Search Results

Search results 1-20 of 730.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Die meisten Strumpfhosen finde ich auch nicht bequem. Aber es gibt eine Sort von H & M, die mir nicht weh tun (wenn sie richtig ausfallen). Die gibt es im Zweierpack zu kaufen. Ich trage sie auf der Hüfte und ziehe sie nicht hoch. Allerdings bin ich sehr dünn. Und für dünne Strumpfhosen habe ich auch eine Sort von Müller. Ich kaufe Strumphosen aber eine Nummer größer als ich laut Kleidergröße hätte.

  • Quote from Leonora: “Da heißt es meist, man müsse zwar Abschied nehmen von vielem, dafür säße man beruflich "fest im Sattel", wäre in besserer finanzieller Situation als in jungen Jahren, wäre gelassener, wisse, was man wolle etc. ” Also, dass man eher weiß, was man will, denke ich, ist meistens so. Man ist ja schon reifer im Vergleich zu früher - das empfinde ich auch als positiv (ich möchte nicht mehr jung sein!). Aber andere Dinge sind natürlich individuell verschieden. Es gibt auch Leute, di…

  • Danke, aber ich habe es (fast) aufgegeben. Hosen, die an den Beinen so weit sind, mag ich auch nicht. Es gibt noch ein Geschäft, wo ich die nächste Zeit mal vorbeischaue, ansonsten trage ich halt nur Röcke. Dabei komme ich mir zwar etwas komisch vor, weil es ja eigentlich niemand macht, zumindest nicht in meinem Alter, aber besser komisch und bequem als wie die anderen und Schmerzen!

  • Quote from 2hoch8: “Kannst du Mal erklären wie du es schaffst sowas mit den Ratten zu empfinden? Die erwidern ja die Zuneigung nicht ganz so sichtbar und stark wie eine Katze. Und sie sind eher Fluchttiere, die sich gar eigentlich nicht so wohl fühlen mit Menschen? So kenne ich es jedenfalls von Nagern. ” Es wurde ja schon darauf geantwortet. Also meine eine Ratte schmust mehr mit mir als eine durchschnttliche Katze! Generell sind Ratten - wenn sie keine schlechten Erfahrungen gemacht haben- seh…

  • Quote from Elementarteilchen: “Hallo Fidoline ich habe durch dein Schreiben den Eindruck erhalten dass es dir gerade sehr schlecht geht . Stimmt das? Du sprichst sogar von Suizid. ” Ja, aber mir geht es schon lange sehr schlecht. Quote from Melanie84: “Welche Nager? Ich hatte Mal Ratten, die werden unglaublich zutraulich. ” Ja, ich habe auch Ratten!Ich liebe sie! Und Degus habe ich noch. Quote from Melanie84: “Aber du bist wahrscheinlich schon in Behandlung, so wie das klingt. Lg ” Ja, ich nehme…

  • Hallo, da ich mit Menchen nicht klarkomme und deshalb immer wieder schwer depressiv und suizidal bin, weil ich mich so einsam und dadurch wertlos fühle, überlege ich wirklich, ob ich mich von den Menschen nicht lossagen soll und mich auf die Tiere fokussieren, mit denen ich sowieso schon viel Zeit verbringe. Mit Tieren komme ich super aus und es ist wirklich viel Zuneigung vonseiten meiner Tiere zu sehen. Sie verhalten sich mir gegenüber auch ganz anders als anderen Menschen (ich habe Nager). Be…

  • Quote from 2hoch8: “Meine Mutter hat mir aber irgendwann mal erklärt, dass das Telefon genau dazu da ist, dass man jemanden erreichen kann, ohne dass man vorher auf anderem Weg einen Termin gemacht hat ” Wenn es jemand ist, mit dem ich gerne telefoniere, ist das ja ok (wobei es in dieser Kategorie kaum jemanden gibt ). Wenn ich weiß, es ist meine Arbeitsstelle oder so, wo ich die Nummer kenne, gehe ich auch ran. Aber nicht, wenn ich gar nicht weiß, wer dran sein könnte. Ich muss mich mental auf …

  • Bei unbekannten Nummern gehe ich einfach nicht ran, weil mich das auch stressen würde. Ich muss wissen, wer mich anruft. Wenn es wirklich wichtig ist, spricht derjenige auf die Mailbox oder hinterlässt eine Nummer, die ich googlen kann.

  • Quote from Daniel1: “Mehrmals täglich rufe ich meine Eltern an, um einfach in Kontakt zu sein. ” Quote from Daniel1: “Autonomiebemuehungen ” Irgendwie passen diese beiden Aussagen für mich nicht zusammen. Wenn du autonomer und unabhängiger sein willst, solltest du deine Eltern nicht ständig anrufen! Ich möchte noch nicht mal täglich mit meinen sprechen, wobei ich auch Leute kennen, die einmal am Tag bei den Eltern (bzw. der Mutter) anrufen. Aber bei ihnen entsteht natürlich so der Eindruck, dass…

  • Quote from Happy to be: “dick war ja mal ein Zeichen von Wohlstand, also attrakriv. ” Das ist mir schon klar. Aber das "Dick" von früher ist nicht mit den heutigen Ausmaßen vergleichbar. Davon abgesehen, dass es ungesund ist und das Gesundheitssystem belastet. Aber das hat natürlich nichts mit bequemen Hosen zu tun.

  • Quote from Happy to be: “Je nach gerade propagierte "Schönheits"-Norm müssten dann ja eh 99% der Bevölkerung m/w/d besser in Burka rumlaufen ” Ich habe erst letzt wieder gehört, dass das nicht stimmt, sondern bestimmte Merkmale von Schönheit über die Zeit und Kultur gleich bleiben. Nur das Dünn- oder Dicksein ist und war nicht gleich, wobei es zu früheren Zeiten, als man eher Rubensformen bevorzugte ja das heutige XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXL wahrscheinlich eher nicht gab.

  • Quote from Lexi: “@Fidoline kommt auf das Modell an, aber prinzipiell ja. Das geht von "komplett ohne zu merken" bis "Hosen ähnlich, aber immer noch weicher Bund" elastisch. Sieht aber aus wie eine Jeans. ” Ich habe schon mal online geschaut und welche gesehen, die zumindest online echt gut aussehen! Wo ein Laden ist, weiß ich gar nicht. Aber das kann man ja übers Internet rausbekommen.

  • Quote from Lexi: “Daher kaufe ich nur noch Leggings bzw. Leggings, die wie richtige Hosen aussehen. Calzedonia hat da eine tollen Auswahl, auch in kleinen Größen. Es gibt welche, die aussehen wie Jeans, aber auch etwas "gewagtere", in Lederoptik etc. ” Danke für die Info! Und die haben auch einen weichen Bund? Und bestellst du die online? Quote from L84: “Leggings in der Öffentlichkeit bitte nur für Frauen. ” In der frühen Neuzeit hatten Männer enge Hosen an, heute tragen viele Frauen enge Kleid…

  • Quote from VanTaek: “Ich finde es ist eine Barriere das überall nur anrufen kann. ” Geht mir genauso. Ich schiebe es oft eine Weile vor mir her. Allerdings gibt es ja schon immer mehr Ärzte und andere Stellen, die man per Mail kontaktieren kann.

  • Quote from Gluon: “Ich würde mich an die Polizei wenden und nachfragen, ob dieses Verhalten schon unter Stalking fällt und wie man sich Gegenüber der Person verhalten sollte. ” Die Polizei schreitet ein, wenn es zu Gewalt kommt oder jemand von Gewalt bedroht ist. "Nur weil" einer andere Menschen verbal belästigt, macht sie nichts. Vielen Menschen, die wirklich von massivem Stalking Opfer werden, müssen ein Leben in Angst führen, ohne das was geschieht, und da geht es wirklich darum, dass jemand …

  • Ich finde übrigen auch viele Leggings unbequem, mittlerweile sind dort eher dicke und sehr hohe Bünde Trend, was ich dann auch wieder unangenehm finde. Zudem sind die meisten Leggings nicht arbeitstauglich (vom Aussehen her).

  • Hallo, ich habe ein ziemlich nerviges Problem: Schon seit einiger Zeit trage ich nur noch Kleider und Röcke, da mir jeder Hosenbund Schmerzen bereitet. Bis vor einiger Zeit trug ich allerdings noch Hosen, aber nach und nach wurden alle unbequem. Deshalb dachte ich, dass in einem Autismusforum, wo vielleicht auch andere hypersensibel auf Kleidung reagieren, jemand einen Tip hat, ob und wo es weiche Hosen bzw. dünne Hosen gibt, am besten Hüfthosen/low waist? Es sollten Hosen für Frauen sein, die a…

  • Danke für eure Antworten! Gut, nach jedem Tragen werde ich sie nicht waschen. Aber ich besorge mir noch ein paar aus Stoff, weil ich die zum Wegwerfen nicht mehr nutzen möchte.

  • Hallo, wenn ihr eine Maske aus Stoff tragt, wie lange tragt ihr sie, bis ihr sie wieder wascht? Wascht ihr sie dann immer auf 60 Grad oder weniger? Danke

  • Ich sehe bei deiner Beschreibung keine geistige Behinderung. Du hast vllt eine emotionale Behinderung oder du bist - Autismus ist doch eine Entwicklungsstörung - eben nicht gleichauf mit Altersgenossen. Zwar würde ich nicht sagen, dass ich überwiegend wie ein Kind bin, doch ich wirke in vielen Situationen auch anders als Gleichaltrige. Mir gefallen auch manchmal Dinge, die für Kinder sind und ich lese bestimmte Kinderbücher (eigentlich nur von einer Autorin) auch voll gerne. Gerade bei Aspergern…