eigentlich auch schon fertig sein.

  • Quote from RegenbogenWusli: “Quote from Shenya: “Vielleicht kannst du deren Mailadresse blockieren? ” Das würde ich gerne aber ich weiß nicht wie das geht.Ich benutze live.de von windows, keine Ahnung ob die so eine Funktion haben. Ich konnte da nichts finden weder in den Einstellungen noch wenn ich eine der mails selbst offen habe gibt es da im Menü der Verwaltung eine Funktion, außer die der Junkemails aber das verhindert ja nicht das empfangen von neuen Emails. ” Vielleicht hilft dir das weit…

  • Quote from RegenbogenWusli: “Sie meinten ich würde Lügen verbreiten und so, weil sie sagen ihr gesperrter Artikel wäre nett und nicht böse gewesen. ” Da du nirgends geschrieben hast, dass der Artikel böse oder in anderer Weise negativ wäre, können die dir gar nichts. Lass dich nicht einschüchtern und schau, ob du die Mailadresse von denen blockieren kannst. Quote from RegenbogenWusli: “Ich weiß nicht, finde das ganze echt bedrohlich und weiß im Moment nicht wie ich darauf reagieren sollen, ich w…

  • Bei Anliegen an die Moderation bitte (wie es auch in den Forenregeln steht) per PN an einen Mod wenden.

  • Hast du Kot oder so gefunden? Falls es doch Ratten sind, würde ich umgehend ausmisten, sämtliche Schlupflöcher verschliessen und Giftköder auslegen (lassen). Ratten vermehren sich schließlich nicht nur schnell, sondern bringen auch Parasiten und Krankheiten mit. Bei uns ist man übrigens zur Bekämpfung verpflichtet und man kann sich einmal im Jahr kostenlos einen Eimer Rattengift bei der Gemeinde abholen. Das nutzen wir auch, denn sowie der Mais geerntet wird, kommen wahre Herrscharen von Ratten …

  • Ich kann diesen Unfug von wegen "Autisten sind nicht behindert! Autisten werden von der Gesellschaft behindert!" nicht mehr hören. Das geht total an der Realität vieler Autisten vorbei und erweckt bei "NTs" den Anschein, dass es ja gar nicht schlimm ist, wenn man Autist ist.

  • Quote from Jirougorou: “vielleicht ist es für manche aber auch nett und nicht sexuell gemeint, jemanden an den po zu fassen,... das zählt doch auch trotzdem.” Wenn mir jemand Fremdes an den Po fassen würde, würde ich ihm eine ordentliche Ohrfeige verpassen. Das geht natürlich genauso wenig wie an die Brust/in den Schritt fassen! Quote from Jirougorou: “Mir hat mal jemand sein gesäß in meine weichteile gedrückt und er hat gesagt, das es nicht sexuell gemeint ist, aber ich habe mich dennoch sexuel…

  • Ich frühstücke jeden Morgen in aller Ruhe. Ich betreibe aber auch kein Intervallfasten, weil ich keinen Sinn darin sehe. Ich esse lieber mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, weil meiner Verdauung das eindeutig besser gefällt. Dazu gehört meistens auch ein kleiner Snack (z.B. eine handvoll Chips oder etwas Obst) abends zwischen 8 und 9 Uhr rum.

  • Wenn jemand Fremdes meint, mich dauernd berühren zu müssen, würde ich demjenigen klipp und klar sagen, dass er das bitte unterlassen soll. Ich wüsste übrigens nicht, was an einer normalen Berührung (wie z.B. Hand auf der Schulter) sexuelle Belästigung sein sollte. Was anderes wäre es, wenn derjenige entsprechende Äußerungen machen würde und/oder einem an die Brust/in den Schritt fassen würde.

  • Quote from Lefty: “Quote from Ginome: “Quote from Chch: “8o so viele kindische Leute! Nee oh nee. Nicht auszuhalten! Ich geh wieder meine Sachen machen! smiley_emoticons_steckenpferd.gif ” Was soll das jetzt? ” Ich hab es Ausdruck kindlicher Lebensfreude und Verspieltheit verstanden. ” Ich auch. Aber jenseits der Spielwiese fassen manche User das halt auch sehr schnell anders auf.

  • Ich habe jahrelang versucht, Lärm auszuhalten und mich irgendwie daran zu gewöhnen (getreu dem Motto: "Andere können das auch, also muss ich das auch können!" ), aber das hat nie funktioniert. Seit ich die Diagnose habe, erlaube ich mir, Lärm nicht aushalten zu müssen und ihm (sofern möglich) aus dem Weg zu gehen. Das schont meine Nerven und spart wichtige Energie, die ich dann für andere Dinge verwenden kann.

  • Ich finde den Corona-Abstand gut, da er mir in Sachen Individualabstand sehr entgegenkommt. Aber leider halten sich die Leute hier kaum noch daran. In den Läden kann man z.T. auch gar keinen Mindestabstand einhalten, weil die Gänge einfach zu eng sind. Am liebsten ist es mir, wenn die Menschen auf Armlänge Abstand bleiben. Nur meine Mutti, meine Oma, zwei enge Freunde, mein Verlobter und seine Tante dürfen mir näher kommen.

  • Mir wäre eine andere Schulform als "der gute alte Frontalunterricht" lieber gewesen. Schule war für mich eine echte Quälerei und ich habe mich dort fast zu Tode gelangweilt. Dann doch lieber zwischendrin mal den eigenen Namen tanzen oder sich mit anderen Dingen beschäftigen können, wenn die anderen mal wieder ewig brauchen, um den Unterrichtsstoff zu kapieren. Mir hat man die Freude am Lernen für viele Jahre durch "den guten alten Frontalunterricht" gründlich verdorben. Lernen war für mich dadur…

  • Ich bin zwar schon lange erwachsen und mittlerweile verlobt, aber das Kind in mir gibt es immer noch. Ich sehe gern "Heidi", "Anne mit den roten Haaren" und andere Kinderserien/-filme, lese gern "Bille und Zottel", "Bambi" und andere Kinderbücher, kann mich wie ein Kind über scheinbar belanglose Kleinigkeiten freuen und natürlich habe ich auch etliche Teddys. Ich bastle, male und zeichne auch immer noch sehr gern. Als wir neulich am Strand waren, hätte ich am liebsten eine riesige Sandburg gebau…