Search Results

Search results 1-20 of 599.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • @Axel_Rocket Na dann ist ja gut, wenn du das locker genommen hast

  • Quote from Axel_Rocket: “Eine andere Person am Tisch: "Axel, sei einfach glücklich..." ” Da wäre der Abend bei mir gelaufen gewesen. Kann man auf Befehl glücklich sein? (Bei mir kommt sowas immer als Befehl an.) Ist "glücklich sein" nicht etwas hoch gegriffen? Was soll dieser Anspruch an dich, dass du irgendwie zu sein hast? Ich hätte mich nach so einer Ansage wieder einmal unzulänglich gefühlt - so, wie ich bin, ist es nicht gut, andere wollen mich anders haben, sonst wollen sie nicht mit mir z…

  • @FrankMatz Danke, ich werde sie evtl. mal testen. Sie erinnern mich halt an Dübel und ich hab die Vorstellung, dass diese Lamellen sich beim Versuch des Herausziehens dann gegen die Seitenwände des Innenohrs stemmen. Wird aber wohl nicht so sein.

  • Quote from Wolke(n) am Himmel: “@Seelenlos Kann es sein das du dich einfach nur mitteilen wolltest? ” Das wär ja auch okay, oder einfach mal hören bzw. lesen, wie andere die Situation so einschätzen, das hilft ja manchmal auch schon - ist alles Unterstützung.

  • Hat hier jemand schon mal diese Ohrstöpsel probiert? Ich nehme zum Schlafen immer die Wellnoise Silikon-Ohrstöpsel, die sind für mich ideal, aber ich hätte gern etwas für draußen, das nur leicht dämpft. Ich trage draußen zwar immer meine NC-Kopfhörer, wenn ich allein bin, aber wenn ich in Begleitung bin, dann geht das nicht (also das würde ich nicht wollen) und es wäre gut, wenn ich da trotzdem etwas hätte, womit ich die Geräusche wenigstens etwas dämpfen könnte. Bei den Teilen auf dem Bild bin …

  • Wie wäre es damit, den Spieß umzudrehen? In Begleitung, wenn er wieder hinterher läuft, sich abrupt umdrehen und direkt auf ihn zugehen. Dann sehen, wie er reagiert. So stellt man sich auch seiner Angst, plötzlich ist man Handelnder und nicht mehr der, mit dem etwas passiert. Durch eine Konfrontation könnte man eventuell auch ein wenig etwas über den Geisteszustand dieses Mannes erfahren.

  • Wenn du nerven willst, dann frag (Ich würde fragen, weil es mir keine Ruhe lassen würde )

  • @Wolke(n) am Himmel Das ergibt keinen Sinn Ist die Tür regelmäßig offen, sodass man dann ohne Klingeln reinkommt?

  • @Wolke(n) am Himmel Und wie war das nun gemeint?

  • Quote from Wolkenfrosch: “Trotzdem verunsichert es mich jedes Mal, wenn irgendwo steht, wer keine Maske trägt, muß ein Bußgeld zahlen. Hilfreicher wäre für mich, wenn da stände "Wer keine Maske trägt und kein Attest hat, der....". So verunsichert mich das jedes Mal, und ich habe immer Angst, mein Attest könnte mal nicht anerkannt werden. Für andere ist das mit der Attest-Ausnahme wohl selbstverständlich, für mich irgendwie nicht so ganz... ” Das kann ich gut nachvollziehen, so geht es mir auch h…

  • Sich selbst sein

    Lefty - - Neurologische Vielfalt

    Post

    mich nicht verstellen zu müssen Zusammen mit meinem Freund oder allein bin ich am meisten ich selbst (Nachtrag: und wenn ich mit Tieren zusammen bin). Und beim Therapeuten, denn dort darf ich es auch bzw. muss es sogar, sonst könnte er mir ja nicht helfen. Bei allen anderen ist es mittlerweile so, dass ich ihnen mein wie-ich-bin immer öfters zumute und dabei versuche, mich nicht davon beeinflussen zu lassen, wenn sie sich unwohl fühlen und mir das deutlich zeigen müssen , weil ich nicht so bin, …

  • Wie nehmt ihr eure Umgebung wahr? Ich auch diese nur in Einzelteilen, sodass ich mich wundere, wenn ich z.B. mal ein Foto von einem Straßenaschnitt sehe, den ich kenne, weil dieser für mich nur aus Einzelteilen besteht. Das betrifft auch kleinere Einheiten als einen ganze Straßenabschnitt. Daher kann ich mich auch schlecht orientieren, weil ich halt immer nur diese Einzelteile, wie Detailfotos, vor mir sehe.

  • @Daniel1 Zu deiner Frage: meine Mutter ist auch meist eher sachlich und lösungsorientiert, wenn ich ihr etwas erzähle, was mich belastet. Sie versteht nicht, dass ich eigentlich Trost möchte. Sie erkennt nur das Problem und möchte helfen. Was ja auch eine gute Sache ist! Aber wenn ich in dem Gespräch gerade keine Lösung möchte, sondern Trost, dann ist es frustrierend, wenn sie das nicht merkt. Deshalb habe ich ihr dann manchmal quasi mit dem Holzhammer begreiflich gemacht, dass es mir jetzt schl…

  • Fehldiagnosen

    Lefty - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from MangoMambo: “Das Problem mit dem "Verlust der eigenen Identität" wurde mir auch schon als Folge von "lebenslangem" Masking geschildert z.B. Vielleicht ist das noch ein Denkansatz. ” Dazu gibt es einen guten Blog-Eintrag. Da geht es auch darum, dass man mitunter gar nicht weiß, wer man eigentlich ist, weil man sich immer und überall so sehr an andere anpasst. inter-mundos.de/beitrag/schein…-unter-der-tarnkappe.html

  • Bevorzugte (Nicht-)Farben

    Lefty - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Ich muss mich bezüglich Orange korrigieren, mir ist nämlich eingefallen, dass ich gleich zwei orangefarbene Oberteile habe. Eines davon noch neu und erst einmal getragen, deshalb hatte ich das nicht im Kopf. Und beide gefallen mir auch. Also die Vorliebe oder Abneigung für bzw. gegen eine Farbe ist doch wie schon gesagt abhängig vom Gegenstand.

  • Bevorzugte (Nicht-)Farben

    Lefty - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Verzeihung, ich hab abgestimmt, obwohl ich keine Diagnose habe, ist mir zu spät eingefallen. Ich hab ausgewählt Vorliebe für Grün und Blau, Abneigung gegen Gelb. Ist aber eigentlich nicht richtig so, es gibt Grüntöne, die ich gar nicht mag - ich mag z.B. eher dunkles Smaragdgrün, Kiwigrün hingegen finde ich grässlich. Auch bei Blau mag ich nicht jede Nuance. Und ich hatte auch schon mal ein T-Shirt, das ich sehr mochte, das war gelb - aber ein bestimmter Gelbton, der warm und nicht so aufdringli…

  • Quote from Elementarteilchen: “reagiere einfach nicht mehr auf alles, ” Hast du Beispiele, was du hiermit meinst? (Ich frage, weil das eventuell hilfreich für mich sein könnte.)

  • Quote from Lefty: “m.youtube.com/watch?v=jMscSWaHH0w ” Hier sieht man dem Jungen richtig an, wie er körperlich unter dem Lachen leidet, finde ich. Er lacht jetzt nicht soooo lange, aber das hat er wohl vorher schon getan. Wenn ich die Situation richtig verstehe, animiert die Mutter, die eben bei ihm einen Lachanfall erlebt hat, ihn dazu, das zu wiederholen, um es filmen zu können, was ich nicht so toll finde. Aber man sieht hier gut, wie er versucht, dem Auslöser zu entkommen und wie er eigentli…

  • Quote from Gedankenkarussell99: “Wenn ich über etwas lache dann auch sehr stark und über längere Zeit. Manchmal lache ich auch ganz arg über Dinge die Jahre her sind. Ich kann minutenlang über die gleiche Sache lachen und auch noch Stunden später wenn ich wieder dran denke. ” dito Meistens lache ich allerdings über meine eigenen Gedanken. Ich hab oft phantasievolle Assoziationen oder spinne etwas gedanklich auf lustige und verrückte Art weiter und manchmal finde ich das, was ich da denke, so lus…

  • Quote from Isa: “wo man barfuß durch kaltes Wasser geht. Oder auch auf der Wiese oder im Sand laufen. Musik machen, Tiere streicheln... Naja alles Dinge eben, die auf die Sinne wirken. Mehr Konkretes fällt mir nicht ein, aber heute weiß ich, das ist es was ich brauche und nicht überlegen, was stimmt mit mir alles nicht. ” Danke hierfür! Das sind alles Dinge, die auch mich glücklich machen, ich staune, wie schnell es geht, dass ich wirklich glücklich (!) bin, wenn ich ein wenig barfuß über Rasen …